Hallo zusammen

Es wäre schön, wenn Ihr euch hier kurz vorstellen würdet

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
Trollinger
Beiträge: 3
Registriert: Mo 20. Jul 2020, 07:36
Meine Motoren: Deutz MAH 914 als Antrieb für einen umgebauten DKW Munga mit Kreissäge

Hallo zusammen

Beitrag von Trollinger »

Hallo
Ich bin der Götz.Ich komme vom schönen Stromberg ( Naturpark Stromberg- Heuchelberg ) im nördlichen Landkreis Ludwigsburg
Hatte bisher mit Standmotoren nichts zu tun außer sie zu bestaunen
Hab mit dem Jüngsten jetzt ein etwas anderes Gerät angeschaft in dem ein Deutz MAH 914 verbaut ist
Da ich mit diesen Motoren keinerlei Erfahrung hab dachte ich mir ich melde mich gleich mal hier an.Viele Fehler kann man ja vermeiden wenn man die Erfahrungsberichte anderer verfolgt.
Ich bedanke mich für die Aufnahme ins Forum und verbleibe mit Grüßen

Götz

Trollinger
Beiträge: 3
Registriert: Mo 20. Jul 2020, 07:36
Meine Motoren: Deutz MAH 914 als Antrieb für einen umgebauten DKW Munga mit Kreissäge

Re: Hallo zusammen

Beitrag von Trollinger »

Hier ein paar Bilder
Fahrgestell ist ein DKW Munga.Die Karosserie ist aus VA Blech .Umbauer bzw Umbauzeitpunkt sind unbekannt.
Ich vermute 70 er Jahre
Der Kopf des originalen DKW Motors wurde entfernt das Kurbelgehäuse mit einer Platte verschlossen und die Riemenscheibe geändert.Über diese wird er und somit auch das Getriebe über Riemen mit dem Deutz verbunden.Das Gerät ist also fahrbar.
Von der anderen Antriebseite des Deutz wird ebenfalls über Riehmen und Welle eine Kreissäge die hinten angebaut ist angetrieben
Ich hab den Deutz mal mit Diesel befüllt und entlüftet.
Nur bekomme ich mit der Handförderpumpe die Düse nicht zum Auslösen.Hier reicht wohl der Druck nicht aus.
Jedoch fällt mir auf,dass so wie ich pumpe Sprit durch den Rücklauf der Pumpe wieder in den Tank läuft.
Da könnte wohl in der Einspritzpumpe was hängen.Um eine Demontage und Zerlegung werd ich wohl nicht drumrumkommen
Den Wasserkasten hab ich mal befüllt und festgestellt,dass Wasser ins Kurbelgehäuse eindringt.Da muss ich heute mal ablassen und schauen wo es herkommt
Der Motor wurde auch auf Glühkerze umgerüstet.
Mir wäre es schon recht ihn wieder lauffähig zu bekommen.Natürlich in einem gewissen finanziellen Rahmen
Höchstleistungen muss er keine mehr vollbringen
Bis dann
Gruß Götz
20200713_095505.jpg
20200713_094348.jpg
20200713_094242.jpg
20200711_152704.jpg
20200711_121253.jpg

Trollinger
Beiträge: 3
Registriert: Mo 20. Jul 2020, 07:36
Meine Motoren: Deutz MAH 914 als Antrieb für einen umgebauten DKW Munga mit Kreissäge

Re: Hallo zusammen

Beitrag von Trollinger »

Hier noch vom Motor
20200718_173316.jpg
20200718_142343.jpg
20200718_142319.jpg
20200718_142254.jpg
20200718_113913.jpg

Benutzeravatar
storch
Beiträge: 122
Registriert: Do 3. Jun 2010, 17:33
Meine Motoren: Güldner GK, GKN, GW 8
Farymann LE, LG , G
Lister Junior A
2 X Deutz MAH 711
NSU Schnittmotor Maxi
3 X Gutbrod
Sachs Stamo 120, 50, 160, 249
Sachs Wankel KM 48
Sendling WS 304
Hatz E 85, E780, E672
Loyd zwei Zylinder
Bernard W 110, W2, W12 W10 , W0
Mercedes Benz M202 B , 204 B
Ilo S 98 JR
1h65 auf Eigenbauschlepper
Delmag H2S
jede menge Maschinen zum antreiben
Hanomag R 55
Hanomag Robust 800
Fendt Farmer 2
Güldner AZK
Cat 933 F
Wohnort: Hohenhaslach

Re: Hallo zusammen

Beitrag von storch »

Hallo Götz
Willkommen im Forum
Ich komme die tage mal zu dir hoch :D
Gruß Marcus
Mitglied der IGHM nr. 165

öllappen
Beiträge: 283
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 10:24
Meine Motoren: sebdling dm 5, lister d, ilo 4-takter, bernard moteurs, barkas el 65, sachs 5o, barkas el 150 ,amanco hirad ,wolseley-gas, schroth -kornmühle ,briggs u. stratton ,farymann ld , farymann lgs diesel ,grosser schleifstein ,gr.elektromotor mit transmission
Wohnort: sylt

Re: Hallo zusammen

Beitrag von öllappen »

moin götz , willkommen im forum . tch freue mich das du zu uns gestossen bist. viele grüsse von der nordseeinsel sylt ,öllappen
mitglied m 197 im ig-hm . wer arbeitet macht fehler . wer viel arbeitet macht viele fehler . wer garnichts tut , macht nie fehler .

Benutzeravatar
Aerodriver
Beiträge: 201
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 18:20
Meine Motoren: 2x MWM KD 15E
1x MWM KD 15Z
Wohnort: Regensburg

Re: Hallo zusammen

Beitrag von Aerodriver »

Hallo Götz,
willkommen hier im Forum.
Ich wünsche Dir einige interessante Stunden
beim Durchstöbern des Forums und lesen der
älteren und neueren Beiträge.
Aerodriver

Antworten