Unbekannter Luftgekühlter Zweitaktmotor

Hier können Sie nach Motortyp und Hersteller fragen

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
Benutzeravatar
deutz93
Beiträge: 509
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 22:24
Meine Motoren: changfa R 170 A
Bischoff Zwerg
Maier Mechanic Modell Gasmotor
Modell Stationärmotor Hans
2 Eigenbau Modelldampfmaschinen
Breuer 2 Zylinder Boxermotor
2 BUB Bootsmotoren
Jap js34 mit 12 Volt Generator
DKW EL 462
DKW EL 150
Tragbares Benzin-Elektro-Aggregat GAB 1,6
Farymann Typ LE
Ebbs und Radinger LBN 4
Leek Engine Gasmotor
Lister D
Sachs Stamo 4
Sachs D 400 L
Sachs D 500 W
Wohnort: Höhn

Unbekannter Luftgekühlter Zweitaktmotor

Beitrag von deutz93 »

Hallo
Weiß jemand was das für ein Motor ist? Für mich sieht das so aus wie ein Eigenbau Modell Flugmotor umgebaut als Stationärmotor.
Danke im voraus.
DSC_1834.JPG
DSC_1835.JPG
DSC_1836.JPG
DSC_1837.JPG
Mfg. Max
Altes kaputtes zeug ist viel besser als neues Funktionierendes.
http://www.youtube.com/channel/UCFZ00fHTjuyckUimS_fRkug
countryman
Beiträge: 37
Registriert: Mi 4. Sep 2019, 19:30
Meine Motoren: Deutz MAH 711 Nr. 592270. Diverse Landmaschinen und Kleinmotoren vorhanden.

Re: Unbekannter Luftgekühlter Zweitaktmotor

Beitrag von countryman »

Es könnte auch ein Hilfstriebwerk aus einem richtigen Flugzeug sein.
Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Hilfstriebwerk das untere Bild.
countryman
Beiträge: 37
Registriert: Mi 4. Sep 2019, 19:30
Meine Motoren: Deutz MAH 711 Nr. 592270. Diverse Landmaschinen und Kleinmotoren vorhanden.

Re: Unbekannter Luftgekühlter Zweitaktmotor

Beitrag von countryman »

Anderer Ansatz: "Edenette" war offensichtlich ein Markenname für US-Waschmaschinen. Da nicht alle Landhaushalte Strom hatten, gab es auch Waschmaschinen mit Verbrennungsmotor...
Benutzeravatar
Standuhr
Beiträge: 554
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 21:08
Meine Motoren: Sendling WS 304
Sendling WS 356
Sendling WS 308 runder Zylinderkopf
Sendling WS 308 eckiger Zylinderkopf
Sendling WS310
Sendling SG 6 PS
Güldner GK 5,5 PS
Farymann Typ D
Farymann Typ E
Farymann LE
IHC 1,5 HP Typ M
Farymann 22LR
Briggs & Stratton/Wisconsin?

Re: Unbekannter Luftgekühlter Zweitaktmotor

Beitrag von Standuhr »

Hallo Max ,
ich kann die Dimension des Motors auf den Bildern nicht abschätzen. Schaut aber sehr Nach Felgiebel FG2 aus. Zylinderkopf ist sehr markant sowie Kurbelgehäuse und Überströmkanal

Auszug aus "Die deutschen Motoren für Modelle" (Matthäus Weidner)
Scannen.jpg
Scannen0001.jpg

Nachbauplan von FMT,hier sind die Motordaten angegeben,kannst mal vergleichen!

Scannen0002.jpg
Gruß Klaus
Benutzeravatar
deutz93
Beiträge: 509
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 22:24
Meine Motoren: changfa R 170 A
Bischoff Zwerg
Maier Mechanic Modell Gasmotor
Modell Stationärmotor Hans
2 Eigenbau Modelldampfmaschinen
Breuer 2 Zylinder Boxermotor
2 BUB Bootsmotoren
Jap js34 mit 12 Volt Generator
DKW EL 462
DKW EL 150
Tragbares Benzin-Elektro-Aggregat GAB 1,6
Farymann Typ LE
Ebbs und Radinger LBN 4
Leek Engine Gasmotor
Lister D
Sachs Stamo 4
Sachs D 400 L
Sachs D 500 W
Wohnort: Höhn

Re: Unbekannter Luftgekühlter Zweitaktmotor

Beitrag von deutz93 »

Hallo
Danke für die schnelle super Hilfe. Felgiebel passt von den maßen her nicht. Ich habe am Auslasskanal grob die Bohrung gemessen und die beträgt 38,9 mm.
DSC_1838.JPG
DSC_1839.JPG
Mfg. Max
Altes kaputtes zeug ist viel besser als neues Funktionierendes.
http://www.youtube.com/channel/UCFZ00fHTjuyckUimS_fRkug
Antworten