Restauration Fimag Stromerzeuger mit 2NZD Gegenkolbenmotor

Restaurationstagebücher der Mitglieder

Moderatoren: MotorenMatze, Junkersonkel

Layesp
Beiträge: 89
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 20:19
Meine Motoren: Lanz 2416
Hanomag Granit 501
Heinkel 101A0
Alfa Romeo Spider BJ88
NSU SuperLux
1HK65

Re: Restauration Fimag Stromerzeuger mit 2NZD Gegenkolbenmotor

Beitrag von Layesp »

Danke für den Tipp!

Hast du Erfahrung mit der ZickZack_Schaltung?;Ich dachte die ist Hauptsächlich für Transformatoren und benötigt dann höheren Leitungsquerschnitt.

Wie möchtest du deinen Motor steuern ?
An/AUS-Elektrisch, Wassertemp , Drehzahl?, Öldruck, UnterÜberspannung, Generatorschütz ,Füllstand, Frequenz?

Grüße
Richard

Richard
worky190383
Beiträge: 32
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 20:15
Meine Motoren: Güldner GK6
Hatz E89
1NZD 9/12
2NZD 9/12

Re: Restauration Fimag Stromerzeuger mit 2NZD Gegenkolbenmotor

Beitrag von worky190383 »

Hallo Richard,

Habe diese Schaltung noch nicht ausprobiert, sie ist aber bei beiden Generatoren von meinem Projekt im Benutzerhandbuch angegeben.
Den höheren Leitungsquerschnitt in den Wicklungen kann man ja nicht so ohne weiteres realisieren (~15% mehr) - deshalb muss die Leistung bei dieser Schaltung auf 80% gesenkt werden d.h. bei deinem Generator 6kVA.
Für diese Leistung benötigst Du natürlich zum Verbraucher auch einen größeren Leitungsquerschnitt.
s. hier https://www.zaehlerschrank24.de/berechnungen
d.H. bei z.B. 30m Leitungslänge und einem Spannungsabfall von 2% bei 6KW brauchst Du ein 6mm² Kabel.

lg Christian
worky190383
Beiträge: 32
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 20:15
Meine Motoren: Güldner GK6
Hatz E89
1NZD 9/12
2NZD 9/12

Re: Restauration Fimag Stromerzeuger mit 2NZD Gegenkolbenmotor

Beitrag von worky190383 »

@ Layesp PS: als Steuerung verwende ich eine Generator/Motorsteuerung von Rotek, kann sehr, sehr viel, hat zusätzlich programmierbare Ein/Ausgänge, Schwellwerte frei programmierbar u.v.m. am besten das Benutzerhandbuch durchstöbern...
Der Preis ist für diese Leistung einwandfrei.

https://www.rotek.at/a000/002/000002497_00_RT_A_de.html

anbei noch ein paar Bilder, Aufbau fertig zum Verkabeln/Verrohren

lg
1.jpg
1.jpg (48.03 KiB) 1232 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (72.18 KiB) 1232 mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (67.47 KiB) 1232 mal betrachtet
Layesp
Beiträge: 89
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 20:19
Meine Motoren: Lanz 2416
Hanomag Granit 501
Heinkel 101A0
Alfa Romeo Spider BJ88
NSU SuperLux
1HK65

Re: Restauration Fimag Stromerzeuger mit 2NZD Gegenkolbenmotor

Beitrag von Layesp »

Hallo Christian,

dein Projekt geht voran! ;) ( übrigens die Motorsteuerung von Rotek kann einiges, gar keine schlechte Idee!!)

Grüße
Richard
worky190383
Beiträge: 32
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 20:15
Meine Motoren: Güldner GK6
Hatz E89
1NZD 9/12
2NZD 9/12

Re: Restauration Fimag Stromerzeuger mit 2NZD Gegenkolbenmotor

Beitrag von worky190383 »

Hallo Richard,
Ja wenn man eine Wo Urlaub hat geht ein bisschen was... :-)
lg Christian

anbei noch ein paar Bilder vom Instandsetzen der Lüfterlagerung, die alte machte schon Geräusche, naja bei dem über 40Jahre alten Fett...
1.jpg
1.jpg (96.62 KiB) 1181 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (87.83 KiB) 1181 mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (66.99 KiB) 1181 mal betrachtet
Poldi89
Beiträge: 7
Registriert: Mo 18. Mai 2020, 22:34
Meine Motoren: Breuer C7 - 1942

Re: Restauration Fimag Stromerzeuger mit 2NZD Gegenkolbenmotor

Beitrag von Poldi89 »

Hallo worky190383,

der Motor sieht Interessant aus und deine Arbeit daran sieht sauber aus, ich frage mich nur wo bei diesem Motor das Prinzip des Gegenkolbens sein soll? Wäre klasse wenn du mir das Erklären kannst, von den eingestellten Bildern kann ich lediglich einen gewöhnlichen 2 Zylinder erkennen.

gruß Lukas
Layesp
Beiträge: 89
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 20:19
Meine Motoren: Lanz 2416
Hanomag Granit 501
Heinkel 101A0
Alfa Romeo Spider BJ88
NSU SuperLux
1HK65

Re: Restauration Fimag Stromerzeuger mit 2NZD Gegenkolbenmotor

Beitrag von Layesp »

Hallo Lukas,

in jedem Zylinder laufen 2 Kolben gegeneinander, hier in der Summe 4 Stück.

Gruß
Richard
Benutzeravatar
220
Beiträge: 66
Registriert: Sa 21. Mai 2011, 22:07
Meine Motoren: RAX
Jaeger 3PS
Deutz MA608
Deutz MA311
Deutz MA714
Deutz MAH516
Wohnort: Altenburg

Re: Restauration Fimag Stromerzeuger mit 2NZD Gegenkolbenmotor

Beitrag von 220 »

Hallo,

hier kann man sehen wie das innen aus sieht:
https://www.hs-merseburg.de/fileadmin/H ... rinzip.jpg

Gruß Björn
Poldi89
Beiträge: 7
Registriert: Mo 18. Mai 2020, 22:34
Meine Motoren: Breuer C7 - 1942

Re: Restauration Fimag Stromerzeuger mit 2NZD Gegenkolbenmotor

Beitrag von Poldi89 »

Hallo,

Dieser Motor ist echt richtig gut geworden, Mein großen Respekt für diese Arbeit.
Warscheinlich ist es in meinem vorherigen Post falsch rüber gekommen, aber meine eigentliche Frage war wie der oben liegende Kolben bei diesem Modell genau gesteuert wird, gibt es da eine Kette, Steuerrad...? Das lässt sich bei den Bildern nicht erkennen und auch im Netz finde ich nichts passendes dazu. Hier geht es um die reine Neugier von mir.

gruß Lukas
Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1513
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
Sendling D12
Ebbs & Radinger G
Renauer RAX R
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Restauration Fimag Stromerzeuger mit 2NZD Gegenkolbenmotor

Beitrag von motorenbau »

Hallo

Hier gibt es ein schönes Schnittbild (allerdings nur ein Einzylinder):
http://www.bochumer-bunker.de/NStr_Ju_HK65-2.jpg

Gruß
Christian
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)
Antworten