Seite 2 von 3

Re: Güldner GKN 6 Ich möchte, dass die Hilfe läuft

Verfasst: Di 31. Dez 2019, 18:06
von Christoph
Sorry, Bild vergessen :oops:
IMG_20191231_175724.jpg

Re: Güldner GKN 6 Ich möchte, dass die Hilfe läuft

Verfasst: Di 31. Dez 2019, 18:17
von deutz93
Hallo
Rostlöser, Öl oder Bremsflüssigkeit und erhitzen und mit einem Hammer ohne was zu beschädigen drauf hauen. Und immer wieder versuchen mit sanfter Gewalt das ganze zu lösen weil ohne Bewegung löst sich da nichts.
Mfg. Max

Re: Güldner GKN 6 Ich möchte, dass die Hilfe läuft

Verfasst: Di 31. Dez 2019, 22:31
von Celler17
Hallo, :P

der Zylinder der sich nicht bewegen lässt ist zur Einstellung der Drehzahl :!:
Bei Gelegenheit kann ich mal ein Bild an meinem GK machen, wo auch noch ein passender Gashebel dran hängt ;)
Ich würde dir empfehlen das Teil wieder gangbar zu machen :idea:

Ich wünsche euch allen nun noch einen guten Rutsch ins neue Jahr und auch viel Glück beim finden vieler neuen Motoren ;)

Mfg
Marcel S. :P

Re: Güldner GKN 6 Ich möchte, dass die Hilfe läuft

Verfasst: Mi 1. Jan 2020, 21:01
von mehmet
Ich fand diesen Motor in einem Dorfhaus in der Stadt Koycegiz in der Türkei. Er wurde weggeworfen. Es sah verlassen aus, um zu faulen.
Zuvor habe ich mir die resterasyon-Videos auf youtube angesehen. Ich mochte diesen Job.
Als ich den Moturu während eines Spaziergangs sah, kaufte ich ihn ohne zu zögern.
Aber ich bin ein sehr Amateur in technischen Angelegenheiten. Ich bin nur ein pensionierter Arzt. : =)

Ich brauche Ihre Hilfe bei der Wiederherstellung und beim Starten des Motors.
Ich überprüfe diese Seite im Detail.
Vielen Dank für Ihr Teilen und Ihre Hilfe.
Mehmet

Re: Güldner GKN 6 Ich möchte, dass die Hilfe läuft

Verfasst: So 5. Jan 2020, 21:44
von mehmet
Ich habe den Motor wieder zusammengebaut.
Alle beweglichen Teile können sich bewegen.
Aber es hat noch nicht funktioniert

Re: Güldner GKN 6 Ich möchte, dass die Hilfe läuft

Verfasst: Mo 6. Jan 2020, 01:13
von Celler17
Hallo,

was genau geht denn nicht :?:

Mfg
Marcel S. :P

Re: Güldner GKN 6 Ich möchte, dass die Hilfe läuft

Verfasst: Mo 6. Jan 2020, 11:17
von BUMI
Moin, auf dem letzten Bild ist das runde teil mit der Bohrung zu sehen. Soweit ich mich erinnere greift in die Bohrung der hebel für die Drehzahlregelung ein- der fehlt hier. Steht die pumpe vielleicht auf Nullförderung?
Gruß, Burgfried

Re: Güldner GKN 6 Ich möchte, dass die Hilfe läuft

Verfasst: Mo 6. Jan 2020, 17:48
von Standuhr
Hallo,
hier die Bedienung!



Gruß Klaus

Re: Güldner GKN 6 Ich möchte, dass die Hilfe läuft

Verfasst: So 12. Jan 2020, 19:50
von mehmet
Ich habe heute noch ein paar Eingriffe am Motor vorgenommen.
Momentan sind keine beweglichen Teile vorhanden. Alle Teile wurden entfernt und wieder eingesetzt.
Aber ich konnte es nicht noch einmal ausführen.
Leider konnte ich auf YouTube kein Video finden, in dem beschrieben wird, wie man den Motor von Grund auf neu startet.
Es besteht Bedarf an einem Video, das fortschreitend Probleme und Lösungen während des Betriebs beschreibt.
Welches Teil soll in welcher Position sein
So starten Sie die erste Zündung
Als ich feststellte, dass der Motor verrostet war, gab es leider keinen Benzintank.
Ich habe aus einer Plastikflasche ein provisorisches Lager gemacht.
Vielleicht liegt dort das Problem.
Wenn ich den Starterhebel drehe, scheint der Kraftstoff auf den Kopf zu springen.
: =)
Ich scheine einen langen Weg vor mir zu haben.

Re: Güldner GKN 6 Ich möchte, dass die Hilfe läuft

Verfasst: Di 14. Jan 2020, 17:18
von Celler17
Hallo, :P

suchst du eine Anleitung, wie du den Motor startest :?:
Wenn ja solltest du dir am besten einmal die original Anleitung zu dem Güldner GKN besorgen, denn dort ist vieles beschrieben ;)
Da ich bis jetzt leider nur einen GK habe kann ich dir auch nicht genau beschreiben auf was du bei dem GKN speziell achten musst.

Mfg
Marcel S. :P