Deutz 2takt Motor

Hier kommen Technische Fragen rein

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Benutzeravatar
Rik Lemmens
Beiträge: 71
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 22:46
Meine Motoren: Deutz, Gardner, Mecan, Compagnie Parisiënne, Rider Ericsson 5"
Liliput 350, Philips Stirling
Wohnort: Gronsveld, Maastricht, Holland

Deutz 2takt Motor

Beitrag von Rik Lemmens » Do 1. Feb 2018, 22:51

Hallo Freunde.
Kennt jemand diese Typ von Motor?
Es ist ein Zweitakt-Dieselmotor.
Wer weiß? Ich habe nur das Typensschild.

Rik
Dateianhänge
Bj 1957 (14).jpg
Bj 1957 (14).jpg (48.02 KiB) 2099 mal betrachtet

Benutzeravatar
Celler17
Beiträge: 133
Registriert: Do 14. Sep 2017, 21:16
Meine Motoren: Ich besitze einen Deutz MA 608, einen Güldner GW 8 mit 8 PS und nur einem Schwungrad, einen Güldner GK mit 4 PS, einen Farymann LE, eine Quelle Pumpe mit einem Sachs Stamo 30, einen Deutz MAH 916, einen Deutz MAH 711, einen Farymann K, einen Farymann KS und einen zweiten GW 8.
Wohnort: 64832 Babenhausen

Re: Deutz 2takt Motor

Beitrag von Celler17 » Fr 2. Feb 2018, 07:18

Hallo Rik,

helfen kann ich dir leider nicht. Mich würde es aber auch sehr interessieren, da mir nicht bekannt ist das Deutz auch anscheinend in Wien vertreten war.

Mfg Marcel S.
Hier geht es zu meinem YouTube Kanal:https://www.youtube.com/channel/UCpjycZ ... mi5WkVxB_w

lorenz
Beiträge: 104
Registriert: Mo 23. Feb 2009, 06:35

Re: Deutz 2takt Motor

Beitrag von lorenz » Fr 2. Feb 2018, 08:13

Hallo zusammen
siehe meinen Bericht über den Deutz Typ J 120.
vieleicht kann der etwas helfen.
MFG Lorenz

Benutzeravatar
kopfgesteuert
Beiträge: 412
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 16:19
Meine Motoren: -)
Borussia
Deutz
EEC
Güldner
Japy
Lorenz
Lux
Moravia
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Deutz 2takt Motor

Beitrag von kopfgesteuert » Fr 2. Feb 2018, 08:29

...hier der entsprechende link - macht die Suche etwas einfacher :P

post16104.html#p16104

Grüsse, Markus
Suche original Literatur für Deutz CM 112 + CM 114, Deutz MA 1 + MA 2 + MA 3, Japy 11 E + 12 E, Lorenz, Kovarik, Moravia und Lux Motoren wie bspw. Prospekte Kataloge Anleitungen Teilelisten usw. IGHM 198

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1369
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
Sendling D12
Ebbs & Radinger G
Renauer RAX R
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Deutz 2takt Motor

Beitrag von motorenbau » Fr 2. Feb 2018, 08:52

Hallo Rik

Hast Du noch andere Bilder von dem Motor? Es ist ja definitiv nicht so ein liegender Verdampfer, wie auf den Bildern in dem anderen Beitrag. Irgendwie sieht das nach Climax aus, wie Mathias ja auch schon vermutet hat.

Gruß
Christian
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)

Benutzeravatar
Rik Lemmens
Beiträge: 71
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 22:46
Meine Motoren: Deutz, Gardner, Mecan, Compagnie Parisiënne, Rider Ericsson 5"
Liliput 350, Philips Stirling
Wohnort: Gronsveld, Maastricht, Holland

Re: Deutz 2takt Motor

Beitrag von Rik Lemmens » Fr 2. Feb 2018, 21:35

Hallo Christian
Er ist von einen Traktor, auf das bild kan man das auch nicht richtig sehn.
Rik
Dateianhänge
018.jpg
018.jpg (85.82 KiB) 1967 mal betrachtet

Benutzeravatar
Christian Rady
Beiträge: 191
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 10:08
Meine Motoren: Trautmann, Hasse Ausssenborder, Garelli Aviocompressore, GG 400 und viele Indikatoren.

Re: Deutz 2takt Motor

Beitrag von Christian Rady » Sa 3. Feb 2018, 15:43

Moin Rik!

Irgendwie sieht mir das in bisschen nach einem Nach- oder Lizenzbau des Sachs-Diesel D500 w aus.

http://mototracteurs.forumactif.com/t13 ... achs-d500w

Grüße ausm Barnim!

Christian
Mitbegründer der IG-HM, Interessengemeinschaft Historische Motoren Deutschland.

Benutzeravatar
bastian
Spezialist für Sachs Motoren
Beiträge: 440
Registriert: So 7. Feb 2010, 12:04
Meine Motoren: -
F&S Stamo 120 ccm liegend
F&S Stamo 4
F&S Stamo 21
F&S ST 50 2x
F&S ST 51
F&S ST 75 RM
F&S ST 76 RM
F&S ST 96 L
F&S ST 100 2x
F&S ST 126
F&S SB 77
F&S SB 93
F&S SB 130L
F&S SB 151
Kontaktdaten:

Re: Deutz 2takt Motor

Beitrag von bastian » So 4. Feb 2018, 16:39

Bilder von der Seite wären interesannt. Es müsste dann ja auch "Holder" bzw. "Sachs Diesel" auf dem Zylinder gegossen sein.

Benutzeravatar
Rik Lemmens
Beiträge: 71
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 22:46
Meine Motoren: Deutz, Gardner, Mecan, Compagnie Parisiënne, Rider Ericsson 5"
Liliput 350, Philips Stirling
Wohnort: Gronsveld, Maastricht, Holland

Re: Deutz 2takt Motor

Beitrag von Rik Lemmens » So 4. Feb 2018, 21:37

Ich habe mehr Informationen, eindeutig ein Zweitakt, Es ist ein Rätsel, wer hat die Lösung?
Rik
Dateianhänge
IMG-20171009-WA0001.jpg
IMG-20171009-WA0001.jpg (86.44 KiB) 1743 mal betrachtet
IMG-20171009-WA0000.jpg
IMG-20171009-WA0000.jpg (59.1 KiB) 1743 mal betrachtet
022.jpg
022.jpg (79.17 KiB) 1743 mal betrachtet
020.jpg
020.jpg (81.71 KiB) 1743 mal betrachtet

Benutzeravatar
Rik Lemmens
Beiträge: 71
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 22:46
Meine Motoren: Deutz, Gardner, Mecan, Compagnie Parisiënne, Rider Ericsson 5"
Liliput 350, Philips Stirling
Wohnort: Gronsveld, Maastricht, Holland

Re: Deutz 2takt Motor

Beitrag von Rik Lemmens » So 4. Feb 2018, 21:57


Antworten