Seite 1 von 1

kolbenspiel sachs

Verfasst: So 21. Feb 2016, 21:22
von Christoph
hallo zusammen,
wende mich hier speziell an die sachskenner ;)
habe jetzt mal angefangen meinen sachs stamo 160 zu zerlegen und zu reinigen.
habe nun festgestellt dass die kolbenbolzenbohrung im kolben aufgeweitet ist :(
könnte nun einen neuen kolben besorgen. ist allerdings ein übermaskolben.
wenn ich den zylinder nun zum kolben passend ausschleifen lasse, welches laufspiel brauche ich zwischen zylinder und kolben :?:
gruss christoph

Re: kolbenspiel sachs

Verfasst: Mo 22. Feb 2016, 10:34
von ackerschiene
Meinst Du nicht, es wäre wesentlich schneller und kostengünstiger, einfach einen neuen Kolben zu besorgen ? Oder ist der Zylinder auch schon verschlissen?

Übrigens ein interessanter Defekt, sowas habe ich noch nie gehört.

Gruß, Uwe

Re: kolbenspiel sachs

Verfasst: Mo 22. Feb 2016, 21:32
von Christoph
ein passender, nachgefertigter kolben liegt nach meiner info bei ca.170€ :o
ich könnte einen orginalkolben für unter 50 bekommen,allerdings halt im übermas.
wenn du allerdings eine adresse hast wo ich einen passenden kolben zu einem vernünftigen preis beziehen kann, wäre mir natürlich am besten geholfen ;)
gruss christoph

Re: kolbenspiel sachs

Verfasst: Di 23. Feb 2016, 17:23
von ackerschiene

Re: kolbenspiel sachs

Verfasst: Di 23. Feb 2016, 21:07
von Christoph
danke für den link,
das angebot habe ich auch schon gesehen.
aber mit dem kolben aus dem angebot komme ich vom regen in die traufe :?
mfg

Re: kolbenspiel sachs

Verfasst: Mi 24. Feb 2016, 08:38
von ackerschiene
Das war nur ein schneller Blick ins Netz, vielleicht braucht man auch etwas Geduld.

Wenn Auschleifen und neuer Kolben günstiger und schneller ist, kann man das natürlich vorziehen.

Das neue Zylindermaß wirst Du in Deinem Leben kaum noch einmal verschleißen, deshalb kommt es auf die Reserve ja nicht an. Leider kann ich Deine Ursprungsfrage nicht beantworten.

Gruß, Uwe

Re: kolbenspiel sachs

Verfasst: Mi 24. Feb 2016, 10:19
von BUMI
Moin, wie ist es mit Messen? Im unteren Bereich dürfte sowohl an der Buchse als auch am Kolben nahezu das originale Maß vorhanden sein.
Gruß, Burgfried

Re: kolbenspiel sachs

Verfasst: Mi 24. Feb 2016, 18:17
von Christoph
könnte ich mal so probieren.
danke für den tipp.
mfg christoph