Farymann Diesel 41E430

Hier kommen Technische Fragen rein

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
MeierService
Beiträge: 3
Registriert: So 26. Apr 2020, 17:23
Meine Motoren: Farymann Diesel 41E430

Farymann Diesel 41E430

Beitrag von MeierService »

Servus in die Runde,

Ich bin am verzweifeln :o .
Und zwar geht es um folgendes.

Ich bin stolzer Besitzer einer Delmag SV 6012 Rüttelplatte mit einem Farymann Diesel 41E430 (liegender Zylinder, Luftgekühlt) Motor.
Als ich diese Waffe vor knapp 2 Jahren gekauft hatte sprang sie an wie eine 1. Mittlerweile ist eine 6 aus 49 wahrscheinlicher, als das ich den Motor an bringe. :oops:
Ich bin nicht vom Fach aber was Technik betrifft habe ich definitiv keine 2 Linken Hände. :lol:

Diesel kommt an der Düse an (erstes Problem: ich kämpfe seit 2 Tagen an der besagten Düse und bringe sie nicht raus).
Die Kompression ist in Ordnung würde ich behaupten.
Dekompresionsrad arbeitet auch.
Meine Vermutung liegt also bei der Düse oder der Pumpe.
Im Netz finde ich keine Repanleitung geschweige denn eine Ersatzteilliste aus der ich die genauere Zusammensetzung entnehmen könnte.

Ich bin über jede Hilfe dankbar.



Auf dem Typenschild kann ich folgendes entnehmen:

MODEL: 41E430
TYP: 1169
TRIM: C3
S/N: 920701

Mit freundlichen Grüßen Lukas.

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1575
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: Farymann Diesel 41E430

Beitrag von meisteradam »

Hallo Lukas :P

Herzlich willkommen hier im Motorenforum.
Unser Farymannspezialist ist gerade noch auf der Autobahn unterwegs.
Er wird dir bestimmt helfen können.
Warte mal bis morgen ab.

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

MeierService
Beiträge: 3
Registriert: So 26. Apr 2020, 17:23
Meine Motoren: Farymann Diesel 41E430

Re: Farymann Diesel 41E430

Beitrag von MeierService »

Besten Dank. Ist das der besagte 'der farymann' :?:

MeierService
Beiträge: 3
Registriert: So 26. Apr 2020, 17:23
Meine Motoren: Farymann Diesel 41E430

Re: Farymann Diesel 41E430

Beitrag von MeierService »

Guten Morgen/Gute Nacht,

Es gibt noch ein kleines Update:
Die Einspritzdüse ist draußen 8-) .
Hab den Kopf mit dem Schneitbrenner erhitzt und die Düse mit Stickstoff vereist.
Die Düse und ihr Sitz waren komplett verdreckt. Düse wird morgen im Ultraschallbad beim freundlichen gereinigt.
Ich vermute aber, dass es damit noch nicht getan ist.

See you tomorrow.
Mfg Lukas

arturwernz
Beiträge: 164
Registriert: So 8. Jul 2012, 14:14
Meine Motoren: farymann-s10 ,25ps n=2500 farymann g10,14ps n=1750
farymann-g20 14ps n=1750 farymann le-6psn=2000
farymann-k5--4,5psn=3ooo farymann lcs 19ps n=19oo
hatz e 108 10 ps n=1500

Re: Farymann Diesel 41E430

Beitrag von arturwernz »

hallo
diese farymann Spezialisten würde ich gerne kannenlernen weil ich weiß von diesem Motor haben die leute keine Ahnung.
ich bin neugierig was der mann der auf der Autobahn ist für Auskunft gibt.die unterlagen von diesem Motor habe ich in
der Schublade.wenn du willst kann ich sie dir kopieren
mfg Artur wernz

DonLorenzo
Beiträge: 12
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 14:07
Meine Motoren: Farymann BA, A12, K12, LE... und da kommen bestimmt noch welche dazu ;-)

Re: Farymann Diesel 41E430

Beitrag von DonLorenzo »

Ich lese hier ja nur sporadisch mit, hab aber trotzdem mal 'ne Frage: ist das hier so üblich, pauschal zu behaupten daß alle anderen (Zitat: "die Leute") nichts von der Materie verstehen :?:
Ich meine, dann müßte ich ja mal überlegen ob ich mich da irgendwie anpasse... oder so... :roll:

jomixl
Beiträge: 2
Registriert: Mo 29. Jun 2020, 13:17
Meine Motoren: Farymann 41E?

Re: Farymann Diesel 41E430

Beitrag von jomixl »

Hallo Zusammen,
ich bin seit kurzer Zeit im Besitz einer Rammax Rüttelwalze.
Darin ist scheinbar ein Farymann 41E? vervbaut. Leider fehlt das Typenschild.
Da ich von dem Motor keine Ahnung habe suche ich auf diesem Weg alle verfügbaren Infos wie Handbuch etc.

Vielleicht hat ja jemand einen Tip für mich wo ich sowas finden kann.
Gruß jomixl

arturwernz
Beiträge: 164
Registriert: So 8. Jul 2012, 14:14
Meine Motoren: farymann-s10 ,25ps n=2500 farymann g10,14ps n=1750
farymann-g20 14ps n=1750 farymann le-6psn=2000
farymann-k5--4,5psn=3ooo farymann lcs 19ps n=19oo
hatz e 108 10 ps n=1500

Re: Farymann Diesel 41E430

Beitrag von arturwernz »

hallo
ist der farymann Spezialist immer immer noch auf der Autobahn?
ich weis ja nicht wo du wohnst,aber wenn ich den Motor vor mir habe
bin ich in der lage den Motor zu laufen zu bringen
mfg Artur
ich habe dir schon einmal geschrieben.

jomixl
Beiträge: 2
Registriert: Mo 29. Jun 2020, 13:17
Meine Motoren: Farymann 41E?

Re: Farymann Diesel 41E430

Beitrag von jomixl »

Hallo,
kann mir jemand sagen ob dieser Motor einen Dekompressions-Mechanismus zum Starten hat und wie dieser funktionieren sollte?. Hab leider im Netz nichts darüber gefunden. Der Motor ist in einer Rammax 140? und ich denke vom Typ ein 36E oder 41E.

Danke
Gruß jomixl

Antworten