Größe und Anzahl der Bilder

Hier könnt ihr Probleme, Kritik, Lob und Verbesserungsvorschläge zum Forum oder der Webseite reinschreiben.

Moderator: MotorenMatze

Antworten
Fimag
Beiträge: 79
Registriert: Di 11. Dez 2012, 17:55
Meine Motoren: 3 x 1HK 65
1 x 3HK 65
Deutz MAH 914
Wohnort: Gruhno

Größe und Anzahl der Bilder

Beitrag von Fimag »

Hallo Moderatoren,

ich finds scheisse ,dass man in einem Beitrag nur begrenzt,also 5, Bilder einfügen kann.Was ist das für ein Restaurationstagebuch mit fünf Bildern?
Außerdem müssen die Bilder so klein sein,dass man jedes Bild vorm Einstellen bearbeiten muss.Das NERVT!!! Es sei denn,man hat eine Kamera von Urzeiten.
Dieses mal als Kritik meinerseits. :oops:
Vielleicht könnt ihr was dagegen tun,danke und....
Gruß ,Micha
NEA
Benutzeravatar
gft
Beiträge: 478
Registriert: So 29. Jul 2012, 11:00
Meine Motoren: Herforder DNS, Herforder DSN, Herforder DS, Deutz MAH914, Dampfmaschine Maier 30/25, Argus 410A, PZL 3 SR, DB M127
Wohnort: Südlohn

Re: Größe und Anzahl der Bilder

Beitrag von gft »

Also ich hab mich dran gewöhnt!
Die Größe kann ich verstehen, denn irgendwann wird sonst der Server gesprengt und sehen kann man auch so genug, oder :P

Das mit den 5 Bildern ist auch ok, wenn man will macht man halt mehr als einen Bericht!
So kommt wenigstens auch Text dazu, was ich bei einigen Restaurationsberichten sonst echt vermisse,....
Ein Bericht ist eigentlich doch eine textliche Erläuterung und Beschreibung einer gemachten Arbeit, durchaus gern untermalt mit schmucken Bildern!
Das ist das Salz in der Suppe, nur Salz alleine ist auch nix,... :P
Persönliche Meinung!!!! :!:
Gruß,
gft
Benutzeravatar
emm
Beiträge: 217
Registriert: Di 5. Apr 2011, 12:43
Meine Motoren: -
B.M.F. Bautzen Zweitakt Vorkammerdiesel
Junkers 1HK65
ILO S 100
ILO E 150
und diverse kleinere ILO's
Wohnort: Kreuztal/Siegerland

Re: Größe und Anzahl der Bilder

Beitrag von emm »

Außerdem besteht immer noch die Möglichkeit, einen Bilderdienst für den Upload zu nutzen und nur die Links einzufügen.

Markus
Mitglied M183 in der Interessengemeinschaft Historische Motoren Deutschland (IGHM)
Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1622
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: Größe und Anzahl der Bilder

Beitrag von meisteradam »

Hallo Micha :P

Danke für deine ehrliche Kritik :!:

Zur Nutzung des Forums gibt es mehrere Besonderheiten, an die die Nutzer sich anpassen müssen.
Wenn du einen Beitrag erstellst, hast du 30 Minuten Zeit dazu. Danach aktualisiert das Programm automatisch und aller Text etc. ist weg.
Deshalb ist es sinnvoll, kurze und kompakte Beiträge zu erstellen. Es gibt keinerlei Begrenzungen, was die Anzahl der Beiträge angeht.
Wie GFT schon angesprochen hat, würden Bilder mit monströsen Pixelzahlen nur den Datenspeicher belasten (was übrigens Geld kostet!!!).
Du kannst mit dem Programm, welches auf der Portalseite empfohlen wird sehr einfach und schnell Bilder in die richtige Größe bringen.
Hier nochmal der Link.
Das funktioniert seit Jahren sehr gut und du wirst, wenn du es ausprobiert hast, ebenfalls keine Probleme mehr haben :!: :!: :!: ;)
Für weitere Kritik sind alle Moderatoren und auch der Motorenmatze offen. 8-)
Ich freue mich schon auf dein Restaurationstagebuch mit angepassten Bildern.

