Unbekannter 2-Zyl.-Motor

Hier können Sie nach Motortyp und Hersteller fragen

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
Klaus II
Beiträge: 15
Registriert: Di 1. Feb 2011, 13:03
Meine Motoren: MA 608,2xMAH 711,MAH 714,2xMAH 914,2x MAH 716,MAH 220,2 x Cunewalder H65,Cunewalder 1H65, Lister CS 6/1.
Wohnort: Angermünde

Unbekannter 2-Zyl.-Motor

Beitrag von Klaus II » Di 17. Jul 2012, 12:30

Hallo Schraubergemeinde,

ich frage mal hier an, ob jemand ein paar Daten zu dem 2-Takt-Motor hat, der auf den nachfolgenden 4 Bildern abgebildet ist ?
Die Größe über alles ist 92 cm lang, der Hubraum dürfte so 500-600ccmm also wie ähnlich Trabant sein. Es ist ein Dynastartmotor, d.h., über den 6 Volt
Anlasser wird der Motor gestartet und er polt dann um in eine Lichtmaschine. Es sind leider keine eingeschlagenen Angaben oder Typen vorhanden.
Deshalb hier die Frage, ob jemand dieses Gerät schon mal gesehen hat wo es verbaut war. Die Schalthebel sind nicht original, mit einem Hebel schaltet
man 2 Vorwärtsgänge mit dem anderen Vorwärts- oder Rückwärtsgang, ähnlich Bootsmotor.

Meldet Euch mal , wenn jemand etwas weiß. Danke.

MfG Klaus II
Bild4.JPG
Bild3.JPG
Bild2.JPG
Bild1.JPG

Benutzeravatar
SACHS Spalter
Bildermoderator
Beiträge: 399
Registriert: So 19. Feb 2012, 16:24
Meine Motoren: Deutz MAH 711 Bj. ca. 50 Jahre mit Hydrauliksystem
Deutz MA 511 Bj. 1931 mit Kompressor
SACHS ST50 Bj. 1963
(Briggs&Stratton 650 Series Bj. Aug. 2010 auf Rasenmäher)
Wohnort: Mariental-Horst

Re: Unbekannter 2-Zyl.-Motor

Beitrag von SACHS Spalter » Di 17. Jul 2012, 13:03

Auch wenn ich keine Ahnung habe, würde Ich sagen so aähnlich wie:
viewtopic.php?f=26&t=2620

MfG Jan-Philip

Benutzeravatar
MAH711DHEF
Beiträge: 43
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 15:56
Meine Motoren: -
F&S St 30
F&S St 101
F&S Stamo 4
F&S St 50 erste Version
Ilo LE50 (SIHI-Kreiselp.)

(Deutz MAH711)
(Ilo UL2/200)
Wohnort: Wildeshausen
Kontaktdaten:

Re: Unbekannter 2-Zyl.-Motor

Beitrag von MAH711DHEF » Di 17. Jul 2012, 17:07

Moin!

Wenn es ein Ilo ist, kommt bei dem Hubraum eigentlich nur der P2/335 (665 ccm) so richtig in Frage, der sieht aber etwas anders aus:
http://chronik.htl-steyr.ac.at/htlde/ak ... /index.htm

Dann gäbe es noch den P2/400, allerdings mit 804 ccm.

Mehr weiß ich darüber leider auch nicht :oops: .

MfG
Edinhart
Nicht, dass es verschiedene Bauarten wären, nein. Der Zweitakter ist nur ein technisch optimierter Viertakter! ;-)

Benutzeravatar
bastian
Spezialist für Sachs Motoren
Beiträge: 440
Registriert: So 7. Feb 2010, 12:04
Meine Motoren: -
F&S Stamo 120 ccm liegend
F&S Stamo 4
F&S Stamo 21
F&S ST 50 2x
F&S ST 51
F&S ST 75 RM
F&S ST 76 RM
F&S ST 96 L
F&S ST 100 2x
F&S ST 126
F&S SB 77
F&S SB 93
F&S SB 130L
F&S SB 151
Kontaktdaten:

Re: Unbekannter 2-Zyl.-Motor

Beitrag von bastian » Di 17. Jul 2012, 19:28

Hallo,

die Bauform, oder besser gesagt die Kühlungsart, ist typisch für einen ILO Motor.
Zu 99% dürfte es daher einer sein.

