Unbekannter Motor

Hier können Sie nach Motortyp und Hersteller fragen

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
Benutzeravatar
kopfgesteuert
Beiträge: 431
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 16:19
Meine Motoren: -)
Benz & Cie.
Borussia
Deutz
EEC
Güldner
Japy
Lorenz
Reform
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Unbekannter Motor

Beitrag von kopfgesteuert »

Hallo Forum,

kann mir von euch jemand sagen um was für einen Typ und Hersteller es sich hier handelt?

Grüsse, Markus
WhatsApp Image 2020-09-14 at 15.25.54.jpeg
WhatsApp Image 2020-09-14 at 15.25.54 (1).jpeg
WhatsApp Image 2020-09-14 at 15.25.54 (2).jpeg
WhatsApp Image 2020-09-14 at 15.25.55.jpeg
WhatsApp Image 2020-09-14 at 15.25.57.jpeg
Suche original Literatur für Benz & Cie Typ P, Deutz CM 112 + CM 114, Deutz MA 1 + MA 2 + MA 3, Deutz E 12/D, Japy 11 E + 12 E, Reform B0 und Lorenz Motoren wie bspw. Prospekte Kataloge Anleitungen Teilelisten usw. IGHM 198
Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1460
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
Sendling D12
Ebbs & Radinger G
Renauer RAX R
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Unbekannter Motor

Beitrag von motorenbau »

Hallo

Das sieht irgendwie französisch aus. Ich werden mal die Bücher von Ouachée und Barral durchgucken, ob ich was finde.

Gruß
Christian
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)
Benutzeravatar
kopfgesteuert
Beiträge: 431
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 16:19
Meine Motoren: -)
Benz & Cie.
Borussia
Deutz
EEC
Güldner
Japy
Lorenz
Reform
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Unbekannter Motor

Beitrag von kopfgesteuert »

Hallo Christian,

könnte das vielleicht ein Bootsmotor sein?

Grüsse, Markus
Suche original Literatur für Benz & Cie Typ P, Deutz CM 112 + CM 114, Deutz MA 1 + MA 2 + MA 3, Deutz E 12/D, Japy 11 E + 12 E, Reform B0 und Lorenz Motoren wie bspw. Prospekte Kataloge Anleitungen Teilelisten usw. IGHM 198
Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1460
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
Sendling D12
Ebbs & Radinger G
Renauer RAX R
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Unbekannter Motor

Beitrag von motorenbau »

Hallo

Es ist ein Vendeuvre Typ E.V.R. mit sogenannter "Block-Kühlung" (bloc-réfrigérant). Es gab sie auch "nu" (wörtlich: nackt, d.h. ohne Kühler) oder mit Lamellenkühler (avec radiateur). Im Buch ist explizit darauf hingewiesen, dass es die Motoren auch ohne die eingegossenen Beschriftungen gab.

Gruß
Christian

PS: Hat die ganze Mittagspause gedauert, weil Vendeuvre natürlich erst ganz hinten im letzten von 6 alphabetisch sortierten Bänden auftaucht. :evil:
Dateianhänge
Moteur Vendeuvre E.V.R. avec bloc-réfrigérant
Moteur Vendeuvre E.V.R. avec bloc-réfrigérant
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)
Benutzeravatar
kopfgesteuert
Beiträge: 431
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 16:19
Meine Motoren: -)
Benz & Cie.
Borussia
Deutz
EEC
Güldner
Japy
Lorenz
Reform
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Unbekannter Motor

Beitrag von kopfgesteuert »

Super - vielen Dank.

Du hast ein Bier bei mir gut ;)

Grüsse, Markus
Suche original Literatur für Benz & Cie Typ P, Deutz CM 112 + CM 114, Deutz MA 1 + MA 2 + MA 3, Deutz E 12/D, Japy 11 E + 12 E, Reform B0 und Lorenz Motoren wie bspw. Prospekte Kataloge Anleitungen Teilelisten usw. IGHM 198
Antworten