Petrolmotor R.Bossard, Plainpalais-Genève

Hier könnt ihr euren Motor oder euer Fahrzeug vorstellen. Egal ob restauriert oder nicht!

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
SwissEngines
Beiträge: 73
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 18:51
Meine Motoren: -R.Bossard, Genf, Petrolmotor mit Glührohrzündung, ca. 3 - 4 PS, Baujahr 1897

-unbekannter Bootsmotor

Petrolmotor R.Bossard, Plainpalais-Genève

Beitrag von SwissEngines » Sa 10. Aug 2019, 22:15

Hallo,
Ich stelle euch hiermit meinen Neuzugang vor, einen Petrolmotor der Maschinenfabrik R.Bossard & Cie., Plainpalais-Genève.
Er hat ca. 3 - 4 PS und wurde nach jetzigem Wissenstand im Jahr 1897 hergestellt.
Er verfügt über eine Glührohrzündung.
Der Zustand ist sehr gut, mechanisch wie optisch.
Hier ein paar Bilder:

[image]
20190810_161440.jpg
20190810_161457.jpg
20190810_161727.jpg
[/image]

SwissEngines
Beiträge: 73
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 18:51
Meine Motoren: -R.Bossard, Genf, Petrolmotor mit Glührohrzündung, ca. 3 - 4 PS, Baujahr 1897

-unbekannter Bootsmotor

Re: Petrolmotor R.Bossard, Plainpalais-Genève

Beitrag von SwissEngines » Sa 10. Aug 2019, 22:17

Viel Spass beim anschauen.

MfG. SwissEngines

Benutzeravatar
Standuhr
Beiträge: 351
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 21:08
Meine Motoren: Sendling WS 304
Sendling WS 308 runder Zylinderkopf
Sendling WS 308 eckiger Zylinderkopf
Güldner GK 5,5 PS
Farymann Typ D
Farymann Typ E
Farymann LE
IHC 1,5 HP Typ M
Farymann 22LR
Briggs & Stratton/Wisconsin?

Re: Petrolmotor R.Bossard, Plainpalais-Genève

Beitrag von Standuhr » So 11. Aug 2019, 09:59

Hallo "SwissEngines",
schöner Motor! Vielleicht kannst du uns noch mit einem Video vom Lauf des Motors beglücken?!

Gruß Klaus

SwissEngines
Beiträge: 73
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 18:51
Meine Motoren: -R.Bossard, Genf, Petrolmotor mit Glührohrzündung, ca. 3 - 4 PS, Baujahr 1897

-unbekannter Bootsmotor

Re: Petrolmotor R.Bossard, Plainpalais-Genève

Beitrag von SwissEngines » So 11. Aug 2019, 13:04

Hallo Klaus,
Das kann Ich machen sobald er dann mal läuft.
Bis dahin wird es aber schon noch ein wenig dauern.
Er ist sich wieder in seinem Ursprungsland am "einleben".

Gestern hab ich schon mal alles was für den Transport abgebaut werden musste wieder montiert.

Gesucht werden noch Informationen zu der Firma R.Bossard & Cie.
Wer etwas weiss oder sogar Unterlagen hat schreibt bitte eine Nachricht an: danielgerber1984@gmail.com

MfG. Daniel

SwissEngines
Beiträge: 73
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 18:51
Meine Motoren: -R.Bossard, Genf, Petrolmotor mit Glührohrzündung, ca. 3 - 4 PS, Baujahr 1897

-unbekannter Bootsmotor

Re: Petrolmotor R.Bossard, Plainpalais-Genève

Beitrag von SwissEngines » So 18. Aug 2019, 16:26

Hallo zusammen,
hier noch mehr Bilder:
[image]
20190818_133501.jpg
20190818_133436.jpg
20190818_133545.jpg
20190818_133254.jpg
20190818_133238.jpg
[/image]

SwissEngines
Beiträge: 73
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 18:51
Meine Motoren: -R.Bossard, Genf, Petrolmotor mit Glührohrzündung, ca. 3 - 4 PS, Baujahr 1897

-unbekannter Bootsmotor

Re: Petrolmotor R.Bossard, Plainpalais-Genève

Beitrag von SwissEngines » So 18. Aug 2019, 16:31

Noch mehr Bilder:
[image]
20190818_133732.jpg
20190818_133720.jpg
20190818_133555.jpg
20190818_133517.jpg
20190818_133545.jpg
[/image]

SwissEngines
Beiträge: 73
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 18:51
Meine Motoren: -R.Bossard, Genf, Petrolmotor mit Glührohrzündung, ca. 3 - 4 PS, Baujahr 1897

-unbekannter Bootsmotor

Re: Petrolmotor R.Bossard, Plainpalais-Genève

Beitrag von SwissEngines » So 18. Aug 2019, 16:33

Noch mehr Bilder:
[image]
20190818_133827.jpg
20190818_133815.jpg
20190818_133805.jpg
20190818_133757.jpg
[/image]

SwissEngines
Beiträge: 73
Registriert: Fr 3. Feb 2017, 18:51
Meine Motoren: -R.Bossard, Genf, Petrolmotor mit Glührohrzündung, ca. 3 - 4 PS, Baujahr 1897

-unbekannter Bootsmotor

Re: Petrolmotor R.Bossard, Plainpalais-Genève

Beitrag von SwissEngines » So 18. Aug 2019, 16:39

Nach wie vor suche Ich über die Firma R.Bossard & Cie.
Wer etwas weiss veröffentlicht es bitte hier oder schreibt eine Nachricht an: danielgerber1984@gmail.com

Besten Dank und freundliche Grüsse
Daniel

Antworten