Maße Dekompressionsnocke 1KVD8 SL ???

Hier kommen Technische Fragen rein

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
Technikerl
Beiträge: 7
Registriert: Sa 27. Jun 2020, 19:27
Meine Motoren: Cunewalde 1KVD8 Wassergekühlt!

Maße Dekompressionsnocke 1KVD8 SL ???

Beitrag von Technikerl »

Hallo miteinander,

ich habe einen 1KVD8 in der Wassergekühlen Ausführung den ich im Moment repariere.
Dieser ist serienmäßig mit einem Anlasser ausgestattet worden und hat anscheinend
deswegen keinen Dekompressionshebel, weder die Nockenwelle der die Ventile dafür
öffnet.

Ich würde dies nun gerne nachrüsten, also, nachbauen (Drehmaschine vorhanden).
Der Grund:
Wenn mal die Batterie streikt will ich die Möglichkeit haben den Motor mit der
Kurbel anzulassen. Bin ein großer Freund von Redundanten Systemen, also
falls eins versagt, hab ich noch ein 2. System. Ziemlich sinnvoll auf einem
60 Jahre altem Kahn.

Als Schmankerl würde ich gerne die Dekompressionsmöglichkeit auch nutzen
um den Anlasser zu entlasten, der zieht nämlich beim anlaufen 120A (!!!).

So, nun die Frage:
Hat jemand noch eine Dekompressionsnocke von der er mir die Dimensionen
durchgeben könnte? Ist ja nicht ganz unkritisch mit den Platzverhältnissen im
Brennraum...

Die zweite Frage ist, ob die Kipphebel unterschiedliche Formen haben wenn
sie von einer Dekompressionsnocke angesteiert werden sollen?

Würde mich sehr freuen, und kann bestimmt auch mit dem einem oder
anderem weiterhelfen.

Beste Grüße allerseits und danke schon mal im voraus! :)

Antworten