Seite 1 von 1

Restaur.....?

Verfasst: Di 8. Okt 2019, 14:29
von Motorenmicha
Hallo,

was früher richtig war, muss auch heute noch richtig sein? Hartnäckig hält sich der Fachbegriff Restauration und ich frage mich immer wieder wer hier politisch rehabilitiert werden soll? Der eigentliche Fachbegriff ist Restaurierung und das um schreibt die Vorgänge, die hier vollzogen wurden/werden. Wer dazu mehr erfahren möchte schaue bitte hier:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Restauration

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Restaurierung

https://www.romoe.com/de/restaurierung/restauration/

Nun hoffe ich, dass eure Exponate keine politische Rehabilitation mehr durchführen und ich nur noch etwas von einer Restaurierung lese.

Grüße,
Micha

Re: Restaur.....?

Verfasst: Mi 9. Okt 2019, 07:45
von emm
Soso. Aha. Na, dann noch viel Spass hier im Forum...

Übrigens: In "...mich immer wieder wer hier..." kommt nach "wieder" ein Komma und "um schreibt" wird zusammengeschrieben. Im anderen Tret sollte in "...zum abgeben..." das "Abgeben" als substantiviertes Verb gross geschrieben werden.

Re: Restaur.....?

Verfasst: Mi 9. Okt 2019, 10:16
von BUMI
Moin, passt doch "wiederherstellen von Kulturgütern...", besonders wenn jemand um eine original erhaltene Schraube herum eine ganze Maschine schafft.
Gruß, burgfried

Re: Restaur.....?

Verfasst: Mi 9. Okt 2019, 20:16
von Oldifan
Oh Gott, jetzt müssen wir vor jedem Beitrag erst die Googlemaschine anwerfen, um ja keinen Fehler zu machen.

Womöglich geht uns noch ein geiler Motor durch die Lappen, weil wir einen Rechtschreib- oder Grammatikfehler eingebaut haben. 😂😥😣
Oder eine falschen Fachbegriff benutzt haben?

Also werd ich am Besten keinen Motor mehr restaurieren, sondern Aufarbeiten.

Ich denke, dass hier alle Klassen vertreten sind und dass nicht immer jeder weiß, ob alles richtig und sachlich ausgedrückt ist.

Beste Grüße vom Oldifan Jörg mit 10 Klassen - Abschluss. 🙄

Re: Restaur.....?

Verfasst: Do 10. Okt 2019, 12:14
von motorenbau
Hallöle

Das ist übrigens meine Lieblings-"Restauration". :lol:

Griaßle
Christian

PS: Sehr empfehlenswert!

Re: Restaur.....?

Verfasst: Fr 11. Okt 2019, 17:49
von MotorenMatze
motorenbau hat geschrieben: Do 10. Okt 2019, 12:14 Hallöle

Das ist übrigens meine Lieblings-"Restauration". :lol:

Griaßle
Christian

PS: Sehr empfehlenswert!
:lol: :lol: :lol:

Ich denke das ist schon alles OK so wie wir hier schreiben.
In dem Link steht ja auch eindeutig
Restauration, Wiederherstellung eines alten Zustandes von Kulturgütern
Also alles richtig so!

Gruß Mathias