Alter Standmotor sucht Hersteller und eigene Merkmale

Hier können Sie nach Motortyp und Hersteller fragen

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

unbekann1
Beiträge: 6
Registriert: Di 23. Jul 2019, 13:33
Meine Motoren: Unbekannter Standmotor,
den ich mit Hilfe dieses Forums ausfindig machen möchte

Re: Alter Standmotor sucht Hersteller und eigene Merkmale

Beitrag von unbekann1 » Di 6. Aug 2019, 19:20

Servus allesamt 8-)

hätte hier einen D6 gefunden :o

https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und ... 319481432/

sieht sehr ähnlich aus und Motor-Nr wäre nicht weit entfernt.

Welcher Experte kann nun noch weiterhelfen den Motor zu bestimmen :?:

Grüße aus der Oberpfalz ;)

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1364
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
Sendling D12
Ebbs & Radinger G
Renauer RAX R
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Alter Standmotor sucht Hersteller und eigene Merkmale

Beitrag von motorenbau » Sa 10. Aug 2019, 10:04

Hallo

Mit den Maßen müsste es ein D6 sein. Das Baujahr ist etwa 1938, aber da bin ich mir nicht sehr sicher. Die Ausführung mit der Einspritzdüse an dieser Stelle wurde nur kurze Zeit gebaut.

Gruß
Christian
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)

unbekann1
Beiträge: 6
Registriert: Di 23. Jul 2019, 13:33
Meine Motoren: Unbekannter Standmotor,
den ich mit Hilfe dieses Forums ausfindig machen möchte

Re: Alter Standmotor sucht Hersteller und eigene Merkmale

Beitrag von unbekann1 » Di 13. Aug 2019, 11:39

Vielen Dank

hilft schon sehr weiter, um an grobe Daten des Motors zu bekommen

Vielen Dank euch allen :D

Antworten