Der erste Diesel-Motor: Rückkehr eines Meisterwerks

Hier kommen Tip´s zu Museen und Ausstellungen rein

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
Benutzeravatar
Standuhr
Beiträge: 641
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 21:08
Meine Motoren: Sendling WS 304
Sendling WS 356
Sendling WS 308 runder Zylinderkopf
Sendling WS 308 eckiger Zylinderkopf
Sendling WS310
Sendling SG 6 PS
Güldner GK 5,5 PS
Güldner GKN 6 PS
Farymann Typ D
Farymann Typ E
Farymann LE
IHC 1,5 HP Typ M
Farymann 22LR
Briggs & Stratton/Wisconsin?
DEUTZ MA 711

Der erste Diesel-Motor: Rückkehr eines Meisterwerks

Beitrag von Standuhr »

Bin gespannt wann die umfangreichen Umbauarbeiten im Deutschen Museum in München abgeschlossen sind und ein Besuch wieder lohnt! Bei meinem letzten Besuch ,vor ein paar Jahren war die Abteilung Kraftmaschienen schon geschlossen! :roll:






Gruß Klaus
Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1671
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: Der erste Diesel-Motor: Rückkehr eines Meisterwerks

Beitrag von meisteradam »

Hallo Klaus :P

Danke für den Link.

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:
Wutzje
Beiträge: 19
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 18:27
Meine Motoren: Deutz MAH 711

Re: Der erste Diesel-Motor: Rückkehr eines Meisterwerks

Beitrag von Wutzje »

Hallo und guten Tag,
ist der Motor denn funktionstüchtig?
Mit bestem Gruß,
Dietrich
Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1671
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: Der erste Diesel-Motor: Rückkehr eines Meisterwerks

Beitrag von meisteradam »

Hallo :P

Ich denke er ist grundsätzlich soweit in Ordnung, daß qualifizierte Maschinisten ihn zum laufen bringen könnten.
Allerdings gibt es bestimmt keinen lebenden Zeitzeugen mehr, welcher beim letzten Lauf dabei war. :roll:

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:
Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1552
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
Sendling D12
Ebbs & Radinger G
Renauer RAX R
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Der erste Diesel-Motor: Rückkehr eines Meisterwerks

Beitrag von motorenbau »

Hallo

Im deutschen Museum gab es diverse betriebsfähige Ausstellungsstücke, u.A. den atmosphärischen Gasmotor von Otto & Langen oder das Deutz A-Modell mit Flammenzündung. Diese Motoren wurden aber seit den frühen 80er Jahren nicht mehr vorgeführt. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das nochmal geplant ist - Stichwort Sicherheitskozept, usw... :?

Gruß
Christian
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)
Benutzeravatar
Rik Lemmens
Beiträge: 109
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 22:46
Meine Motoren: Deutz, Gardner, Mecan, Compagnie Parisiënne, Rider Ericsson 5"
Liliput 350, Philips Stirling
Wohnort: Gronsveld, Maastricht, Holland

Re: Der erste Diesel-Motor: Rückkehr eines Meisterwerks

Beitrag von Rik Lemmens »

Dies ist der Motor, der in Zukunft vorgestellt wird
Dateianhänge
IMG_1771.JPG
Wutzje
Beiträge: 19
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 18:27
Meine Motoren: Deutz MAH 711

Re: Der erste Diesel-Motor: Rückkehr eines Meisterwerks

Beitrag von Wutzje »

Hallo und guten Tag,
danke für die Infos. Das zukünftige "Vorführmodell" sieht ja neuer aus als neu. Sind diese Motoren damals in einem solchen Zustand ausgeliefert worden?
Mit bestem Gruß,
Dietrich
Benutzeravatar
Rik Lemmens
Beiträge: 109
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 22:46
Meine Motoren: Deutz, Gardner, Mecan, Compagnie Parisiënne, Rider Ericsson 5"
Liliput 350, Philips Stirling
Wohnort: Gronsveld, Maastricht, Holland

Re: Der erste Diesel-Motor: Rückkehr eines Meisterwerks

Beitrag von Rik Lemmens »

Sie haben Diese aufgepimpt für die Wiedereröffnung in 2025, 100 Jahre Deutsch Museum
Antworten