Trumann benzin/petroleum motor Selten rariteit

Hier könnt ihr euren Motor oder euer Fahrzeug vorstellen. Egal ob restauriert oder nicht!

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
Benutzeravatar
atedeutzMA116
Beiträge: 851
Registriert: Di 21. Mai 2013, 19:20
Meine Motoren: deutz MA 216 MA 116 MA 608
Wohnort: oudkerk

Trumann benzin/petroleum motor Selten rariteit

Beitrag von atedeutzMA116 »

Hallo Motorfreunde
schon wieder ein neues Jahr auf halbem Weg
und wieder einmal ein standmotor [ in der Nachbarschaft ] gefunden :P

diesmal ein Trumann motor benzin/petroleum motor
zustand gut alles dreht usw und komplet
leider nur das Typenschild fehlt [ sehr schade ]

und auf netz 2 mal werbung gefunden
trumann hat nur kurz motoren gebaut habe ich gelesen auf ein niederlandische schiffs forum

Die Maschinenfabrik Wilhelm Trumann in Aschersleben wurde 1892 gegründet. Sie komplettieren 1916 bis 1923 Kassen sowie Lokomotiven. Zugelassen ab 1917 von Benz & Cie. Vorkammer-Dieselmotoren (Glühkopf) für den Einbau in Omnibusse und Lkw. Trumann war einer der 9 Lizenznehmer von Benz & Cie in Deutschland (Gebr. Körting AG - Hannover, Hannoverische Maschinenbau AG (Hanomag), Büssing AG in Braunsoft, Krupp AG in Essen, Kaeble AG in Backnang, Bohn & Kaehler in Kiel, Eilenburger Motorenwerke AG und Trumann). 1921 wurde das Unternehmen unter Mitwirkung der Ascher Bank Rasmussen & Co. übernommen und unter dem Namen Trumann-werke AG weitergeführt. 1928 ging Trumann endgültig unter und wurde aktiv.

kenne trumann dann nur von gluhkopf motoren [ von unsere freund Stefan ]

https://www.youtube.com/watch?v=s6MfggcaeTs

Mfg ate hans terpstra
Dateianhänge
trumann benzine motor 2021dffdfddf.jpg
trumann benzine motor 2021hghhghg.jpg
trumann benzine motor 2021fgfgfg.jpg
trumann benzine motor 2021hhghhh.jpg
trumann benzine motor 2021gffgfgff.jpg
Benutzeravatar
atedeutzMA116
Beiträge: 851
Registriert: Di 21. Mai 2013, 19:20
Meine Motoren: deutz MA 216 MA 116 MA 608
Wohnort: oudkerk

Re: Trumann benzin/petroleum motor Selten rariteit

Beitrag von atedeutzMA116 »

1
Dateianhänge
trumann benzine motor 2021hgghgh.jpg
trumann benzine motor 2021hghh.jpg
trumann benzine motor 2021ghhh.jpg
trumann benzine motor 2021fgffgdfdd.jpg
trumann benzine motor 2021ewsswee.jpg
Benutzeravatar
atedeutzMA116
Beiträge: 851
Registriert: Di 21. Mai 2013, 19:20
Meine Motoren: deutz MA 216 MA 116 MA 608
Wohnort: oudkerk

Re: Trumann benzin/petroleum motor Selten rariteit

Beitrag von atedeutzMA116 »

2
Dateianhänge
trumann motor benijhh.jpg
trumann benzine motor 2021.jpg
trumann benzine motor 2021nnnn.jpg
trumann benzine motor 2021ghggh.jpg
trumann benzine motor 2021ghghgh.jpg
Benutzeravatar
atedeutzMA116
Beiträge: 851
Registriert: Di 21. Mai 2013, 19:20
Meine Motoren: deutz MA 216 MA 116 MA 608
Wohnort: oudkerk

Re: Trumann benzin/petroleum motor Selten rariteit

Beitrag von atedeutzMA116 »

3
Dateianhänge
trumannhhhhh.jpg
trumannhhhhh.jpg (87.53 KiB) 675 mal betrachtet
trumann motor benzine  2021 gekocht.jpg
trumann motorjhhhhj.gif
trumann motorjhhhhj.gif (70.86 KiB) 675 mal betrachtet
Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1530
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
Sendling D12
Ebbs & Radinger G
Renauer RAX R
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Trumann benzin/petroleum motor Selten rariteit

Beitrag von motorenbau »

Hallo

Wenn Du Informationen suchst, frag mal den KSK, der hatte meines Wissens einen ganzen Ordner mit Trumann Prospekten.

