Unbekannter Zweizylinder Benzinmotor

Hier können Sie nach Motortyp und Hersteller fragen

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Benutzeravatar
Motorenspezi
Technische Hilfe
Beiträge: 532
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 08:56
Meine Motoren: Felix, Hein Randers/Dänemark, Hatz H 5, Aer Motor, Bohn & Kähler, Deutz CM, Hornsby 1906, Junkers, diverse Boxermotoren und noch viele mehr
Wohnort: Braak b. Eutin

Re: Unbekannter Zweizylinder Benzinmotor

Beitrag von Motorenspezi »

Moin,
hat denn schon jemand etwas in seinen heiligen Archiven gefunden? Sonst muss 8ch wohl selber mal auf die Suche gehen :? ;)

Es könnte sein, dass das nicht vorhandene Schwungrad direkt mit einem Aggregat gekoppelt war. Der Flansch spricht dafür. Ist eine reine Vermutung.
Der Motor soll ursprünglich in einem Schiff seinen Dienst verrichtet haben, als was weiß man aber leider nicht mehr. Schwirrte wohl unter anderem auf dem Bodensee rum.

Sagt aber leider immer noch nichts über den Hersteller aus. Also weiter forschen.

Grüße aus dem Norden Motorenspezi
Die Materie muß leben

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1449
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
Sendling D12
Ebbs & Radinger G
Renauer RAX R
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Unbekannter Zweizylinder Benzinmotor

Beitrag von motorenbau »

Hallo

Tut mir Leid, aber zu diesen Motoren habe ich nur das nichtssagende Prospekt mit dem Vierzylinder.

Gruß
Christian
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)

Benutzeravatar
atedeutzMA116
Beiträge: 791
Registriert: Di 21. Mai 2013, 19:20
Meine Motoren: deutz MA 216 MA 116 MA 608
Wohnort: oudkerk

Re: Unbekannter Zweizylinder Benzinmotor

Beitrag von atedeutzMA116 »

ich habe nur analog ein prospekt von ein 2 zilinder deutz nm

und mehere werbung von diese deutz motoren

Benutzeravatar
Motorenspezi
Technische Hilfe
Beiträge: 532
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 08:56
Meine Motoren: Felix, Hein Randers/Dänemark, Hatz H 5, Aer Motor, Bohn & Kähler, Deutz CM, Hornsby 1906, Junkers, diverse Boxermotoren und noch viele mehr
Wohnort: Braak b. Eutin

Re: Unbekannter Zweizylinder Benzinmotor

Beitrag von Motorenspezi »

Moin Christian,
Es wird wieder so ein Motor werden der noch lange darauf warten muss, identifiziert zu werden, wenn überhaupt. Auf jeden Fall ist er ja schon mal vorm Schrott gerettet worden.

Werde mich mal wieder mit den VDI Nachrichten aus den frühen Jahren am Wochende einschliessen, vieleicht finde ich ja dort einen Hinweis.

Bin gestern 0ber einen interessanten Artikel gestolpert von W. Rudolph. Da geht Es um die Motorenhersteller an der Ost und Nordsee.
Wusste bis dato nicht, das auf Rügen, genauer in Saßnitz die Firma Funke Glühkopfmotoren gebaut hat und auch ein Exemplar in Berlin steht.
Nur mal so am Rande.

Grüße Mathias
Die Materie muß leben

Benutzeravatar
Motorenspezi
Technische Hilfe
Beiträge: 532
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 08:56
Meine Motoren: Felix, Hein Randers/Dänemark, Hatz H 5, Aer Motor, Bohn & Kähler, Deutz CM, Hornsby 1906, Junkers, diverse Boxermotoren und noch viele mehr
Wohnort: Braak b. Eutin

Re: Unbekannter Zweizylinder Benzinmotor

Beitrag von Motorenspezi »

Moin Alte Hans,
ja ich weiß und haben ja auch keine große Ähnlichkeit feststellen können. Wäre ja zu schön gewesen.

Grüße Mathias
Die Materie muß leben

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1575
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: Unbekannter Zweizylinder Benzinmotor

Beitrag von meisteradam »

Hallo Mathias :P

Und?
Hast du heute tatsächlich tausende Seiten VDI geblättert?
Was gefunden?
Welche Jahrgänge hast du gesichtet?

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

Benutzeravatar
Motorenspezi
Technische Hilfe
Beiträge: 532
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 08:56
Meine Motoren: Felix, Hein Randers/Dänemark, Hatz H 5, Aer Motor, Bohn & Kähler, Deutz CM, Hornsby 1906, Junkers, diverse Boxermotoren und noch viele mehr
Wohnort: Braak b. Eutin

Re: Unbekannter Zweizylinder Benzinmotor

Beitrag von Motorenspezi »

Moin Thomas,
angefangen ja, 1900 - 1902 habe ich soweit durch. Nun kommen die nächsten dran.

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen ;) i
Die Materie muß leben

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1575
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: Unbekannter Zweizylinder Benzinmotor

Beitrag von meisteradam »

Hallo Matthias :P

Ich denke du kannst bis 1920 die VDI's durchschauen.
Da hast du dann noch bestimmt 25000 Seiten zu sichten.
Ich habe meine vor ein paar Jahren einmal durchblättert.
Da braucht man eine Menge Spucke um die Finger zu befeuchten. ;)
Ich drücke dir die Daumen, daß du auch Erfolg dabei hast.
Aber es sind viele schöne Abbildungen die du sehen wirst.

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

Benutzeravatar
Motorenspezi
Technische Hilfe
Beiträge: 532
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 08:56
Meine Motoren: Felix, Hein Randers/Dänemark, Hatz H 5, Aer Motor, Bohn & Kähler, Deutz CM, Hornsby 1906, Junkers, diverse Boxermotoren und noch viele mehr
Wohnort: Braak b. Eutin

Re: Unbekannter Zweizylinder Benzinmotor

Beitrag von Motorenspezi »

Moin Thomas, ja wie war. Viele schöne Abbildungen. Nur n8ch nix, was in meine Richtung geht. Bin aber immerwieder fazienirt was unsere Vorfahren , Ingeneure so alles gebaut haben.
Na vieleicht bekomme ich einen Hinweis zu meinem Motor.

Grüße Mathias
Die Materie muß leben

Benutzeravatar
atedeutzMA116
Beiträge: 791
Registriert: Di 21. Mai 2013, 19:20
Meine Motoren: deutz MA 216 MA 116 MA 608
Wohnort: oudkerk

Re: Unbekannter Zweizylinder Benzinmotor

Beitrag von atedeutzMA116 »


Antworten