Kolbenringe

Hier könnt Ihr eure Bezugsquellen von Ersatzteilen rein schreiben

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
Schlepper111
Beiträge: 10
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 22:00
Meine Motoren: Hoffherr - Schrantz - Clayton - Shuttleworth

Kolbenringe

Beitrag von Schlepper111 » So 16. Dez 2018, 20:48

Hallo Motorenfreunde, wer weiss von einer Firma die in kleinen stückzahlen 3 kolbenringe herstellt oder von einer privatperson der kolbenringe fertigt, leider gibt es die firma Ideal kolbenringfabrik in Berlin nicht mehr sie ist seit ende November insolvent und geschlossen. ob sie wieder unter einem neuem Besitzer weiter macht ist nicht klar .

Um Tipps wäre ich dankbar mit Grüßen Karl - Heinz

warchalfan
Beiträge: 53
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 18:29
Meine Motoren: Felix Renauer Typ Rax R
Felix Renauer Typ SS
Warchalowski V Motoren
Warchalowski 4-6ps
Warchalowski L90
Warchalowski 16-24 Ps.
Warchalowski 8-14 Ps
Hatz Diesel L1
Ebbs und Radinger Type G
Sendling
Lang und Reichl,,Primus LB"
Mawas 4zylinder
Wohnort: kindberg

Re: Kolbenringe

Beitrag von warchalfan » Mo 17. Dez 2018, 08:59

Hallo.

Da hat es ja schon mal ein Thema dazu gegeben..
Da schreibte wär das er nur im Notfall selber Kolbenringe machen würde..
Wer hat das schon mal gemacht?
Welches Material ..?
Wie funktioniert das

Gruß Georg

Benutzeravatar
Arno
Beiträge: 66
Registriert: Fr 31. Mär 2017, 11:27
Meine Motoren: Deutz MAH 711
Deutz MA. 608
Lister D
Lister Junior A
Wolsely WD 8
Waterloo Boy Bj. 1914 ca.
Junkers NZD 9/12
Lorenz Motor 4 HP
Deutz MA 511
Deutz MAH 322

Re: Kolbenringe

Beitrag von Arno » Mo 17. Dez 2018, 09:40

Moin
Frage doch mal bei Graf Motoren nach die haben schon öfter für uns welche anfertigen können .
GrußArno

Benutzeravatar
atomino
Beiträge: 129
Registriert: Di 19. Jun 2012, 22:00
Meine Motoren: 1H65
ASTER B5D
ILO L26
Backteman H1
Lister D-Type
Sendling SVO SH 8PS
Stamo30

Re: Kolbenringe

Beitrag von atomino » Mo 17. Dez 2018, 10:35

Hallo,
für "Drehmaschinenbesitzer" sollte es nicht unmöglich sein, hier eines von mehreren Videos: https://www.youtube.com/watch?v=dl55OCUol20
Als "Rohlinge" wären Gussflansche oder auch Riemenscheiben vom Schrott denkbar. Suche youtube "Making Piston Rings"

Gruß, Atomino

warchalfan
Beiträge: 53
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 18:29
Meine Motoren: Felix Renauer Typ Rax R
Felix Renauer Typ SS
Warchalowski V Motoren
Warchalowski 4-6ps
Warchalowski L90
Warchalowski 16-24 Ps.
Warchalowski 8-14 Ps
Hatz Diesel L1
Ebbs und Radinger Type G
Sendling
Lang und Reichl,,Primus LB"
Mawas 4zylinder
Wohnort: kindberg

Re: Kolbenringe

Beitrag von warchalfan » Mo 17. Dez 2018, 11:27

Hallo.

Eigentlich geht es ja nur um das richtige Material..
Und in der richtigen Größe..
192mm
Und 10mm breit.
4mal ..

Gruß Georg

Benutzeravatar
Junkers 2HK108
Beiträge: 55
Registriert: Sa 15. Mai 2010, 22:23
Meine Motoren: Junkers 2HK108 + 1HK65
Jenbacher JW15
Sendling 308
Ebbs u. Radinger Type G
Jaehne
MWM 1+2 Zyl.
Stock-Traktor (Deutz F2M414)

Re: Kolbenringe

Beitrag von Junkers 2HK108 » Mo 17. Dez 2018, 14:37

warchalfan hat geschrieben:Hallo.

Eigentlich geht es ja nur um das richtige Material..
Und in der richtigen Größe..
192mm
Und 10mm breit.
4mal ..

Gruß Georg
Dafür eignen sich Bremsscheiben :shock:

Benutzeravatar
atedeutzMA116
Beiträge: 705
Registriert: Di 21. Mai 2013, 19:20
Meine Motoren: deutz MA 216 MA 116 MA 608
Wohnort: oudkerk

Re: Kolbenringe

Beitrag von atedeutzMA116 » Mo 17. Dez 2018, 20:14

hallo kannst diese firma auch in deutsch fragen

sind in niederlande Enschede

https://www.thn.nl/de

https://www.thn.nl/assortiment/zuigerveren


mehr dann 4 miljoen kolben ringen am Lager ;) soll auch woll etwas dabei sein !

gr ate hans terpstra

Schlepper111
Beiträge: 10
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 22:00
Meine Motoren: Hoffherr - Schrantz - Clayton - Shuttleworth

Re: Kolbenringe

Beitrag von Schlepper111 » Di 18. Dez 2018, 00:36

Hallo Motorenfreunde , danke für eure Vorschläge. Es wird wohl darauf hinauslaufen selber welche anzufertigen. habe ein Buch aus den 50ziger jahren gefunden was sich 420 seiten damit beschäftigt wie mann kolbenringe herstellt und Bemessen tut. Der punkt ist bei mir das ich ein zwischenmass in der Größe des zyl. und kolben weil beides bearbeitet worden ist das standard maße einfach nicht passen.Warte jetzt auf das Buch und dann sehe ich weiter,aber was ich jetzt schon weiss ist das es sehr viele Details zu beachten gibt und die sache nicht ganz so einfach ist. Mit Grüßen Karl - Heinz

Antworten