3HK65 bekommt wieder eine Aufgabe

Restaurationstagebücher der Mitglieder

Moderatoren: MotorenMatze, Junkersonkel

Fimag
Beiträge: 78
Registriert: Di 11. Dez 2012, 17:55
Meine Motoren: 3 x 1HK 65
1 x 3HK 65
Deutz MAH 914
Wohnort: Gruhno

3HK65 bekommt wieder eine Aufgabe

Beitrag von Fimag » Fr 14. Dez 2018, 07:55

Hallo Motorenfreunde,

im letzten Winter beschloss ich ein Stromerzeugungsaggregat zubauen. Den Motor ,ein 3HK65 Baujahr 1963 (Mtrnr 17022), besitze ich schon seit 2011. Damals nach dem Kauf hatte ich ihn teilzerlegt , gereinigt , gewartet und teilinstandgesetzt. Nach langer Standzeit und nur ,ab und zu mal im Leerlauf tuckern lassen,
verschlechterte sich der gute Lauf des Motors immer mehr. Jeder der diese Motoren kennt , weiss dass Drehzahl und Belastung wichtig sind ,um auf kurz oder lang keinen Schaden zubekommen.

Ich kaufte also einen Generator -Fimag DGKIO , Baujahr 1983, elektronisch geregelt, 390/220V 50Hz) und schweisste aus ein paar Eisenrestern eine Bettung für die Einzelkomponenten. Einen Tank und einen Halter dafür hatte ich noch von einem 1-Zylinderaggregat.

Am Motor war nur noch eine von drei Einspritzpumpen funktionstüchtig. Der Diesel hatte sich verwandelt.
Die komplette Einspritzanlage musste gereinigt werden und drei neue Pumpen wurden montiert.
Ausserdem wurden 3 Ölbadluftfilter und Ventilhauben vom Junkers HK65 verbaut.

Für den Motor gibt es zwei verschiedene Abgasanlagen. Einmal die Einzelrohre mit Edelstahl (nur zur Show,beim Traktorentreffen in Lindena 2018 zu Besuch) und dann das Sammelrohr mit
P1280187.JPG
P1280187.JPG (84.67 KiB) 1568 mal betrachtet
Orginalschalldämpfer.

Zur Zeit ist die Maschine in meinem Nebengebäude als Netzersatz montiert.

hier ein paar Bilder vom Beginn...
Dateianhänge
20180110_134452.jpg
20180110_134452.jpg (88.77 KiB) 1568 mal betrachtet
20180106_095156.jpg
20180106_095156.jpg (87.81 KiB) 1568 mal betrachtet
20180105_214643.jpg
20180105_214643.jpg (69.96 KiB) 1568 mal betrachtet
P4090435.JPG
P4090435.JPG (86.99 KiB) 1568 mal betrachtet
NEA

Fimag
Beiträge: 78
Registriert: Di 11. Dez 2012, 17:55
Meine Motoren: 3 x 1HK 65
1 x 3HK 65
Deutz MAH 914
Wohnort: Gruhno

Re: 3HK65 bekommt wieder eine Aufgabe

Beitrag von Fimag » Fr 14. Dez 2018, 08:05

20180406_182411.jpg
20180406_182411.jpg (106.29 KiB) 1566 mal betrachtet
20180219_155859.jpg
20180219_155859.jpg (93.21 KiB) 1566 mal betrachtet
20180216_140915.jpg
20180216_140915.jpg (82.67 KiB) 1566 mal betrachtet
20180216_130921.jpg
20180216_130921.jpg (83.29 KiB) 1566 mal betrachtet
20180113_181037.jpg
20180113_181037.jpg (82.51 KiB) 1566 mal betrachtet
und noch ein paar Bilder...
NEA

Fimag
Beiträge: 78
Registriert: Di 11. Dez 2012, 17:55
Meine Motoren: 3 x 1HK 65
1 x 3HK 65
Deutz MAH 914
Wohnort: Gruhno

Re: 3HK65 bekommt wieder eine Aufgabe

Beitrag von Fimag » Fr 14. Dez 2018, 08:14

20180407_101411.jpg
20180407_101411.jpg (82.13 KiB) 1566 mal betrachtet
20180422_101411.jpg
20180422_101411.jpg (89.26 KiB) 1566 mal betrachtet
20180802_125655.jpg
20180802_125655.jpg (76.69 KiB) 1566 mal betrachtet
20180802_125730.jpg
20180802_125730.jpg (98.08 KiB) 1566 mal betrachtet
20180419_191604.jpg
20180419_191604.jpg (69.2 KiB) 1566 mal betrachtet
NEA

