Restauration Fimag Stromerzeuger mit 2NZD Gegenkolbenmotor

Restaurationstagebücher der Mitglieder

Moderatoren: MotorenMatze, Junkersonkel

worky190383
Beiträge: 29
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 20:15
Meine Motoren: Güldner GK6
Hatz E89
1NZD 9/12
2NZD 9/12

Restauration Fimag Stromerzeuger mit 2NZD Gegenkolbenmotor

Beitrag von worky190383 » So 7. Apr 2019, 03:14

Nun alles Zusammenbauen, neue Schrauben, Hardy-Kupplung, Auspuff...
PS: Der Motor bekommt (s.Bilder) auch einen Ölfilter , damit er dann auch mit 10W40 betrieben werden kann.
1.jpg
1.jpg (68.63 KiB) 582 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (101.07 KiB) 582 mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (76.17 KiB) 582 mal betrachtet
4.jpg
4.jpg (83.55 KiB) 582 mal betrachtet
5.jpg
5.jpg (102.93 KiB) 582 mal betrachtet

Layesp
Beiträge: 49
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 20:19
Meine Motoren: Lanz 2416
Hanomag Granit 501
Heinkel 101A0
Alfa Romeo Spider BJ88
NSU SuperLux
1HK65

Re: Restauration Fimag Stromerzeuger mit 2NZD Gegenkolbenmotor

Beitrag von Layesp » So 7. Apr 2019, 12:21

Hallo Worky,
Hut ab, tolles Projekt.Super spannend die kombi aus alter solider Technik und moderer Nutzung.
War der Rotec Generator wirklich so schlecht?
Grüße
LayesP (1 HK65 )

worky190383
Beiträge: 29
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 20:15
Meine Motoren: Güldner GK6
Hatz E89
1NZD 9/12
2NZD 9/12

Re: Restauration Fimag Stromerzeuger mit 2NZD Gegenkolbenmotor

Beitrag von worky190383 » So 7. Apr 2019, 18:35

Hallo LayesP,

Danke für Dein Interesse, schön dass Dir mein Projekt gefällt.
Vielleicht habe ich einen Montagsgenerator bekommen, auf alle Fälle hatte er einen Lagerschaden, ein Schleifgeräusch im Inneren, eine (oder ev. noch mehrere versteckte) lose Schraube(n) und der Stirndeckel war von der einen zur anderen Seite ca. 1,5mm verzogen (gemessen mit Meßuhr, Prismenmagnethalterung auf der Generatorwelle). Ich habe schon mehrere Sachen dort bestellt, war immer zufrieden.
Ich wollte zuerst einen Austausch, dann teilte man mir mit ich könne vom Kauf zurücktreten, ein Austausch würde keine Verbesserung bringen....
Naja, Generator wurde wieder (kostenlos) abgeholt, den Kaufpreis bekam ich eine Wo später zurück überwiesen.

lg Christian

Layesp
Beiträge: 49
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 20:19
Meine Motoren: Lanz 2416
Hanomag Granit 501
Heinkel 101A0
Alfa Romeo Spider BJ88
NSU SuperLux
1HK65

Re: Restauration Fimag Stromerzeuger mit 2NZD Gegenkolbenmotor

Beitrag von Layesp » So 7. Apr 2019, 20:13

Hallo Christian,

da steck ne menge Arbeit drinn,allein die Wapu Respekt! Wollte bei meinem 1HK65 auch einen Rotec verbauen allerdings Monophase, wegen geringer "Schieflasttauglichkeit" von meinem DGKIO 7,5-4 Gernerator.

Aber die Ausrichtung zur Hauptwelle hat mich abgeschreckt, naja der originale Generator ist Historisch auch interessant vor allem der Aufwand der betrieben wurde um die Spannung konstant zu halten.

