Bosch Zündmagnet FF 2 / 1x2 R

Hier kommen Technische Fragen rein

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
Benutzeravatar
Motorenspezi
Technische Hilfe
Beiträge: 588
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 08:56
Meine Motoren: Felix, Hein Randers/Dänemark, Hatz H 5, Aer Motor, Bohn & Kähler, Deutz CM, Hornsby 1906, Junkers, diverse Boxermotoren und noch viele mehr
Wohnort: Braak b. Eutin

Bosch Zündmagnet FF 2 / 1x2 R

Beitrag von Motorenspezi »

Moin, habe eine Frage in die Runde.

Habe diesen Magneten an meinem 2 Takt Boxer (Lehne Lübeck )

Kann mir jemand die Funktion erläutern, er funktioniert nicht bei einem Boxer 4 Takt.

Grüße aus dem Norden Motorenspezi
Die Materie muß leben
Benutzeravatar
Rik Lemmens
Beiträge: 102
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 22:46
Meine Motoren: Deutz, Gardner, Mecan, Compagnie Parisiënne, Rider Ericsson 5"
Liliput 350, Philips Stirling
Wohnort: Gronsveld, Maastricht, Holland

Re: Bosch Zündmagnet FF 2 / 1x2 R

Beitrag von Rik Lemmens »

Hallo Mathias
Das hat mit der Konstruktion der Kurbelwelle zu tun.
Ein Zweitakter zündet normalerweise alle 180 Grad.
Ein Viertakt mit ein Kurbel, funkt einmal 180 und dann 540 Grad, Dieser Magnet ist also nicht austauschbar.
Mit einer 180 gr gedrehten Kurbelwelle wäre das möglich.
Benutzeravatar
Motorenspezi
Technische Hilfe
Beiträge: 588
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 08:56
Meine Motoren: Felix, Hein Randers/Dänemark, Hatz H 5, Aer Motor, Bohn & Kähler, Deutz CM, Hornsby 1906, Junkers, diverse Boxermotoren und noch viele mehr
Wohnort: Braak b. Eutin

Re: Bosch Zündmagnet FF 2 / 1x2 R

Beitrag von Motorenspezi »

Hallo Rik,
Du hast meine Vermutung bestätigt, der Nockenring hebt den Unterbrecher nur einmal ab, und beide Stromabnehmer geben Funken.

Interessante Konstruktion

Grüße Mathias
Die Materie muß leben
Antworten