Benutzeravatar
DerFarymann
Beiträge: 139
Registriert: So 8. Dez 2013, 12:52
Meine Motoren: Farymann:
Typ: 15D430
K54 mit Generator
E 4,5 PS , EK 4,5 PS
LD 8 und 10 , LDK 10 PS
LG 14 PS , LGS 12 PS ,
G 12 PS , GK 12 PS
LE 6PS
LES 5PS
LCS 18PS , LC 20 PS
B 10PS
BA 11 PS
BV 10 PS
R 16 PS
P 22 PS , S 25 PS
LG 14 PS
LGS 12PS
KS 1,5 PS
L 7 PS
K 5 PS
KL 7 PS,
Dexheimer AL 222, Farymann Motor 22PS
Schanzlin Kultimot, Farymann Motor 10 PS
Schanzlin Kultimot, Farymann Motor 11 PS
Leiber Lastendreirad, Farymann Motor 7PS
Vögele Lastendreirad, Farymann LD2 10 PS
Farmann LD1 6PS
Farmann LD2 10 PS
und viel mehr

Re: 3HK65 bekommt wieder eine Aufgabe

Beitrag von DerFarymann » Fr 14. Dez 2018, 13:32

Hi
Das ist top!
Super gelungen!
Viel Spaß damit.
Und immer dran denken:
Strom macht klein ,schwarz,und hässlich!
Immer schön aufpassen!
Gruß Lothar

öllappen
Beiträge: 271
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 10:24
Meine Motoren: sebdling dm 5, lister d, ilo 4-takter, bernard moteurs, barkas el 65, sachs 5o, barkas el 150 ,amanco hirad ,wolseley-gas, schroth -kornmühle ,briggs u. stratton ,farymann ld , farymann lgs diesel ,grosser schleifstein ,gr.elektromotor mit transmission
Wohnort: sylt

Re: 3HK65 bekommt wieder eine Aufgabe

Beitrag von öllappen » Fr 14. Dez 2018, 14:26

moin , herzlichen glückwunsch zu diesen schönen motor . viele grüsse von der nordseeinsel sylt ,öllappen :)
mitglied m 197 im ig-hm . wer arbeitet macht fehler . wer viel arbeitet macht viele fehler . wer garnichts tut , macht nie fehler .

wolfgangmarek
Beiträge: 659
Registriert: So 2. Okt 2011, 10:35
Meine Motoren: Grüss Gott, ich denke 35 verschiedene sind genug

Re: 3HK65 bekommt wieder eine Aufgabe

Beitrag von wolfgangmarek » Fr 14. Dez 2018, 18:48

Grüss Gott, wer so etwas baut und macht-- Respekt--- das ist wirklich Klasse, ich ziehe den Hut vor dir....Wolfgang

Benutzeravatar
emm
Beiträge: 216
Registriert: Di 5. Apr 2011, 12:43
Meine Motoren: -
B.M.F. Bautzen Zweitakt Vorkammerdiesel
Junkers 1HK65
ILO S 100
ILO E 150
und diverse kleinere ILO's
Wohnort: Kreuztal/Siegerland

Re: 3HK65 bekommt wieder eine Aufgabe

Beitrag von emm » Fr 14. Dez 2018, 20:12

Tiptop!
Und? Schon mal richtig belastet?
Mitglied M183 in der Interessengemeinschaft Historische Motoren Deutschland (IGHM)

Layesp
Beiträge: 49
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 20:19
Meine Motoren: Lanz 2416
Hanomag Granit 501
Heinkel 101A0
Alfa Romeo Spider BJ88
NSU SuperLux
1HK65

Re: 3HK65 bekommt wieder eine Aufgabe

Beitrag von Layesp » Fr 14. Dez 2018, 20:45

Hallo,
sehr schön ;)

find ich toll,die Kombi aus Motor und Stromerzeuger,so hat der alte Gegenkolben wenigstens was sinnvolles zu tun.
Grüße aus Rheinland Pfalz

Richard

Benutzeravatar
Standuhr
Beiträge: 386
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 21:08
Meine Motoren: Sendling WS 304
Sendling WS 308 runder Zylinderkopf
Sendling WS 308 eckiger Zylinderkopf
Sendling WS310
Sendling SG 6 PS
Güldner GK 5,5 PS
Farymann Typ D
Farymann Typ E
Farymann LE
IHC 1,5 HP Typ M
Farymann 22LR
Briggs & Stratton/Wisconsin?

Re: 3HK65 bekommt wieder eine Aufgabe

Beitrag von Standuhr » Fr 14. Dez 2018, 21:37

Super und nobel gemacht!! 8-) 8-) 8-)
Du mußt uns doch aber auch dein Probelaufvideo zeigen!!


Gruß Klaus

Fimag
Beiträge: 78
Registriert: Di 11. Dez 2012, 17:55
Meine Motoren: 3 x 1HK 65
1 x 3HK 65
Deutz MAH 914
Wohnort: Gruhno

Re: 3HK65 bekommt wieder eine Aufgabe

Beitrag von Fimag » Sa 15. Dez 2018, 08:18

Schön , dass es euch gefällt :)

In Lindena beim Traktortreffen hatte ich die Maschine mit einem verstellbarem Lastwiderstand mit 10KW
elektrisch. Der Generator könnte noch ein wenig mehr und der Motor ist auch nur bei halber Last, aber es reicht um die Maschine auf Temperatur zubringen.
NEA

Antworten