Deutz MAH 218

Suchanzeigen für Teile oder Motoren bitte hier rein

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
Andy
Beiträge: 5
Registriert: Sa 26. Dez 2020, 11:07
Meine Motoren: Cunewalder H65
Deutz MA ??? Benzin
Sendling D7
Deutz MAH 218

Deutz MAH 218

Beitrag von Andy »

Hallo, ich suche für einen Deutz MAH 218 die Haupteinspritzdüse und die Hilfseinspritzdüse.
Kann mir da irgend einer weiter helfen?
Gruß Andy
Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1622
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: Deutz MAH 218

Beitrag von meisteradam »

Hallo Andy :P

Wie sieht denn ein MAH218 aus?
Hast du Bilder davon?

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:
Andy
Beiträge: 5
Registriert: Sa 26. Dez 2020, 11:07
Meine Motoren: Cunewalder H65
Deutz MA ??? Benzin
Sendling D7
Deutz MAH 218

Re: Deutz MAH 218

Beitrag von Andy »

Okay probiere ich morgen mal, bin erst neu im Forum. Muß mal schauen wie das funktioniert !
Andy
Beiträge: 5
Registriert: Sa 26. Dez 2020, 11:07
Meine Motoren: Cunewalder H65
Deutz MA ??? Benzin
Sendling D7
Deutz MAH 218

Re: Deutz MAH 218

Beitrag von Andy »

3BA68E18-E042-4210-B774-22241ECBA8BB.jpeg
E222BAE6-8D70-4674-BC1B-E8566F49EA53.jpeg
attachment]
Dateianhänge
6C70F056-2E63-4FBF-8F80-0A49E3A3832A.jpeg
Andy
Beiträge: 5
Registriert: Sa 26. Dez 2020, 11:07
Meine Motoren: Cunewalder H65
Deutz MA ??? Benzin
Sendling D7
Deutz MAH 218

Re: Deutz MAH 218

Beitrag von Andy »

Oh sorry alle in Schräglage 🤦‍♂️
Benutzeravatar
atedeutzMA116
Beiträge: 831
Registriert: Di 21. Mai 2013, 19:20
Meine Motoren: deutz MA 216 MA 116 MA 608
Wohnort: oudkerk

Re: Deutz MAH 218

Beitrag von atedeutzMA116 »

schone mah218 ;)

wieder ein neue 218er in die liste

teile sind schwerig zu finden von diese motoren anlich wie mah322

auf moment weiss ich leider kein teile fur dich

mfg ate hans terpstra
Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1622
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: Deutz MAH 218

Beitrag von meisteradam »

Hallo Andy :P

Das ist ein seltener Motor :!:
Für solch einen Motor ein spezielles Ersatzteil/Verschleißteil zu finden ist extrem schwierig.
Ich denke mir: Es könnte auch äußerst kostspieig werden. :roll:
Da müssen wir mal Augen und Ohren offen halten.
Meiner Meinung nach, solltest du versuchen vorerst eine modernere Düse als Alternative in Betrieb zu bekommen.
Da eignen sich die DDR-Düsen sehr gut zu.

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:
Andy
Beiträge: 5
Registriert: Sa 26. Dez 2020, 11:07
Meine Motoren: Cunewalder H65
Deutz MA ??? Benzin
Sendling D7
Deutz MAH 218

Re: Deutz MAH 218

Beitrag von Andy »

Okay, danke für die Info‘s! Werde mich mal umschauen und schlau machen was da so passt !
Das Ding muss doch wieder laufen 😜❗️

Gruß Andy
Benutzeravatar
Motorenspezi
Technische Hilfe
Beiträge: 574
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 08:56
Meine Motoren: Felix, Hein Randers/Dänemark, Hatz H 5, Aer Motor, Bohn & Kähler, Deutz CM, Hornsby 1906, Junkers, diverse Boxermotoren und noch viele mehr
Wohnort: Braak b. Eutin

Re: Deutz MAH 218

Beitrag von Motorenspezi »

Moin,

Wenn ich es richtig sehe und es von meinem damaligen 322 ableite, brauchst du eine Düse für die Direkteinspritzung und e7nmal für die Vorkammer. Die Anlassdüse müsste um die 110 Bar haben, die Arbeitsdüse schwirrt irgendwo bei 80 oder 90 Bar rum.

Hast du mal die Maße abgenommen, so könnte ich mein Sammelsurium durchsuchen, vieleicht ist was passendes dabei.

Ein Beipassventil sollte da wohl das kleinere Übel sein.

Grüße aus dem Norden Motorenspezi
Die Materie muß leben
Antworten