Unbekannter Zweizylinder Benzinmotor

Hier können Sie nach Motortyp und Hersteller fragen

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Benutzeravatar
Motorenspezi
Technische Hilfe
Beiträge: 532
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 08:56
Meine Motoren: Felix, Hein Randers/Dänemark, Hatz H 5, Aer Motor, Bohn & Kähler, Deutz CM, Hornsby 1906, Junkers, diverse Boxermotoren und noch viele mehr
Wohnort: Braak b. Eutin

Unbekannter Zweizylinder Benzinmotor

Beitrag von Motorenspezi »

Moin, habe mir das Motörchen zugelegt. Einzige was drauf steht ist " Stator Motor" ist ein schöner früher ioe gesteuerter Motor. Nicht ganz original aber trotzdem schön.

Bitte erzählt mir nicht was nicht dran gehört oder was von was ist. Das weiß ich selber.

Ich möchte nur gern etwas über den Hersteller erfahren, vieleicht hat ja jemand eine Idee. Danke vorab
Grüße aus dem Norden Motorenspezi
IMG-20200224-WA0006.jpg
IMG-20200224-WA0009.jpg
IMG-20200224-WA0003.jpg
Die Materie muß leben

Benutzeravatar
MotorenMatze
Administrator
Beiträge: 1090
Registriert: So 30. Nov 2008, 19:24
Meine Motoren: ...
Baumann Gasmotor
Baumann stehender Benzinmotor
Benz P II
Deutz MA 113
Deutz MA 116
Deutz MA 216
Deutz MA 308
Deutz MA 608
Deutz MA 311
Deutz MA 511
Deutz MA 711
Deutz MAH 611
Deutz MAH 711
Deutz MAH 914
Güldner GK 6
Jaehne LP
Jaehne LM
Lauzanne SB Bj. 1885
Reform BO
Schlüter SJN 110
Slavia (4-5PS Benzin/Petroleum)
usw.
und ich Kämpfe weiter ;-)
Wohnort: jetzt Erfurt / früher Neuenstein
Kontaktdaten:

Re: Unbekannter Zweizylinder Benzinmotor

Beitrag von MotorenMatze »

Hallo Mathias,

Leider kann ich nichts zu deiner suche beitragen, aber schön mal wieder von dir zu lesen. Hoffe jetzt wieder des öfteren, denn wie schreibst du so schön in deiner Signatur "Die Materie muss leben"

Gruß Mathias
Meine YouTube Video´s

Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1564
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: Unbekannter Zweizylinder Benzinmotor

Beitrag von meisteradam »

Hallo :P

Ein oder zwei Bilder vom gesamten Motor wären wesentlich hilfreicher!

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

Benutzeravatar
Motorenspezi
Technische Hilfe
Beiträge: 532
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 08:56
Meine Motoren: Felix, Hein Randers/Dänemark, Hatz H 5, Aer Motor, Bohn & Kähler, Deutz CM, Hornsby 1906, Junkers, diverse Boxermotoren und noch viele mehr
Wohnort: Braak b. Eutin

Re: Unbekannter Zweizylinder Benzinmotor

Beitrag von Motorenspezi »

Moin, mehr Fotos kommen am We. Ich denke aber, dass wieder ein hoffnungsloser Fall sein wird, diesen Motor zu identifizieren. Seinen Dienst hat er im Raum München verichtet. Stand dann über 40 Jahre in einem Autohaus im Eingangsbereich. Danach noch lange im Lager nun bald bei mir.
Grüße aus dem Norden Motorenspezi
Die Materie muß leben

countryman
Beiträge: 22
Registriert: Mi 4. Sep 2019, 19:30
Meine Motoren: Deutz MAH 711 Nr. 592270. Diverse Landmaschinen und Kleinmotoren vorhanden.

Re: Unbekannter Zweizylinder Benzinmotor

Beitrag von countryman »

ioe verspricht interessant zu werden. Das gab es nur in der Frühzeit. Bitte Bilder folgen lassen!

