Moteur Ceres

Hier können Sie nach Motordaten Fragen wenn der Typ und Hersteller bekannt ist

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
Borstel
Technische Hilfe
Beiträge: 501
Registriert: Di 6. Jan 2009, 18:06
Meine Motoren: .
Conord C.L. BR4
Robot
Lorenz EA
Lister A
Lister D
Cunewalder MWK H65
Cunewalder 2H65
Cunewalder H65
Cunewalder 1H65
Cunewalder LD120
Cunewalder LD130
Deutz MA508
Deutz MA608
Deutz MA311
Deutz MA611
Deutz MA711
Deutz MA216
Deutz MAH711
EL65
EL308 mit Generator
Tümmler SB75
Wohnort: 02730 Ebersbach/SA.

Moteur Ceres

Beitrag von Borstel » Do 13. Jun 2019, 22:25

Hallo!

Mir ist ein Französischer Ceres Motor zugelaufen.
Es ist ein Type M1P Serie 3, Baujahr soll 1925 sein.

Hat jemand Daten oder Unterlagen zu dem Motor.

Bis bald!
Dateianhänge
WP_20190607_16_02_35_Pro.jpg
WP_20190607_16_02_35_Pro.jpg (97.03 KiB) 396 mal betrachtet

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1355
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
Sendling D12
Ebbs & Radinger G
Renauer RAX R
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Moteur Ceres

Beitrag von motorenbau » Fr 14. Jun 2019, 13:17

Hallo

Falls nicht jemand schneller ist, sehe ich die Tage mal bei Ouachée/Barral nach. Da müsste was drin stehen.

Gruß
Christian
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)

Borstel
Technische Hilfe
Beiträge: 501
Registriert: Di 6. Jan 2009, 18:06
Meine Motoren: .
Conord C.L. BR4
Robot
Lorenz EA
Lister A
Lister D
Cunewalder MWK H65
Cunewalder 2H65
Cunewalder H65
Cunewalder 1H65
Cunewalder LD120
Cunewalder LD130
Deutz MA508
Deutz MA608
Deutz MA311
Deutz MA611
Deutz MA711
Deutz MA216
Deutz MAH711
EL65
EL308 mit Generator
Tümmler SB75
Wohnort: 02730 Ebersbach/SA.

Re: Moteur Ceres

Beitrag von Borstel » Fr 14. Jun 2019, 17:35

Hallo!

Das wäre schön.
Im Internet ist kaum was zu finden.

Bis bald!

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1355
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
Sendling D12
Ebbs & Radinger G
Renauer RAX R
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Moteur Ceres

Beitrag von motorenbau » So 16. Jun 2019, 19:04

Hallo

Ich habe gerade nachgesehen. Der Typ M1P taucht dort leider auch nirgends auf. Bist Du sicher, dass der Typ stimmt? Ich habe einen M1L gefunden, aber Daten dazu stehen auch kaum drin.

Gruß
Christian
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)

lorenz
Beiträge: 104
Registriert: Mo 23. Feb 2009, 06:35

Re: Moteur Ceres

Beitrag von lorenz » So 16. Jun 2019, 20:11

Hallo
Hab auf Google geschaut bin im Französchischem Forum auf einen Ceres M1p gestoßen.
Probiers mal Im F-Forum http://mototracteurs.forumactif.com/t20 ... teur-ceres
MFG Lorenz

Borstel
Technische Hilfe
Beiträge: 501
Registriert: Di 6. Jan 2009, 18:06
Meine Motoren: .
Conord C.L. BR4
Robot
Lorenz EA
Lister A
Lister D
Cunewalder MWK H65
Cunewalder 2H65
Cunewalder H65
Cunewalder 1H65
Cunewalder LD120
Cunewalder LD130
Deutz MA508
Deutz MA608
Deutz MA311
Deutz MA611
Deutz MA711
Deutz MA216
Deutz MAH711
EL65
EL308 mit Generator
Tümmler SB75
Wohnort: 02730 Ebersbach/SA.

Re: Moteur Ceres

Beitrag von Borstel » So 16. Jun 2019, 20:28

Hallo!

Es ist mit Sicherheit ein M1P Serie 3.
Allerdings finde ich in dem französichen Forum keine genaue Baujahrzuordnung, auch keine Leistungs- oder Hubraumangaben.
Wo könnte man Daten finden?

Bis bald!
Dateianhänge
WP_20190616_20_03_18_Pro.jpg
WP_20190616_20_03_18_Pro.jpg (73.73 KiB) 198 mal betrachtet

Antworten