Motorentreffen 2020 und die Corona Krise

Alles was wo anders nicht reinpasst

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1564
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Motorentreffen 2020 und die Corona Krise

Beitrag von meisteradam »

Hallo :P

Vermutlich ist das mit dem Corona Virus zu jedem durchgedrungen.
Deutschland und Europa und die ganze Welt sind im Ausnahmezustand.

Jetzt wo bei uns die Natur gerade anfängt zu blühen und die Vögel am zwitschern sind und die Sonne schön vom Himmel scheint, sollen wir alle zuhause bleiben!

Das ist für mich absolut unschön und macht mich etwas beklommen. :roll:

Aber es geht nicht anders :!:

Ich sehe es ein und akzeptiere es.

Heute habe ich mich beim Veranstalter des Motorentreffens in Groschwitz abgemeldet.
Das war für mich ein schwerer Schritt!
Es ist für mich unter normalen Umständen ein absolutes MUSS, die großen Treffen zu besuchen.
Aber dieser scheiß Virus macht mir/uns einen Strich durch die Rechnung.

Auch meine Motorenreisen sind höchst warscheinlich dieses Jahr vorerst alle abgeblasen.

Das macht mich nicht gerade glücklich! :cry:

Aber ich akzeptiere es.

Vermutlich habt ihr euch auch schon zwei oder drei Gedanken dazu gemacht??!
Was denkt ihr :?: :?: :?:

MfG ;)

P.S. Es gibt auch noch ein nächstes Jahr :mrgreen:
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

BUMI
Beiträge: 992
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 09:49
Meine Motoren: Stationär Glühkopf Neufeldt&Kuhnke Kiel
Bootsmotor Solo G3 ca 1938
Bootsmotor Gray S 1908
Stationär MAK ME 15 Kiel 1948

Re: Motorentreffen 2020 und die Corona Krise

Beitrag von BUMI »

Moin, vielleicht wird das Jahr zum Ausgleich etwas "länger". Nuenen ist für mich ein Ankerpunkt auf den das Ansinnen von Jahresbeginn gerichtet ist - dann ist Nuenen und das Jahr ist vorbei ... Wenn das dieses Jahr nichts wird gibt es kein festes Ziel -Gedanken und Ideen werden frei! Es lernt auch nichts zu verschieben - seit einigen Jahren wollte ich über den alten Brennerpass fahren, im April sollte es losgehen, das wird nun nichts.
Gruß, Burgfried
Kultur ist die Zügelung der Gier.
Dicke Eier sind nicht immer ein Zeichen für Potenz - es könnte Krebs sein
Achte auf Deine Träume - der Narr hat schönere als der Weise

SwissEngines
Beiträge: 146
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 18:51
Meine Motoren: -R.Bossard, Genf, Petrolmotor mit Glührohrzündung, ca. 2 PS, Baujahr 1896 (System Capitain)
- A. Schmid, Zürich, Wassermotor, Baujahr 1871
- Müller & Vogel Typ R, 4-5 PS, St. Aubin (Schweiz), Baujahr 1912
Müller & Vogel, Typ unbekannt, Baujahr ca. 1908

Re: Motorentreffen 2020 und die Corona Krise

Beitrag von SwissEngines »

Hallo zusammen,
Es hat sich wohl jeder von uns schon Gedanken dazu gemacht.
Ich hoffe das die nun ergriffenen, sehr drastischen und einschneidenden Massnahmen dazu beitragen das Ganze möglichst Zeitnahe eindämmen zu können.

Es wäre schmerzlich alles geplante abblasen zu müssen, aber wenn es nicht anders geht, dann geht es eben nicht anders.

Jedenfalls müssen wir alle unseren Beitrag dazu leisten die Ausbreitung des Virus möglichst stark einzudämmen, sonst haben wir sehr bald mit viel gravierenderen Problemen zu kämpfen haben als unser schönes Hobby nicht uneingeschränkt ausüben zu können.

MfG. Daniel
Suche Motoren aus Schweizer Produktion und Motoren aus anderen Ländern welche vor 1920 hergestellt wurden, bevorzugt werden jedoch Motoren mit Baujahr 1900 oder früher.

Benutzeravatar
atedeutzMA116
Beiträge: 780
Registriert: Di 21. Mai 2013, 19:20
Meine Motoren: deutz MA 216 MA 116 MA 608
Wohnort: oudkerk

Re: Motorentreffen 2020 und die Corona Krise

Beitrag von atedeutzMA116 »

ja ist ein ganz andere welt diese tagen :(

wir sollen dann mal viele tagen in die scheune mussen schrauben :arrow: habe noch genug projecten :mrgreen:

Antworten