Benutzeravatar
Motorenspezi
Technische Hilfe
Beiträge: 532
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 08:56
Meine Motoren: Felix, Hein Randers/Dänemark, Hatz H 5, Aer Motor, Bohn & Kähler, Deutz CM, Hornsby 1906, Junkers, diverse Boxermotoren und noch viele mehr
Wohnort: Braak b. Eutin

Re: Unbekannter Zweizylinder Benzinmotor

Beitrag von Motorenspezi »

Ja, der Motor ist denke ich um 1910 - 1915. Vieleicht auch früher. Einge Details sprechen dafür. Hatte schon an Liesen Duisburg gedacht, aber die haben ander gebaut. Fafnir? Da waren glaube ich nur Luftgekühlte Motoren im Portal.

Unter Statormotor ist leider n8chts zu finden. Na wir schauen mal
Die Materie muß leben

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1441
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
Sendling D12
Ebbs & Radinger G
Renauer RAX R
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Unbekannter Zweizylinder Benzinmotor

Beitrag von motorenbau »

Hallo

Ich hab mir auch schon Gedanken gemacht. Zuerst dachte ich an Deutz NMZ, der ist zwar auch ioe, aber anders. Fafnir habe ich gerade nachgesehen, zumindest die Zweizylindermodelle von 1902 und 1904 sind es nicht.
Fafnir 1902
Fafnir 1902
Fafnir_1902.jpg (13.51 KiB) 624 mal betrachtet
Fafnir 1904
Fafnir 1904
Fafnir_1904.jpg (38.55 KiB) 624 mal betrachtet
Der Liesen Zweizylinder von 1908 ist auch ioe, aber auch anders...
Liesen 1908
Liesen 1908
Gruß
Christian
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)

Benutzeravatar
atedeutzMA116
Beiträge: 780
Registriert: Di 21. Mai 2013, 19:20
Meine Motoren: deutz MA 216 MA 116 MA 608
Wohnort: oudkerk

Re: Unbekannter Zweizylinder Benzinmotor

Beitrag von atedeutzMA116 »

ja ich dachte erst auch anlich wie deutz aber doch anders von bauform

hatte dann erst auch interesse fur diese motor :? aber nun zu spat sehe ich


gr ate hans

Benutzeravatar
Motorenspezi
Technische Hilfe
Beiträge: 532
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 08:56
Meine Motoren: Felix, Hein Randers/Dänemark, Hatz H 5, Aer Motor, Bohn & Kähler, Deutz CM, Hornsby 1906, Junkers, diverse Boxermotoren und noch viele mehr
Wohnort: Braak b. Eutin

Re: Unbekannter Zweizylinder Benzinmotor

Beitrag von Motorenspezi »

IMG-20200224-WA0012.jpg
Dateianhänge
IMG-20200224-WA0001.jpg
IMG-20200224-WA0005.jpg
Die Materie muß leben

Benutzeravatar
Motorenspezi
Technische Hilfe
Beiträge: 532
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 08:56
Meine Motoren: Felix, Hein Randers/Dänemark, Hatz H 5, Aer Motor, Bohn & Kähler, Deutz CM, Hornsby 1906, Junkers, diverse Boxermotoren und noch viele mehr
Wohnort: Braak b. Eutin

Re: Unbekannter Zweizylinder Benzinmotor

Beitrag von Motorenspezi »

Moin Moin, hier noch ein paar Fotos. Am We gibt es Komplettaufnamen. Ich muss erst noch nach fast München und den Motor abholen.

Das Schwungrad und der Versager gehören definitiv nicht da ran. Versager ist unter anderen von einer Siemens Fräse.
Ein schönes kleines schweres Speichenschwungrad muss ich noch suchen, oder geschlossen, schaun wir mal.

Bauhöhe um die 60 cm.
Die Materie muß leben

Antworten