Grüße
Richard

worky190383
Beiträge: 29
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 20:15
Meine Motoren: Güldner GK6
Hatz E89
1NZD 9/12
2NZD 9/12

Re: Restauration Fimag Stromerzeuger mit 2NZD Gegenkolbenmotor

Beitrag von worky190383 » So 7. Apr 2019, 21:22

Hallo Richard,

ich kenne zwar den originalen Generator nicht, aber die meisten mehrphasigen Synchrongeneratoren lassen sich auch im Einphasenbetrieb betreiben.
Du kannst die Doppel-Dreiecksschaltung oder die Zick-Zack-Schaltung googlen. Diese bringen rund 80% von der Generatorleistung im Einphasenbetrieb.
Auch lassen sich die älteren Generatoren meist ohne großem Aufwand auf eine moderne Erregerspannungsregelung umrüsten.
Vielleicht gibt es zum Generator ja ein Handbuch oder ähnliches, dann könnte ich genauere Angaben machen.

lg Christian

Layesp
Beiträge: 49
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 20:19
Meine Motoren: Lanz 2416
Hanomag Granit 501
Heinkel 101A0
Alfa Romeo Spider BJ88
NSU SuperLux
1HK65

Re: Restauration Fimag Stromerzeuger mit 2NZD Gegenkolbenmotor

Beitrag von Layesp » So 7. Apr 2019, 21:55

Hallo Christian,
hier der Schaltplan zum DKIO 7,5-4
Grüße
Richard

DKIO7,5.png

worky190383
Beiträge: 29
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 20:15
Meine Motoren: Güldner GK6
Hatz E89
1NZD 9/12
2NZD 9/12

Re: Restauration Fimag Stromerzeuger mit 2NZD Gegenkolbenmotor

Beitrag von worky190383 » Mi 10. Apr 2019, 20:58

Hallo Richard,

hätte da einen "teilweise" passenden Regler gefunden.
Kann für Compound Generatoren verwendet werden,

https://media.rotek.at/a000/001/036/000 ... T_A_de.pdf

lg Christian

worky190383
Beiträge: 29
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 20:15
Meine Motoren: Güldner GK6
Hatz E89
1NZD 9/12
2NZD 9/12

Re: Restauration Fimag Stromerzeuger mit 2NZD Gegenkolbenmotor

Beitrag von worky190383 » Mi 10. Apr 2019, 21:01

Ein paar neue Bilder...
instandgesetzte Ölbadluftfilter
instandgesetzte Ölbadluftfilter
1.jpg (118.18 KiB) 487 mal betrachtet

worky190383
Beiträge: 29
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 20:15
Meine Motoren: Güldner GK6
Hatz E89
1NZD 9/12
2NZD 9/12

Re: Restauration Fimag Stromerzeuger mit 2NZD Gegenkolbenmotor

Beitrag von worky190383 » Mi 10. Apr 2019, 21:05

Generatorhalterung (Schraube hinten ist M20 :-) )
Generatorhalterung (Schraube hinten ist M20 :-) )
2.jpg (84.47 KiB) 486 mal betrachtet
2a.jpg
2a.jpg (63.01 KiB) 486 mal betrachtet
Einzelteile Generatorhalterung
Einzelteile Generatorhalterung
3.jpg (64.66 KiB) 486 mal betrachtet
Generatoranprobe...
Generatoranprobe...
4.jpg (54.23 KiB) 486 mal betrachtet
Gestell über Gen.
Gestell über Gen.
5.jpg (60.69 KiB) 486 mal betrachtet

worky190383
Beiträge: 29
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 20:15
Meine Motoren: Güldner GK6
Hatz E89
1NZD 9/12
2NZD 9/12

Re: Restauration Fimag Stromerzeuger mit 2NZD Gegenkolbenmotor

Beitrag von worky190383 » Mi 10. Apr 2019, 21:06

Neu Kühlwasserleitungen in V2A anpassen
6.jpg
6.jpg (60.95 KiB) 486 mal betrachtet
7.jpg
7.jpg (76.53 KiB) 486 mal betrachtet
8.jpg
8.jpg (113.81 KiB) 486 mal betrachtet

Antworten