Zur ccm ermittlung: Zylinderkopf runter und messen :lol:

Gruß,
Bastian

Klaus II
Beiträge: 15
Registriert: Di 1. Feb 2011, 13:03
Meine Motoren: MA 608,2xMAH 711,MAH 714,2xMAH 914,2x MAH 716,MAH 220,2 x Cunewalder H65,Cunewalder 1H65, Lister CS 6/1.
Wohnort: Angermünde

Re: Unbekannter 2-Zyl.-Motor

Beitrag von Klaus II » Mi 18. Jul 2012, 20:22

Hallo Jan-Philip, Edinhart, Bastian,

also das ging ja mal schnell. Danke für Eure Mühen und die Infos.Jetzt bin ich ein Stück weiter.Ich meine, der von Edinhart per Bilder eingestellte
P 2/335 kommt der Sache recht nahe. Vor allem weil die Art und Weise des Verschraubens der beiden Kurbelkastenhälften, Luftleitbleche und Motoren-
füße auf den Bildern und bei meinen Motor identisch sind. Ich seh mal zu, daß ich unter der Farbe eine Nummer finde.
Also habt vielen Dank dafür und auf weiter gutes Knattern.

MfG Klaus II

tigerhamburg
Beiträge: 5
Registriert: So 6. Dez 2015, 13:33
Meine Motoren: Ilo zweizylinder

Re: Unbekannter 2-Zyl.-Motor

Beitrag von tigerhamburg » Do 31. Dez 2015, 14:28

Moin,
an den Motor gehört ein Typenschild Emil Kramer, die Kurbelwelle ist bei diesem Typ mit Ilo gemarkt, habe einen exakt baugleichen, zwei weitere sind mir bekannt.
Mfg Holger

Benutzeravatar
waldtill
Beiträge: 218
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 19:22
Meine Motoren: :
-MWM KD211Z Bj. 1955 auf Kramer
-Briggs&Stratton 3.5hp auf Gutbrod
-DEUTZ MIHZ 336 Bj. 1934
-GUIDETTI CONDOR A2

Re: Unbekannter 2-Zyl.-Motor

Beitrag von waldtill » Do 31. Dez 2015, 16:41

Wenn der Motor tatsächlich aus einem Kramer Motormäher Modell 31 stammen würde sollte es doch ein DKW 12-14 PS sein, oder?
Grüße waldtill

tigerhamburg
Beiträge: 5
Registriert: So 6. Dez 2015, 13:33
Meine Motoren: Ilo zweizylinder

Re: Unbekannter 2-Zyl.-Motor

Beitrag von tigerhamburg » Fr 1. Jan 2016, 22:04

Moin Waldtill,
das sagt die Fachlektüre, Fakt ist als ich den Kramer Motor (ist tatsächlich aus nem 31er) zerlegt habe hat mich eine Ilo Markung auf der Kurbelwelle angegrinst, ich hoffe ich komme dazu die Tage mal Bilder zu machen.
Mfg Holger

tigerhamburg
Beiträge: 5
Registriert: So 6. Dez 2015, 13:33
Meine Motoren: Ilo zweizylinder

Re: Unbekannter 2-Zyl.-Motor

Beitrag von tigerhamburg » Di 2. Feb 2016, 15:23

Moin,
hier dieKurbelwelle des Kramer MOtors
Kurbelwelle Kramer Motormäher
Kurbelwelle Kramer Motormäher
Mfg Holger

tigerhamburg
Beiträge: 5
Registriert: So 6. Dez 2015, 13:33
Meine Motoren: Ilo zweizylinder

Re: Unbekannter 2-Zyl.-Motor

Beitrag von tigerhamburg » Di 2. Feb 2016, 15:24

DSCN0019.JPG
Hier der Teilzerlegte Motor auf der Werkbank.
Mfg Holger

Antworten