Schöne Grüße ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:
Benutzeravatar
MotorenMatze
Administrator
Beiträge: 1110
Registriert: So 30. Nov 2008, 19:24
Meine Motoren: ...
Baumann Gasmotor
Baumann stehender Benzinmotor
Deutz MA 113
Deutz MA 116
Deutz MA 216
Deutz MA 308
Deutz MA 608
Deutz MA 311
Deutz MA 511
Deutz MA 711
Deutz MAH 611
Deutz MAH 711
Deutz MAH 914
Güldner GK 6
Jaehne LP
Jaehne LM
Lauzanne SB Bj. 1885
Reform R7 Glühkopf
Schlüter SJN 100
Schlüter SJN 110
Slavia (4-5PS Benzin/Petroleum)
usw.
und ich Kämpfe weiter ;-)
Wohnort: jetzt Erfurt / früher Neuenstein
Kontaktdaten:

Re: Größe und Anzahl der Bilder

Beitrag von MotorenMatze »

Hallo,

Vielen Dank für die Kritik.
Meisteradam hat ja schon die Gründe aufgezählt. Ich möchte euch noch ein paar Fakten liefern.

Die Forensoftware ist optimiert für Bilder in der Größe 600x800 Pixel (das ist Bildschirmfüllend)
Alles was größer ist wird nicht mehr richtig angezeigt. Zu große Bilder werden dann als Link dargestellt und man muss jedes Bild einzeln runterladen.

Ich erlaube hier im Forum Bilder max 2100x2100 Pixel

Mittlerweile sind in dem Forum über 15 GB an Daten zusammengelaufen und die müssen alle gespeichert werden. Je mehr Speicher umso mehr Kosten.

Da ich aber das Forum weitestgehend Werbefrei haben möchte (Anfragen zu Werbung bekomme ich häufig) habe ich mich dazu entschieden die Bilderbeschränkung drinne zu lassen.

Oder wollt ihr ein Forum mit Riesen Bilder die eh nicht angezeigt werden können was dann mit Werbung zugemüllt ist?

Gruß Mathias
Meine YouTube Video´s

Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."
Benutzeravatar
kopfgesteuert
Beiträge: 446
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 16:19
Meine Motoren: -)
Benz & Cie.
Borussia
Deutz
EEC
Güldner
Japy
Lorenz
Reform
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Größe und Anzahl der Bilder

Beitrag von kopfgesteuert »

MotorenMatze hat geschrieben:Oder wollt ihr ein Forum mit Riesen Bilder die eh nicht angezeigt werden können was dann mit Werbung zugemüllt ist?

...nein, das wollen wir natürlich nicht!

Kleiner Tipp: Ich habe auf meinem Rechner seit Jahren das kostenlose Programm Adblock Plus installiert - das funktioniert hervorragend und im Internet surfe ich stets absolut werbefrei da alle Werbeanzeigen blockiert werden.

Grüsse, Markus
Suche original Literatur für Benz & Cie Typ P, Deutz E 12/D, Deutz CM 112 + CM 114, Deutz MA 1 + MA 2 + MA 3, Japy 11 E + 12 E + 13 E + 13 ES, Reform B0, Lorenz Motoren wie Prospekte Kataloge Anleitungen Teilelisten usw.
Benutzeravatar
Langsamlaeufer
Beiträge: 129
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 22:51
Meine Motoren: MWM RH18E
Wohnort: Deutschland

Re: Größe und Anzahl der Bilder

Beitrag von Langsamlaeufer »

Hallo,
das Thema ist zwar schon was her, aber hier mein Senf:

die Lösung mit den Bildern finde ich so wie sie ist gut.
Was braucht man Bilder mit 6 MB Größe im Forum?
Wer hochauflösende Bilder will kann Sie per PN vom
Eigentümer anfordern.
Ich habe mich auch ans Verkleinern gewöhnt
und andere Foren stellen überhaupt keinen
eigenen Speicherplatz hierfür zur Verfügung.
Da mit der heutigen Technik (Handys, Fotoapparate)
hochauflösende Bilder gemacht werden können,
sollte man die auch so bei sich speichern (Archiv).

Für´s Einstellen in Foren gehe ich folgendermaßen vor:
(Für Windows [Apple kenne ich mich nicht aus])

1. Explorer öffenen und unter Ansicht große Detailbilder auswählen
(damit man sieht welches Bild man möchte)
2. Bild anklicken und rechte Maustaste, "Öffnen mit" und jetzt
(bitte nicht lachen) Paint auswählen.
3. auf die Schaltfläche "Größe ändern" klicken und dort auf
Pixel umschalten. Nun die maximal erlaubte Pixelzahl
(je nachdem ob Hoch- oder Querformat einstellen)
und "OK".
4. Das verkleinerte Bild über "Speichern unter" mit einem
neuen Namen ins Originalverzeichnis oder sonstwohin speichern
(ich nehme immer die Originale Bezeichnung und ergänze
_klein.

Man wird sich wundern wie klein die Bilder (Speicherplatz)
bei völlig ausreichender Auflösung werden, und das Programm
bringt Windows gleich mit. Wir wollen den Admins danken,
das wir unsere Bilder ohne fremden Host einstellen können.

Gruß Daniel.
Hat die Blume einen Knick, war der Schmetterling zu dick!
Antworten