DEUTZ Gasmotor

Hier können Sie nach Motordaten Fragen wenn der Typ und Hersteller bekannt ist

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

aktivist1000
Beiträge: 15
Registriert: So 5. Aug 2012, 11:51
Meine Motoren: 1 HK 65,2 HK 65,3 HK 65,DM 40,6 VD STRL,Gebr.Baumann Gasmotor,
Deutz MA 416,Torpsbruk Glühkopf 55 Ps

Re: DEUTZ Gasmotor

Beitrag von aktivist1000 »

Danke für die positive Resonanz,
Hallo Meisteradam,hast du techn.Daten vom Typ 11i,Herr Friedrich von Deutz konnte mir da nicht helfen.
Hallo Max,ich mach am Wochenende nochmal Bilder.
Benutzeravatar
Jannick P.
Beiträge: 348
Registriert: Do 4. Dez 2008, 18:43
Meine Motoren: ...
Deutz MKH 139
Deutz MIH 328
Deutz MIH 322
Deutz MAH 320
Deutz MAH 122
Deutz MAH 218
Deutz MAH 916
Deutz MAH 516
Deutz MAH 711
Deutz MA 116
Deutz MA 218
Deutz MA 608
Deutz MA 711
Wohnort: Bad Laasphe
Kontaktdaten:

Re: DEUTZ Gasmotor

Beitrag von Jannick P. »

Hallo!
Das ist ja wahnsinnig toll geworden! Meinen Respekt. 8-)
Alles perfekt zueinander abgestimmt! Vielleicht gibt es ja bei Gelegenheit mal ein Video aus der Gasmaschinenzentrale ;)

Viele Grüße,
Jannick
Mutter und Vater freut's auf'm Hof, da läuft ein Deutz

Nichts, laßt's euch sagen liebe Kinder, ballert so schön wie ein Einzylinder

Youtube Kanal
aktivist1000
Beiträge: 15
Registriert: So 5. Aug 2012, 11:51
Meine Motoren: 1 HK 65,2 HK 65,3 HK 65,DM 40,6 VD STRL,Gebr.Baumann Gasmotor,
Deutz MA 416,Torpsbruk Glühkopf 55 Ps

Re: DEUTZ Gasmotor

Beitrag von aktivist1000 »

Hallo Jannick,
Dankeschön!Mit dem Video ,das wird noch nachgeliefert.
Viele Grüße Mark
Benutzeravatar
Bas
Beiträge: 37
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 22:11
Meine Motoren: Deutz E20 1908; Deutz 11g 1907; Crossley J 1901; Tangye AA oil engine 1909; Lorenz 3-4 ps 1924.

Re: DEUTZ Gasmotor

Beitrag von Bas »

Hallo Mark.

Ein sehr schöner Motor habt ihr da!

In die Stammrolle steht das es ein 11i ist, das stimmt. Als Kraftstoff ist dort eingetragen Sg (Sauggas) und Lg (Leuchtgas).
In die Liste mit Technische Daten die Dietmar Voß immer benutzt hat stehen beim 11i, so wie Herr Friedrich dir schon gesagt hat, keine Einzelkeiten, nur Produktionszeit, von 1905 bis 1912 mit insgesamt 145 stück.

Aber die Technische Einzelkeiten würden sowieso nich viel mehr aussagen als das, was du schon gemessen hasst, also Hub und Bohrung. nur noch Drehzahl und Leistung würde mann da finden...
Das beste was ich finden kann sind die Daten für einen 11k, das wäre die nächste Größe, der ist 12 Ps. U/Min. 220, Hub 360, Bohrung 220. Ganz logisch ist das nicht, die Bohrung wäre damit bedeutend kleiner als die, die du gemessen hasst, bist du dir da sicher mit 245 mm?
Noch Mal zum Vergleich, ein 311i hat 16 Ps bei 250 U/Min., Hub 360 und Bohrung 220.

Ich würde sonst mal einschätzen das euer Motor so 200- 220 U/Min. gemacht hat, und 10 Ps leistet. die Bohrung würde dan logischerweise auch 210 oder 220 mm. sein müssen...

Gratuliere zu euer wunderschönes Exponat, sieht echt super aus!

Viele Grüße, und frohe Weihnachten!

