Martin Pumpe

Hier könnt ihr euren Motor oder euer Fahrzeug vorstellen. Egal ob restauriert oder nicht!

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
Christoph
Beiträge: 377
Registriert: Do 12. Jul 2012, 21:14
Meine Motoren: Deutz MAH 711
Deutz MA 711
2xDeutz MAH914
Hatz 786
Deutz MAH 714
lister d
sendling ws304

Martin Pumpe

Beitrag von Christoph » So 25. Aug 2019, 20:09

Hallo zusammen.
Hab mir zum Urlaubsabschluß noch eine “Kleinigkeit“ gegönnt und möchte euch die Bilder nicht vorenthalten.
Eine dreizylinder Güllepumpe von Martin auf orginalem Fahrgestell.
War ein wenig Überraschungspacket. Da auf dem Verkaufsbild nicht viel zu erkennen war.
Hoffnung war eine zweizylinder Pumpe. Jetzt ist es eben die Dicke geworden :?
IMG_20190823_094703.jpg
IMG_20190823_094718.jpg
IMG_20190823_165217.jpg
IMG_20190825_190452.jpg
Wenn noch jemand technische Daten usw. über die Pumpe hat, wäre das super.
Habe mal im Netz was gesehen, finde aber die Seite nicht mehr.
Gruß Christoph

Benutzeravatar
storch
Beiträge: 99
Registriert: Do 3. Jun 2010, 17:33
Meine Motoren: Güldner GK, GKN, GW 8
Farymann LE, LG , G
Lister Junior A
2 X Deutz MAH 711
NSU Schnittmotor Maxi
3 X Gutbrod
Sachs Stamo 120, 50, 160, 249
Sachs Wankel KM 48
Sendling WS 304
Hatz E 85, E780, E672
Loyd zwei Zylinder
Bernard W 110
Mercedes Benz M202 B , 204 B
Ilo S 98 JR
1h65 auf Eigenbauschlepper
Delmag H2S
jede menge Maschinen zum antreiben
Hanomag R 55
Fendt Farmer 2
Güldner AZK
Cat 933 F
Wohnort: Hohenhaslach

Re: Martin Pumpe

Beitrag von storch » So 25. Aug 2019, 20:50

Hallo Christoph schöne pumpe hast du da ist so ähnlich wie meine dreizylinder Hölz Pumpe die macht richtig druck :D
Gruß Marcus
Dateianhänge
IMG-20180909-WA0123.jpg
IMG-20180909-WA0125.jpg
IMG-20180909-WA0009.jpg
Mitglied der IGHM nr. 165

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1385
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
Sendling D12
Ebbs & Radinger G
Renauer RAX R
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Martin Pumpe

Beitrag von motorenbau » Mo 26. Aug 2019, 07:16

Hallo

Die Firma Martin in Ottobeuren gibt es noch. Vielleicht kann man Dir dort helfen?
www.martin.info

Gruß
Christian
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)

Christoph
Beiträge: 377
Registriert: Do 12. Jul 2012, 21:14
Meine Motoren: Deutz MAH 711
Deutz MA 711
2xDeutz MAH914
Hatz 786
Deutz MAH 714
lister d
sendling ws304

Re: Martin Pumpe

Beitrag von Christoph » Fr 30. Aug 2019, 20:55

Hallo.
Danke für die Infos.
Darauf ,die Firma Martin direkt anzuschreiben ,hätte ich auch selbst kommen können :roll:
Falls doch noch jemand was findet, immer her damit ;)
Muss jetzt erst mal die Ventilplatten wieder in schuß bringen.
Gruß Christoph

Antworten