Eigenbau Einachstraktor

Hier könnt ihr euren Motor oder euer Fahrzeug vorstellen. Egal ob restauriert oder nicht!

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
Benutzeravatar
deutz93
Beiträge: 444
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 22:24
Meine Motoren: changfa R 170 A
Bischoff Zwerg
Maier Mechanic Modell Gasmotor
Modell Stationärmotor Hans
2 Eigenbau Modelldampfmaschinen
Breuer 2 Zylinder Boxermotor
2 BUB Bootsmotoren
Jap js34 mit 12 Volt Generator
DKW EL 462
DKW EL 150
Tragbares Benzin-Elektro-Aggregat GAB 1,6
Farymann Typ LE
Ebbs und Radinger LBN 4
Leek Engine Gasmotor
Lister D
Sachs Stamo 4
Sachs D 400 L
Sachs D 500 W
Wohnort: Höhn

Eigenbau Einachstraktor

Beitrag von deutz93 »

Hallo
Ich habe angefangen einen Einachser zu bauen. Den Rahmen habe ich selber konstruiert und geschweißt. Das Getriebe ist von einer Schneefräse. Der Motor ist ein kleiner Zweitakt Motor von Aspera Motors. Die Fliehkraftkupplung ist ein Ersatzteil von einer Rüttelplatte. Die Spannrolle ist von einem VW Lupo. Die Räder und die Holme sind noch nicht fertig.
http://youtu.be/6l-a9O7u7gE
DSC_0963.JPG
DSC_0962.JPG
DSC_0961.JPG
Mfg. Max
Altes kaputtes zeug ist viel besser als neues Funktionierendes.
http://www.youtube.com/channel/UCFZ00fHTjuyckUimS_fRkug

Benutzeravatar
deutz93
Beiträge: 444
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 22:24
Meine Motoren: changfa R 170 A
Bischoff Zwerg
Maier Mechanic Modell Gasmotor
Modell Stationärmotor Hans
2 Eigenbau Modelldampfmaschinen
Breuer 2 Zylinder Boxermotor
2 BUB Bootsmotoren
Jap js34 mit 12 Volt Generator
DKW EL 462
DKW EL 150
Tragbares Benzin-Elektro-Aggregat GAB 1,6
Farymann Typ LE
Ebbs und Radinger LBN 4
Leek Engine Gasmotor
Lister D
Sachs Stamo 4
Sachs D 400 L
Sachs D 500 W
Wohnort: Höhn

Re: Eigenbau Einachstraktor

Beitrag von deutz93 »

Hallo
Ich habe heute die erste Probefahrt gemacht.
http://youtu.be/NXyEI_dw7Rw
DSC_0968.JPG
DSC_0967.JPG
Mfg. Max
Altes kaputtes zeug ist viel besser als neues Funktionierendes.
http://www.youtube.com/channel/UCFZ00fHTjuyckUimS_fRkug

Benutzeravatar
deutz93
Beiträge: 444
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 22:24
Meine Motoren: changfa R 170 A
Bischoff Zwerg
Maier Mechanic Modell Gasmotor
Modell Stationärmotor Hans
2 Eigenbau Modelldampfmaschinen
Breuer 2 Zylinder Boxermotor
2 BUB Bootsmotoren
Jap js34 mit 12 Volt Generator
DKW EL 462
DKW EL 150
Tragbares Benzin-Elektro-Aggregat GAB 1,6
Farymann Typ LE
Ebbs und Radinger LBN 4
Leek Engine Gasmotor
Lister D
Sachs Stamo 4
Sachs D 400 L
Sachs D 500 W
Wohnort: Höhn

Re: Eigenbau Einachstraktor

Beitrag von deutz93 »

Hallo
Ich habe eine neue Kupplung an meinem Einachser eingebaut weil die alte Kupplung erst bei viel zu hoher Drehzahl eingekuppelt hat und habe den Riemen durch eine Rollenkette ersetzt.Und ich habe den Rahmen verlängert damit der Einachser auch was arbeiten kann.
http://www.youtube.com/watch?v=UmxjFAVDR48
http://www.youtube.com/watch?v=g-JGVHDPBE0
DSC_0987.JPG
DSC_1000.JPG
Mfg.Max
Altes kaputtes zeug ist viel besser als neues Funktionierendes.
http://www.youtube.com/channel/UCFZ00fHTjuyckUimS_fRkug

Antworten