Bas Jamar.
aktivist1000
Beiträge: 15
Registriert: So 5. Aug 2012, 11:51
Meine Motoren: 1 HK 65,2 HK 65,3 HK 65,DM 40,6 VD STRL,Gebr.Baumann Gasmotor,
Deutz MA 416,Torpsbruk Glühkopf 55 Ps

Re: DEUTZ Gasmotor

Beitrag von aktivist1000 »

Hallo Bas,

vielen Dank für Deinen Beitrag,die gebaute Stückzahl von 145 wusste ich nicht.
Ich habe nochmal gemessen es bleibt bei 245mm Bohrung,Hub könnte auch 360mm sein.
Wie mir der Urenkel des ehemaligen Besitzers (Hans Olsch) mitteilte stammt der Motor aus einem Lichtspielhaus in Nürnberg.
1919 wurde der Motor abgebaut und wieder in Windsheim aufgebaut ,wo er bis 1965 an einer Transmission in einer Schlosserei Landmaschinenfabrik betrieben wurde.Ich denke das es zwei Motoren waren,weil ein weiteresTypenschild sowie Teile mit der Motornummer 50057 vorhanden waren.Laut Motorenstammrolle müsste es ein Typ 11k gewesen sein.
Im Jahr 1908 wurde das erste Lichtspielhaus (Noris-Theater) in der Karolinenstr. in Nürnberg eröffnet.
Da die Motoren Baujahr 1907 sind,kann es sein das die Motoren aus dem Noris-Theater stammen.
Im 2.Weltkrieg wurde das Kino zerstört.Mal sehen,ob sich das noch irgendwie belegen lässt.

Viele Grüße und frohes Fest,
Mark Brühl
motorenlange
Beiträge: 136
Registriert: Di 20. Nov 2012, 19:40

Re: DEUTZ Gasmotor

Beitrag von motorenlange »

Sehr Schönes Ambiente. Ich wüsste nicht was man verbessern könnte. Sieht aus wie Original.
Gratulation zu der Komposition. So etwas sollte Staatlich unterstützt werden in dem man zum Beispiel keine Umsatzsteuer Zahlen müsste wenn man Kulturgut Rettet. Schön das es Leute wie dich gibt, Die Viel Zeit ,Kraft und jede Menge Kohle investieren um so etwas der Nachwelt zu erhalten.
Die Messlatte Wie man seine Sammlung präsentieren kann wurde um einiges erhöht.
Frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr Wünscht motorenlange
Benutzeravatar
kopfgesteuert
Beiträge: 446
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 16:19
Meine Motoren: -)
Benz & Cie.
Borussia
Deutz
EEC
Güldner
Japy
Lorenz
Reform
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: DEUTZ Gasmotor

Beitrag von kopfgesteuert »

Hallo Marc,

auch ich möchte es nicht versäumen dir recht herzlich zu der perfekten und stimmigen Gasmaschinenzentrale zu gratulieren - besser geht es wirklich nicht.


Hallo Thomas,

hoffe nicht dass die Messlatte jetzt für alle in so fast unerreichbare Höhen gesetzt wurde. Habe nämlich ebenfalls vor nächstes Jahr einen Maschinenraum für meine E 12 einzurichten und zwar in ein bestehendes Gebäude. Da kann man leider nicht so aus dem Vollen schöpfen wie es bei einen Neubau möglich ist. Werde mich aber trotzdem anstrengen und auch von Marc's Gasmaschinenzentrale inspirieren lassen. Werde auch mal vorbeikommen und die Sache vor Ort anschauen und versuchen - auch im Gespräch - in Erfahrung zu bringen auf was man achten sollte um keine Fehler bei der Konzipierung und Ausführung zu machen. Stelle mir vor dass dies auch hier nicht so ganz einfach gewesen ist und bestimmt längere Zeit in Anspruch genommen hat. Also Kopf hoch auch wenn der Hals dreckig ist - irgendwie werde ich das schon schaffen - aber ein Jahr reicht da sicherlich nicht bis alles so geworden ist wie ich mir das vorgestellt habe.

Grüsse, Markus
Suche original Literatur für Benz & Cie Typ P, Deutz E 12/D, Deutz CM 112 + CM 114, Deutz MA 1 + MA 2 + MA 3, Japy 11 E + 12 E + 13 E + 13 ES, Reform B0, Lorenz Motoren wie Prospekte Kataloge Anleitungen Teilelisten usw.
Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1622
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: DEUTZ Gasmotor

Beitrag von meisteradam »

Hallo :P

Technische Daten kann ich jetzt auf die Schnelle nicht finden.
Habe aber eine Bedienungsvorschrift für Deutzer Motoren, Modell 11 und 311.
Sind auch ein paar Seiten Ersatzteilliste mit drin.

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:
Antworten