Entlüftungsventil Kurbelgehäuse Deutz MAH 222

Suchanzeigen für Teile oder Motoren bitte hier rein

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
Hist. Fahrzeuge
Beiträge: 248
Registriert: Sa 25. Dez 2010, 12:53
Meine Motoren: Verschiedene Motoren und Traktoren von 1912 an

Entlüftungsventil Kurbelgehäuse Deutz MAH 222

Beitrag von Hist. Fahrzeuge » Di 19. Mär 2019, 20:18

Suche für einen Deutz MAH222 das Entlüftungsventil (Flatterventil) des Kurbelgehäuses. Eventuell auch ein Entlüftungsventil eines anderen Deutz Motors.
Bitte alles anbieten.
Danke.
Gruß
Werner

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1484
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: Entlüftungsventil Kurbelgehäuse Deutz MAH 222

Beitrag von meisteradam » Do 21. Mär 2019, 02:59

Hallo Wener :P

Wie sieht dieses Ventil denn aus?

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

Hist. Fahrzeuge
Beiträge: 248
Registriert: Sa 25. Dez 2010, 12:53
Meine Motoren: Verschiedene Motoren und Traktoren von 1912 an

Re: Entlüftungsventil Kurbelgehäuse Deutz MAH 222

Beitrag von Hist. Fahrzeuge » Fr 22. Mär 2019, 20:08

Entlüfter 3.JPG
Entlüfter 3.JPG (34.69 KiB) 1024 mal betrachtet
Hallo Thomas,
anbei Bilder vom Entlüftungsventil des Kurbelgehäusese.

Es ist nur ein reiner Entlüfter. Wenn sich ein geringer Druck im Kurbelgehäuse aufbaut, kommt Öl raus. Der Entlüfter hat auch keine Siebgewebeeinlage.
Der große Meister aus dem Spreewald hat mir gesagt, baue ein Flatterventil ein, dann hast du deine Ruhe.
Gruß Werner
Dateianhänge
Entlüfter 2.JPG
Entlüfter 2.JPG (31.19 KiB) 1024 mal betrachtet
Entlüfter.JPG
Entlüfter.JPG (34.12 KiB) 1024 mal betrachtet

Benutzeravatar
storch
Beiträge: 98
Registriert: Do 3. Jun 2010, 17:33
Meine Motoren: Güldner GK, GKN, GW 8
Farymann LE, LG , G
Lister Junior A
2 X Deutz MAH 711
NSU Schnittmotor Maxi
3 X Gutbrod
Sachs Stamo 120, 50, 160, 249
Sachs Wankel KM 48
Hatz E 85, E780, E672
Loyd zwei Zylinder
Bernard W 110
Mercedes Benz M202 B , 204 B
Ilo S 98 JR
1h65 auf Eigenbauschlepper
Delmag H2S
jede menge Maschinen zum antreiben
Hanomag R 55
Fendt Farmer 2
Güldner AZK
Cat 933 F
Wohnort: Hohenhaslach

Re: Entlüftungsventil Kurbelgehäuse Deutz MAH 222

Beitrag von storch » Di 16. Apr 2019, 20:23

Hallo Werner habe ein Flatterventil von einem Deutz
vieleicht ist das ja was für dich
Gruß Marcus
Dateianhänge
IMG_20190416_182042.jpg
IMG_20190416_182042.jpg (65.8 KiB) 910 mal betrachtet
IMG_20190416_182049.jpg
IMG_20190416_182049.jpg (67.06 KiB) 910 mal betrachtet
Mitglied der IGHM nr. 165

Hist. Fahrzeuge
Beiträge: 248
Registriert: Sa 25. Dez 2010, 12:53
Meine Motoren: Verschiedene Motoren und Traktoren von 1912 an

Re: Entlüftungsventil Kurbelgehäuse Deutz MAH 222

Beitrag von Hist. Fahrzeuge » Mi 17. Apr 2019, 09:15

Hallo Marcus,
danke für Dein Angebot. Habe jetzt mal Stahlwolle ins alte Ventil getan. Wenn es nicht funktionieret melde ich mich.
Nochmals vielen Dank.
Grüße an Alle
Werner

Benutzeravatar
atedeutzMA116
Beiträge: 733
Registriert: Di 21. Mai 2013, 19:20
Meine Motoren: deutz MA 216 MA 116 MA 608
Wohnort: oudkerk

Re: Entlüftungsventil Kurbelgehäuse Deutz MAH 222

Beitrag von atedeutzMA116 » Mi 17. Apr 2019, 17:09

orginal gehort da ein Grosse Kugel drin ;)

Fendtf18
Beiträge: 1
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 21:23
Meine Motoren: Fendt f 18

Re: Entlüftungsventil Kurbelgehäuse Deutz MAH 222

Beitrag von Fendtf18 » Mo 27. Mai 2019, 21:25

atedeutzMA116 hat geschrieben:orginal gehort da ein Grosse Kugel drin ;)
Servus haben sie das ventiel noch ?

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1484
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: Entlüftungsventil Kurbelgehäuse Deutz MAH 222

Beitrag von meisteradam » Di 28. Mai 2019, 03:58

Hallo :P

Von den Deutz Flatterventilen habe ich auch noch welche.

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

Benutzeravatar
Benny-Boxer
Beiträge: 859
Registriert: Di 26. Jun 2012, 12:04
Meine Motoren: GT124 mit 4KDV-Motor
1H65
Sendling WS 304
Deutz MA308
Deutz MA 608 mit Diamant D525 Kornmühle
Deutz MA 216, 416,
Deutz MAH 711 mit Generator
Lister D mit original Lister Wasserpumpe
Reform mit Naeher´s Pumpe Cemnitz
SICAM (BJ 1920)
Wohnort: Großenhain
Kontaktdaten:

Re: Entlüftungsventil Kurbelgehäuse Deutz MAH 222

Beitrag von Benny-Boxer » Di 28. Mai 2019, 11:08

ohne die Kugel kann das Originale Ventil nicht arbeiten!
bei Überdruck im Kurbelgehäuse wird sie Angehoben und wenn der Kolben nach vorn geht sollte bei Unterdruck die Kugel das vorhandene Loch im Motorgehäuse verschließen!
Das Material der Kugel bzw. das das Gewicht sollte stimmen.
Wolle sollte nur über der Kugel im Bereich der Löcher sein um Öl zu binden und dieses zurück fließen lassen.
Material der Kugel ist glaube Alu.
MfG B-B
Ein Schlag auf den Kopf, erhöht das Denkvermögen
aber löst auch so manche Schraube.


Die Pflege von technischen Kulturgut ist nicht das Aufbewahren der Asche, sondern das Weitertragen der Flamme

Antworten