In Deinem Text über Trumann sind ein paar Google-Übersetzungsfehler drin. Ich schreibe ihn mal ins Reine:
Die Maschinenfabrik Wilhelm Trumann in Aschersleben wurde 1892 gegründet. Sie bauten 1916 bis 1923 Panzerschränke Lokomotiven. 1917 erwarben sie eine Lizenz über kompressorlose Vorkammer-Dieselmotoren von Benz & Cie für den Einbau in Omnibusse und Lkw. Trumann war einer der 9 Lizenznehmer von Benz & Cie in Deutschland (Gebr. Körting AG - Hannover, Hanomag - Hannoverische Maschinenbau AG, Büssing AG - Braunschweig, Friedr. Krupp AG - Essen, Kaeble - Backnang, Bohn & Kähler - Kiel, Eilenburger Motorenwerke AG und Trumann). 1921 wurde das Unternehmen unter Mitwirkung der Ascher Bank Rasmussen & Co. übernommen und unter dem Namen Trumann-Werke AG weitergeführt. 1928 ging Trumann endgültig unter und stellte die Fertigung ein.
Ich habe eine Firmenchronik von Trumann, die ich Dir kopieren oder scannen kann.

Gruß
Christian
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)
Benutzeravatar
atedeutzMA116
Beiträge: 851
Registriert: Di 21. Mai 2013, 19:20
Meine Motoren: deutz MA 216 MA 116 MA 608
Wohnort: oudkerk

Re: Trumann benzin/petroleum motor Selten rariteit

Beitrag von atedeutzMA116 »

ja habe bereits kontakt mit klaus kommt gut

habe die text ubersetzt mit google :oops: :oops:

habe dir email geschickt aber funktioniert leider nicht Christian :roll:


mfg ate hans
Benutzeravatar
atedeutzMA116
Beiträge: 851
Registriert: Di 21. Mai 2013, 19:20
Meine Motoren: deutz MA 216 MA 116 MA 608
Wohnort: oudkerk

Re: Trumann benzin/petroleum motor Selten rariteit

Beitrag von atedeutzMA116 »

und jetzt so fertig der trumann motor

https://www.youtube.com/watch?v=KLZvnYw3QOk&t=34s
Jürgen Wening
Beiträge: 20
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 22:05
Meine Motoren: Deutz MA 511
Deutz MAH 711
Deutz A 2 L 514
Hatz L 2
Hatz H 3
Jung SZ 110
MWM KD 215 Z
Sachs Stamo 8
Kontaktdaten:

Re: Trumann benzin/petroleum motor Selten rariteit

Beitrag von Jürgen Wening »

Hallo Ate,

Du zeigst in diesem Thread das Bild einer Jorissen-Feldbahnlokomotive der Maschinenfabrik Ing. Paul Jorissen, Düsseldorf-Grafenberg.

Ich habe vor einiger Zeit hier im Forum um die Identifizierung des Motors der Lok gebeten. Hier kam man zu dem Ergebnis, dass es sich um einen Wolf & Struck-Motor aus Aachen handelt, was geographisch auch besser passt.

Wie kommst Du darauf, dass es ein Trumann-Motor ist?

Viele Grüße
Jürgen
Benutzeravatar
atedeutzMA116
Beiträge: 851
Registriert: Di 21. Mai 2013, 19:20
Meine Motoren: deutz MA 216 MA 116 MA 608
Wohnort: oudkerk

Re: Trumann benzin/petroleum motor Selten rariteit

Beitrag von atedeutzMA116 »

bei die lok war diese tekst dabei von trumann motor

mehr info habe ich leider auch nicht uber die lok und motor [ nur von netz ]

mfg ate hans
Jürgen Wening
Beiträge: 20
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 22:05
Meine Motoren: Deutz MA 511
Deutz MAH 711
Deutz A 2 L 514
Hatz L 2
Hatz H 3
Jung SZ 110
MWM KD 215 Z
Sachs Stamo 8
Kontaktdaten:

Re: Trumann benzin/petroleum motor Selten rariteit

Beitrag von Jürgen Wening »

Hier der Thread, leider sind die meisten Bilder mittlerweile verschwunden:

viewtopic.php?f=11&t=6568&p=32364&hilit ... uck#p32364

Der Wolf & Struck sieht schon sehr aus, wie der in der Jorissen-Lok verbaute Motor. Daher wäre natürlich jetzt interessant, woher die Trumann-Info auf Deinem Bild kommt, Ate-Hans.

LG
Jürgen
Antworten