Deutz MI 336

Hier können Sie nach Motordaten Fragen wenn der Typ und Hersteller bekannt ist

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
LanzTimo
Beiträge: 12
Registriert: Di 14. Okt 2014, 22:27
Meine Motoren: Deutz MAH 711 , MAH 516
Wohnort: Trebur

Deutz MI 336

Beitrag von LanzTimo » Mi 31. Jul 2019, 08:44

Hallo Forum,
ich bin seit längerer Zeit an einem Gasmotor von Deutz dran.
Nun könnte es brisant werden. Es ist ein MI 336 von 1935.
Gibt es hier jemanden der Bilder von einem MI 336 hat,
oder evtl einen besitzt? Wo könnte man sich solch einen Motor mal ansehen?
Viele Grüße, Timo

gussbronze
Beiträge: 105
Registriert: So 3. Jan 2010, 20:50
Meine Motoren: Deutzmotoren

Re: Deutz MI 336

Beitrag von gussbronze » Mi 31. Jul 2019, 15:13

Hallo Timo,
gibt es noch eine Generatoranlage zum Motor?
Gruß Jörg

Benutzeravatar
waldtill
Beiträge: 215
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 19:22
Meine Motoren: :
-MWM KD211Z Bj. 1955 auf Kramer
-Briggs&Stratton 3.5hp auf Gutbrod
-DEUTZ MIHZ 336 Bj. 1934
-GUIDETTI CONDOR A2

Re: Deutz MI 336

Beitrag von waldtill » Mi 31. Jul 2019, 15:36

Hallo Timo,
sind die MI-Motoren nicht recht ähnlich zu den MIH-Motoren?
Die Oldtimerfreunde Ohmtal eV haben einen Zweizylinder Deutz als Holzgasmotor einen MIZ 438, hier noch Filmchen desselben.
Grüße
waldtill

LanzTimo
Beiträge: 12
Registriert: Di 14. Okt 2014, 22:27
Meine Motoren: Deutz MAH 711 , MAH 516
Wohnort: Trebur

Re: Deutz MI 336

Beitrag von LanzTimo » Mi 31. Jul 2019, 18:46

MI und MIH unterscheiden sich sehr wohl.
H steht ja für Hochdruck.
Eine Gasgeneratoranlage gab es, wurde aber in den 80ern verschrottet.
Ich suche jemanden mit einen MI 336. Also tatsächlich ein Gasmotor und kein Diesel.
Auch nur Bilder oder ein Video.
Vielen Dank.

gussbronze
Beiträge: 105
Registriert: So 3. Jan 2010, 20:50
Meine Motoren: Deutzmotoren

Re: Deutz MI 336

Beitrag von gussbronze » Mi 31. Jul 2019, 19:11

Da gibt's noch einen MI Gasmotor, 336 oder 338, der aber schon umgebaut wurde auf Diesel. Liegt im Museum und fristet sei Dasein.
Der Generator dazu müsste noch vorhanden sein. Die ursprüngliche Gasmotorbauart ist noch erkennbar.

LanzTimo
Beiträge: 12
Registriert: Di 14. Okt 2014, 22:27
Meine Motoren: Deutz MAH 711 , MAH 516
Wohnort: Trebur

Re: Deutz MI 336

Beitrag von LanzTimo » Mi 31. Jul 2019, 22:23

Ok, aber betriebsbereit oder irgendwo komplett zum ansehen gibt es keinen?
Den Motor um den es bei mir geht, war von 1935-1982 in Betrieb.
1986 wurde er zerlegt und abgebaut. So liegt er da....

gussbronze
Beiträge: 105
Registriert: So 3. Jan 2010, 20:50
Meine Motoren: Deutzmotoren

Re: Deutz MI 336

Beitrag von gussbronze » Do 1. Aug 2019, 11:56

Fällt mir gerade ein:
Im Nicolaus August Otto Museum in Holzhausen (Taunus) gibt (gab) es einen MI Gasmotor. Öffentlich zum ansehen. Leider hat es vor Jahren dort gebrannt.
Weis hier jemand, ob das Museum wieder geöffnet ist?

Gruß

LanzTimo
Beiträge: 12
Registriert: Di 14. Okt 2014, 22:27
Meine Motoren: Deutz MAH 711 , MAH 516
Wohnort: Trebur

Re: Deutz MI 336

Beitrag von LanzTimo » Do 8. Aug 2019, 18:49

Den Motor in Holzhausen habe ich vor ca 15 Jahren mal im Vorbeifahren gesehen.
Weiß jemand den genauen Typ und das Baujahr?

Antworten