Seite 1 von 1

Deutz MAH 220

Verfasst: Sa 2. Feb 2019, 18:15
von DeutzSammlung
Hallo,

Ich biete Euch hier einen liegenden Deutz MAH 220 Motor mit 26PS zum Restaurieren an. Dabei handelt es sich um eine seltene Rarität aus den Kriegsjahren. Anhand der Motornummer müsste dieser von 1941 sein. Der MAH 220 ist ein Scheunenfund und hat mal vor vielen Jahren eine Transmission in einer Scheune auf einem großen Bauernhof angetrieben. Zum Zustand kann ich nichts genau sagen, nur dass der Motor sich durchdrehen lässt und der Ventiltrieb, sowie die Anlassmechanik funktioniert! Vor einigen Jahren wurden beim Vorbesitzer die Kraftstoffleitungen, der Tankdeckel und eine Kurbelgehäuseentlüftung gestohlen, dabei wurde auch die Öldruckanzeige abgerissen. Der Vorbesitzer hat die offenen Stellen gleich mit Kuststoffstopfen verschlossen. Die fehlenden Teile sollten aber kein großes Problem für einen Schrauber sein, da es die Teile noch bei Oldtimerhändlern gibt oder der nächste Landmaschinenhändler anfertigen kann. Für die Fotos habe ich den hinteren Kurbelgehäusedeckel geöffnet. Eigentlich wollte ich den Motor selbst herrichten, da dieser schön die Notzeit bei DEUTZ in den Kriegsjahren durch die grob gearbeiteten Gussteile aufzeigt, im Gegensatz zu meinem Nachkriegs MAH 320. Nun muss er aber aus zeitlichen Gründen leider einen neuen Besitzer finden. :-/

Schaut Euch einfach die Bilder an...

Besichtigung nach Absprache möglich!


Verkauf gegen Gebot!


Der Versand muss im Falle eines Verkaufs vom Verkäufer organisiert werden. Der Motor steht auf einer Holzpalette fixiert. Selbstabholung geht natürlich auch. Gabelstapler ist zum Verladen vorhanden!
Ich schätze das Gewicht mit Palette auf ca. 800kg!

Privatverkauf! Keine Garantie, Rücknahme und Gewährleistung!

Re: Deutz MAH 220

Verfasst: Sa 2. Feb 2019, 18:17
von DeutzSammlung
Weitere Bilder

Re: Deutz MAH 220

Verfasst: Sa 2. Feb 2019, 18:18
von DeutzSammlung
Weitere Bilder

Re: Deutz MAH 220

Verfasst: Do 7. Mär 2019, 20:47
von Maxi1812
Hallo,
Ist der Motor noch da und was wäre das aktuelle Gebot?

Grüße