Bergmann Motor

Hier kommen Technische Fragen rein

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
Christoph
Beiträge: 490
Registriert: Do 12. Jul 2012, 21:14
Meine Motoren: Deutz MAH 711
Deutz MA 711
2xDeutz MAH914
Hatz 786
Deutz MAH 714
Deutz MAH716
Farymann E
lister d
sendling ws304
Sendling ws308
Sendling SVO SB

Bergmann Motor

Beitrag von Christoph »

Hallo
Habe Heute einen schönen Elektromotor von Bergmann geschenkt bekommen. Zwar angepinselt, aber einem geschenktem Gaul.... ;)
Leider hat der Vorbesitzer das Teil abgeklemmt ohne ein Bild zu machen :(
Die Frage ist nun, wie muss ich den Motor verklemmen um ihn zu testen und brauch ich einen Schalter für Stern-Dreieck anlauf?
Ist zwar kein Verbrennungsmotor, aber ich weiß dass es hier auch Leute gibt, die richtig Ahnung von Elektrotechnik haben :D
Gruß Christoph
IMG_20210116_192035.jpg
IMG_20210116_192011.jpg
IMG_20210116_192103.jpg
IMG_20210116_192119.jpg
BUMI
Beiträge: 1073
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 09:49
Meine Motoren: Stationär Glühkopf Neufeldt&Kuhnke Kiel
Bootsmotor Solo G3 ca 1938
Bootsmotor Gray S 1908
Stationär MAK ME 15 Kiel 1948

Re: Bergmann Motor

Beitrag von BUMI »

Moin, ob Du Stern-Dreieck brauchst hängt von Deinen Sicherungen ab. Wenn der Motor ohne Last anläuft kannst Du ihn sicherlich im Dreieck testen, dafür ist er nach dem 2. Schild umgewickelt worden. In schlimmsten Fall fliegen die Sicherungen raus. Du kannst ihn aber auch im Stern anschließen und laufen lassen, dann hat er nur weniger Leistung. Dazu verbindest Du U-VvW und schließt die Leiter an X-Y-Z. Dann liegen die Wicklungen an 220Volt und Du bist auf der sicheren Seite.
Gruß, Burgfried
Kultur ist die Zügelung der Gier.
Dicke Eier sind nicht immer ein Zeichen für Potenz - es könnte Krebs sein
Achte auf Deine Träume - der Narr hat schönere als der Weise
Christoph
Beiträge: 490
Registriert: Do 12. Jul 2012, 21:14
Meine Motoren: Deutz MAH 711
Deutz MA 711
2xDeutz MAH914
Hatz 786
Deutz MAH 714
Deutz MAH716
Farymann E
lister d
sendling ws304
Sendling ws308
Sendling SVO SB

Re: Bergmann Motor

Beitrag von Christoph »

Hallo.
Danke für die schnelle Info👍
Das heißt, eine Brücke zwischen U-V-W?
Die Leistung spielt keine Rolle.
Will bloß mal sehen ob der Motor überhaupt läuft :roll:
Gruß Christoph
BUMI
Beiträge: 1073
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 09:49
Meine Motoren: Stationär Glühkopf Neufeldt&Kuhnke Kiel
Bootsmotor Solo G3 ca 1938
Bootsmotor Gray S 1908
Stationär MAK ME 15 Kiel 1948

Re: Bergmann Motor

Beitrag von BUMI »

ja, bei gogel findest Du Bilder
Kultur ist die Zügelung der Gier.
Dicke Eier sind nicht immer ein Zeichen für Potenz - es könnte Krebs sein
Achte auf Deine Träume - der Narr hat schönere als der Weise
Antworten