Martin Kruse, der Schwermetaller aus Schinkel

Alles was wo anders nicht reinpasst

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
Benutzeravatar
Standuhr
Beiträge: 423
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 21:08
Meine Motoren: Sendling WS 304
Sendling WS 308 runder Zylinderkopf
Sendling WS 308 eckiger Zylinderkopf
Sendling WS310
Sendling SG 6 PS
Güldner GK 5,5 PS
Farymann Typ D
Farymann Typ E
Farymann LE
IHC 1,5 HP Typ M
Farymann 22LR
Briggs & Stratton/Wisconsin?

Martin Kruse, der Schwermetaller aus Schinkel

Beitrag von Standuhr »

" Absolut zweckfrei"
paßt irgendwie auch ein bißchen zu unserem Hobby!

https://www.youtube.com/watch?v=xuE7UqBbbn8

Gruß Klaus

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1562
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: Martin Kruse, der Schwermetaller aus Schinkel

Beitrag von meisteradam »

Hallo Klaus :P

Vielen Dank für den Link zu dem Video.
Es hat mir viel Freude bereitet, den Film über den Martin K. anzuschauen.
Er hat sogar Motoren.

Super Typ!!!

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

Benutzeravatar
Standuhr
Beiträge: 423
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 21:08
Meine Motoren: Sendling WS 304
Sendling WS 308 runder Zylinderkopf
Sendling WS 308 eckiger Zylinderkopf
Sendling WS310
Sendling SG 6 PS
Güldner GK 5,5 PS
Farymann Typ D
Farymann Typ E
Farymann LE
IHC 1,5 HP Typ M
Farymann 22LR
Briggs & Stratton/Wisconsin?

Re: Martin Kruse, der Schwermetaller aus Schinkel

Beitrag von Standuhr »

Er hat auch eine Seite im Netz!

https://www.maschinenwerkstatt-kruse.de/%C3%BCber-mich/

Gruß Klaus

Benutzeravatar
kopfgesteuert
Beiträge: 421
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 16:19
Meine Motoren: -)
Benz & Cie.
Borussia
Deutz
EEC
Güldner
Japy
Lorenz
Reform
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Martin Kruse, der Schwermetaller aus Schinkel

Beitrag von kopfgesteuert »

Der Herr kommt mir bekannt vor - den hatten wir schon einmal im Forum:

viewtopic.php?f=20&t=7650&p=37866&hilit=kruse#p37866

Grüsse, Markus
Suche original Literatur für Benz & Cie Typ P, Deutz CM 112 + CM 114, Deutz MA 1 + MA 2 + MA 3, Deutz E 12/D, Japy 11 E + 12 E, Reform B0 und Lorenz Motoren wie bspw. Prospekte Kataloge Anleitungen Teilelisten usw. IGHM 198

BUMI
Beiträge: 989
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 09:49
Meine Motoren: Stationär Glühkopf Neufeldt&Kuhnke Kiel
Bootsmotor Solo G3 ca 1938
Bootsmotor Gray S 1908
Stationär MAK ME 15 Kiel 1948

Re: Martin Kruse, der Schwermetaller aus Schinkel

Beitrag von BUMI »

Martin hat sich vor vielen Jahren sehr darum bemüht dass in Kiel ein Industriemuseum entsteht. Er hat viele Exponate ausfindig gemacht die in Arsenale gewandert sind. Leider ist der Stadtgeist ein anderer geworden. Man will gar nicht mehr wissen was mit Hände Arbeit zuschaffen ist. Ein Industriemuseum hat man abgehakt, im Schiffahrtsmuseum hängen Gemälde, kaum etwas zu sehen an dem man erkennen könnte was nötig ist damit ein Schiff entstehen kann.Die Arsenale enthalten nur noch ganz wenige Maschinen und Geräte aber viele Gemälde - wahrscheinlich aus wohlhabenden Haushalten von Pfeffersäcken. Martin hat einige Sachen gerettet, den DW Motor z.B. oder die Hitzler Presse - ich gehe davon aus, das das die letzte existierende Presse aus dem Hause Hitzler ist.
Gruß, Burgfried
Kultur ist die Zügelung der Gier.
Dicke Eier sind nicht immer ein Zeichen für Potenz - es könnte Krebs sein
Achte auf Deine Träume - der Narr hat schönere als der Weise

BUMI
Beiträge: 989
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 09:49
Meine Motoren: Stationär Glühkopf Neufeldt&Kuhnke Kiel
Bootsmotor Solo G3 ca 1938
Bootsmotor Gray S 1908
Stationär MAK ME 15 Kiel 1948

Re: Martin Kruse, der Schwermetaller aus Schinkel

Beitrag von BUMI »

Moin, ich schaute gerade noch mal in das Video. Bei 27.21 erwähnt Insa einen "tonnenschweren Blumenkübel". Zur Olympiade in Kiel gab es eine neue Hochbrücke über den Kanal. Die alte Brücke aus der Kaiserzeit wurde verschrottet. Martin hlte sich einen Stützfuß der Hochbrücke nach Hause - da wachsen jetzt wohl Blumen drin. Wahrscheinlich gibt es in ganz Kiel kein Reststück der Brücke mehr.
Gruß, Burgfried
Kultur ist die Zügelung der Gier.
Dicke Eier sind nicht immer ein Zeichen für Potenz - es könnte Krebs sein
Achte auf Deine Träume - der Narr hat schönere als der Weise

Benutzeravatar
Motorenspezi
Technische Hilfe
Beiträge: 532
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 08:56
Meine Motoren: Felix, Hein Randers/Dänemark, Hatz H 5, Aer Motor, Bohn & Kähler, Deutz CM, Hornsby 1906, Junkers, diverse Boxermotoren und noch viele mehr
Wohnort: Braak b. Eutin

Re: Martin Kruse, der Schwermetaller aus Schinkel

Beitrag von Motorenspezi »

Martin ist auch so ein aussterbendes Urgestein. Werden leider doch immer weniger Macher wie Martin.
Grüße aus dem Norden Motorenspezi
Die Materie muß leben

Antworten