MAN-Dieselmotor

Hier könnt ihr euren Motor oder euer Fahrzeug vorstellen. Egal ob restauriert oder nicht!

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
Jan
Beiträge: 29
Registriert: So 1. Jan 2012, 14:19
Meine Motoren: Herforder Motoren DNS, Bj 1933 und GS, Bj 1936
R. Wolf, EH6, Bj 1924

MAN-Dieselmotor

Beitrag von Jan »

Moin!

Heute war ich in einer norddeutschen Motormühle, wo gerade ein riesiger MAN-Dieselmotor aus dem Jahr 1904 mit einer Leistung von 50 PS demontiert wird. Es war beeindruckend.
Dateianhänge
IMG_20200302_105958.jpg
IMG_20200302_105917.jpg
IMG_20200302_110148.jpg

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1575
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: MAN-Dieselmotor

Beitrag von meisteradam »

Hallo :P

Weiß man wo er sein neues zuhause bekommt?

MfG
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

Jan
Beiträge: 29
Registriert: So 1. Jan 2012, 14:19
Meine Motoren: Herforder Motoren DNS, Bj 1933 und GS, Bj 1936
R. Wolf, EH6, Bj 1924

Re: MAN-Dieselmotor

Beitrag von Jan »

Der soll wohl ins Deutsche Museum kommen.

SwissEngines
Beiträge: 155
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 18:51
Meine Motoren: - R.Bossard, Genf, Petrolmotor mit Glührohrzündung, ca. 2 PS, Serienummer 2 und Baujahr 1895 (System Capitain)
- A. Schmid, Zürich, Wassermotor, Baujahr zwischen 1870 und 1875
- Müller & Vogel Typ R, 4-5 PS, St. Aubin (Schweiz), Baujahr 1912
- Müller & Vogel, Typ unbekannt, Baujahr 1909
- Heissluftmotor Jost, Typ ?, Baujahr ?
International Nonpareil 3PS, Baujahr 1912

Re: MAN-Dieselmotor

Beitrag von SwissEngines »

Hallo,
Schön das immer noch so schöne Sachen erhalten geblieben sind und weiterhin erhalten werden. 👍

MfG. Daniel
Suche Motoren aus Schweizer Produktion und Motoren aus anderen Ländern welche vor 1920 hergestellt wurden, bevorzugt werden jedoch Motoren mit Baujahr 1900 oder früher.

Benutzeravatar
atedeutzMA116
Beiträge: 791
Registriert: Di 21. Mai 2013, 19:20
Meine Motoren: deutz MA 216 MA 116 MA 608
Wohnort: oudkerk

Re: MAN-Dieselmotor

Beitrag von atedeutzMA116 »

auch wieder am laufen dann in museum :?:

Benutzeravatar
atedeutzMA116
Beiträge: 791
Registriert: Di 21. Mai 2013, 19:20
Meine Motoren: deutz MA 216 MA 116 MA 608
Wohnort: oudkerk

Re: MAN-Dieselmotor

Beitrag von atedeutzMA116 »

binn letzt hier in niederlande auch bei etwas motoren gewesen

erste Werkspoor aus niederlande

https://www.youtube.com/watch?v=g-fRugO4XoY

Benutzeravatar
atedeutzMA116
Beiträge: 791
Registriert: Di 21. Mai 2013, 19:20
Meine Motoren: deutz MA 216 MA 116 MA 608
Wohnort: oudkerk

Re: MAN-Dieselmotor

Beitrag von atedeutzMA116 »


sondie
Beiträge: 50
Registriert: Do 14. Apr 2016, 21:00
Meine Motoren: FarymannDiesel E, G, L, LD mit AvK-Generator, LKS, DS Bootsmotor mit Hurth- Wendegetriebe, P im Dexheimer 222, HIRTH 45M6
MWM RHS 235/335, Deutz A6M617; M.A.N W6V15/18A.
(Bahnmotoren bei DFS).
IGHM M191

Re: MAN-Dieselmotor

Beitrag von sondie »

Darf man erfahren, wo der Motor derzeit (noch) steht. Vielleicht kann ich noch Infos beisteuern.

Benutzeravatar
Motorenspezi
Technische Hilfe
Beiträge: 532
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 08:56
Meine Motoren: Felix, Hein Randers/Dänemark, Hatz H 5, Aer Motor, Bohn & Kähler, Deutz CM, Hornsby 1906, Junkers, diverse Boxermotoren und noch viele mehr
Wohnort: Braak b. Eutin

Re: MAN-Dieselmotor

Beitrag von Motorenspezi »

Moin, schönes Stück Motorengeschichte. Schade nur, dass er wohl nicht mehr in Betrieb genommen wird, wenn er ins Deutsche Museum nach München geht.
Motoren werden nur n8ch ausgestellt nach meinem Kenntisstand. Vieleicht ändert es sich ja nochmal.

Grüße aus dem Norden Motorenspezi
Die Materie muß leben

Antworten