Sachs St 76 96 Zündung Unterschiede

Hier kommen Technische Fragen rein

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Helmar86
Beiträge: 11
Registriert: Mi 21. Apr 2021, 18:27
Meine Motoren: Sachs St 76

Re: Sachs St 76 96 Zündung Unterschiede

Beitrag von Helmar86 »

Vielen Dank erstmal für deine Mühe Moritz.

Meine Kurbelwelle ist komplett zylindrisch ohne diesen exzenter. Vielleicht gab es ja neben Bosch und Ducati ja noch eine andere Zündung für diesen Motor :(
Mir wird wohl nichts anderes übrig bleiben wie mir so eine Kurbelwelle mit exzenter zu besorgen.
Andreas2238
Beiträge: 8
Registriert: Mi 7. Apr 2021, 08:24
Meine Motoren: Ich war über 30 J. bei Fichtel & Sachs beschäftigt.KD Leiter & Schulungsbeauftragter für SACHS-Motoren

Re: Sachs St 76 96 Zündung Unterschiede

Beitrag von Andreas2238 »

Hallo,
das passt irgendwie nicht zusammen.
Es gab zwei Ausführungen bei der KW Bosch ( kurz )
Ducati lang.
Bei Ducati ist ein Aluminium Polrag verbaut gewesen und auf der KW der Nockenberg.
Bei Bosch ein Stahlpolrdad verbaut mit Nockenberg im Polrad.
Die KW muss etwas konisch sein unterhalb des Gewindes und dann noch eine Keilausfräsung.
Bei Bosch noch die Startertrommel mit drei 6mm Schrauben befestigt.
Bei Ducati ein Guß mit dem Polrad..

Sende doch mal ein Foto der KW ( Starterseitig).

Gruß
Andreas
SachsStamoBastler
Beiträge: 37
Registriert: Fr 23. Mär 2018, 21:06
Meine Motoren: Sachs St 100
Sachs Stamo 2
Sachs Stamo 4
Fichtel und Sachs MAG Lizenz Viertakt Motor ( Typ 1023 SRL)
Sachs St 76
Sachs St 50
ILO L101L mit Loewe Pumpe
ILO S98
Deutz MA608

Re: Sachs St 76 96 Zündung Unterschiede

Beitrag von SachsStamoBastler »

Ja stimmt, es gab zwei Varianten an Bosch Zündungen für diesen Motor. Kannst du eventuell ein Bild von deiner jetzigen Bosch Zündung hochladen?

Gruß
Moritz
SachsStamoBastler
Beiträge: 37
Registriert: Fr 23. Mär 2018, 21:06
Meine Motoren: Sachs St 100
Sachs Stamo 2
Sachs Stamo 4
Fichtel und Sachs MAG Lizenz Viertakt Motor ( Typ 1023 SRL)
Sachs St 76
Sachs St 50
ILO L101L mit Loewe Pumpe
ILO S98
Deutz MA608

Re: Sachs St 76 96 Zündung Unterschiede

Beitrag von SachsStamoBastler »

SachsStamoBastler hat geschrieben: Do 6. Mai 2021, 12:54 Ja stimmt, es gab zwei Varianten an Bosch Zündungen für diesen Motor. Kannst du eventuell ein Bild von deiner jetzigen Bosch Zündung hochladen?

Gruß
Moritz
Habe den Post von Andreas gerade überlesen. Dann muss mit deiner KW wohl echt irgendwas faul sein. Aber diese kleine Erhebung in der Welle ist auch echt schwer zu erkennen.
Helmar86
Beiträge: 11
Registriert: Mi 21. Apr 2021, 18:27
Meine Motoren: Sachs St 76

Re: Sachs St 76 96 Zündung Unterschiede

Beitrag von Helmar86 »

Ist wirklich sehr seltsam bei mir. Mein zweites Bild ist von der Kurbelwelle starterseitig. Da ist wirklich nichts dran, ich denke ich würde das erkennen, bin von Beruf Schlosser.
Mein drittes Bild ist von dem Ersatzmotor mit der Bosch Zündung. Da ist die Welle halt viel kürzer.

Bei der Ducati Zündung würde halt auch alles passen, da ist das Alupolrad dabei und es passt auch alles von der Länge. Nur der exzenter fehlt auf der Kurbelwelle...
Andreas2238
Beiträge: 8
Registriert: Mi 7. Apr 2021, 08:24
Meine Motoren: Ich war über 30 J. bei Fichtel & Sachs beschäftigt.KD Leiter & Schulungsbeauftragter für SACHS-Motoren

Re: Sachs St 76 96 Zündung Unterschiede

Beitrag von Andreas2238 »

Dann sende doch mal ein Bild und das Rätsel wäre gelöst.

Wie schon geschrieben hier es gibt von Bosch zwei Zündanlagen.
Ich habe 1973 bei Fichtel & Sachs meinen Werdegang begonnen.
Die erste Zündanlage von Bosch gab es da schon nicht mehr.
Helmar86
Beiträge: 11
Registriert: Mi 21. Apr 2021, 18:27
Meine Motoren: Sachs St 76

Re: Sachs St 76 96 Zündung Unterschiede

Beitrag von Helmar86 »

Das ist die Kurbelwelle, Zündungs Seite.
Dateianhänge
2DA1FAD0-9324-4EC2-9F28-368575517AB5.jpeg
BUMI
Beiträge: 1095
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 09:49
Meine Motoren: Stationär Glühkopf Neufeldt&Kuhnke Kiel
Bootsmotor Solo G3 ca 1938
Bootsmotor Gray S 1908
Stationär MAK ME 15 Kiel 1948

Re: Sachs St 76 96 Zündung Unterschiede

Beitrag von BUMI »

Moin, liegt schon 65 Jahre zurück, soweit ich mich erinnere liegt der Nocken auf der Nabe des Polrades ...
Gruß, Burgfried
Kultur ist die Zügelung der Gier.
Dicke Eier sind nicht immer ein Zeichen für Potenz - es könnte Krebs sein
Achte auf Deine Träume - der Narr hat schönere als der Weise
Andreas2238
Beiträge: 8
Registriert: Mi 7. Apr 2021, 08:24
Meine Motoren: Ich war über 30 J. bei Fichtel & Sachs beschäftigt.KD Leiter & Schulungsbeauftragter für SACHS-Motoren

Re: Sachs St 76 96 Zündung Unterschiede

Beitrag von Andreas2238 »

Morgen zusammen,

Ab ca. 1975 nur noch bei linkslaufenden Motoren KW mit Nockenberg ( Ducati )
Bei Rechtsläufern immer Bosch mit Nockenberg auf dem Polrad.
Übrigens eine Pumpe & Stromgenerator Rasengeräte ( Mäher etc.) sind imm Linksläufer.

Gruß
Andreas
Helmar86
Beiträge: 11
Registriert: Mi 21. Apr 2021, 18:27
Meine Motoren: Sachs St 76

Re: Sachs St 76 96 Zündung Unterschiede

Beitrag von Helmar86 »

Ich glaube ich habe jetzt des Rätsels Lösung.
Ich habe gerade erfahren dass es auch kontaktlose Ducati Zündungen gab. Deswegen hat meine Kurbelwelle keinen Exzenter. Scheint aber ziemlich selten zu sein, hab ich noch nirgends im Internet gesehen.

Vielen Dank erstmal an alle die sich mit mir Gedanken gemacht haben...
Antworten