Baujahrbestimmung Nachkrieg MAH 711 ?

Hier können Sie nach Motordaten Fragen wenn der Typ und Hersteller bekannt ist

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
Fluxcompensator
Beiträge: 5
Registriert: Di 4. Mai 2021, 08:34
Meine Motoren: Deutz MAH 711 , 02/1936 Projekt Stromerzeuger
Deutz MAH 711 , 10/1960 Projekt Allradschlepper
Wohnort: Burgdorf bei Hannover

Baujahrbestimmung Nachkrieg MAH 711 ?

Beitrag von Fluxcompensator »

Hallo , ich würde sehr gerne das Baujahr von meinem nachkriegs MAH 711 wissen . Leider kenne ich nur die Liste die sich auf die Vorkriegsproduktion bezieht . Auch meine bisherige Suche hat mich nicht weiter gebracht , da ich noch zu wenig Ahnung von der Materie habe . Ich schätze ihn durch Vergleiche um 1965 herum . Die Motornummer ist 27554206
Vielleicht könnte mit bitte jemand weiter helfen ....

Besten Dank im Voraus und schöne Grüße : Holger
Fluxcompensator
Beiträge: 5
Registriert: Di 4. Mai 2021, 08:34
Meine Motoren: Deutz MAH 711 , 02/1936 Projekt Stromerzeuger
Deutz MAH 711 , 10/1960 Projekt Allradschlepper
Wohnort: Burgdorf bei Hannover

Re: Baujahrbestimmung Nachkrieg MAH 711 ?

Beitrag von Fluxcompensator »

Hallo , ich hatte ja gedacht hier gäbe es die geballte , aussagefreudige Kompetenz in Fragen MAH 711 , aber da habe ich mich wohl getäuscht ...
In der Zwischenzeit habe ich nun etwas intensiver recherchiert und habe die Daten gefunden.
Mein ganz alter MAH711 wurde im Feb. 1936 gebaut , der neuere im Okt 1960 , also noch etwas älter als gedacht.

Verwendungszwecke für die beiden habe ich nun auch , der alte soll originalbelassen zu einem Stromaggregat werden ,
der neuere wird der Antrieb für einen kleinen , universellen Allradschlepper , ein Miniunimog ...

Schöne Grüße : Holger
Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1646
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: Baujahrbestimmung Nachkrieg MAH 711 ?

Beitrag von meisteradam »

Hallo Holger :P

Es ist doch toll, daß du die Daten selbst gefunden hast.
Wo hast du diese Daten her?
Ich würde gerne meine Kompetenz steigern.

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:
Fluxcompensator
Beiträge: 5
Registriert: Di 4. Mai 2021, 08:34
Meine Motoren: Deutz MAH 711 , 02/1936 Projekt Stromerzeuger
Deutz MAH 711 , 10/1960 Projekt Allradschlepper
Wohnort: Burgdorf bei Hannover

Re: Baujahrbestimmung Nachkrieg MAH 711 ?

Beitrag von Fluxcompensator »

Hallo , aber gerne .
Ich habe ganz altmodisch bei Deutz in Köln angerufen
und so Kontakt zu einem netten Herren bekommen der wohl so etwas wie der Kurator der dazugehörigen Museums ist.
Er hatte die Daten im Firmenarchiv .

Schöne Grüße
Benutzeravatar
MotorenMatze
Administrator
Beiträge: 1115
Registriert: So 30. Nov 2008, 19:24
Meine Motoren: ...
Baumann Gasmotor
Baumann stehender Benzinmotor
Deutz MA 113
Deutz MA 116
Deutz MA 216
Deutz MA 308
Deutz MA 608
Deutz MA 311
Deutz MA 511
Deutz MA 711
Deutz MAH 611
Deutz MAH 711
Deutz MAH 914
Güldner GK 6
Jaehne LP
Jaehne LM
Lauzanne SB Bj. 1885
Reform R7 Glühkopf
Schlüter SJN 100
Schlüter SJN 110
Slavia (4-5PS Benzin/Petroleum)
usw.
und ich Kämpfe weiter ;-)
Wohnort: jetzt Erfurt / früher Neuenstein
Kontaktdaten:

Re: Baujahrbestimmung Nachkrieg MAH 711 ?

Beitrag von MotorenMatze »

Na das hast du doch super hin bekommen.
Und das so ganz ohne Hilfe?
Wirklich schade das du mit der "geballten Kompetenz" unzufrieden bist, dann aber weiterhin viel Spaß mit deinen Motoren.


Gruß Mathias
Meine YouTube Video´s

Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."
Antworten