Stahlteile, Schrauben, vergaser

Hier kommen Technische Fragen rein

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
elang
Beiträge: 8
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 20:50
Meine Motoren: Deutz Ma 511
Steyr T84 (Traktor)

Stahlteile, Schrauben, vergaser

Beitrag von elang » So 16. Jun 2019, 22:02

Hallo!
Restaurieren gerade einen Deutz Ma 511, jetzt meine Frage: wie behandelt ihr blanke Stahlteile wie Schrauben oder die inneren Teile vom Vergaser ?
Mfg Egon

Benutzeravatar
ILO
Beiträge: 7
Registriert: Di 10. Apr 2018, 06:35
Meine Motoren: ILO M200V

Re: Stahlteile, Schrauben, vergaser

Beitrag von ILO » Mo 17. Jun 2019, 10:26

Mit dem nötigen Respekt.

elang
Beiträge: 8
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 20:50
Meine Motoren: Deutz Ma 511
Steyr T84 (Traktor)

Re: Stahlteile, Schrauben, vergaser

Beitrag von elang » Mo 17. Jun 2019, 19:31

Aha, und das hilft dann gegen neuen Rost?
Mfg Egon

Borstel
Technische Hilfe
Beiträge: 501
Registriert: Di 6. Jan 2009, 18:06
Meine Motoren: .
Conord C.L. BR4
Robot
Lorenz EA
Lister A
Lister D
Cunewalder MWK H65
Cunewalder 2H65
Cunewalder H65
Cunewalder 1H65
Cunewalder LD120
Cunewalder LD130
Deutz MA508
Deutz MA608
Deutz MA311
Deutz MA611
Deutz MA711
Deutz MA216
Deutz MAH711
EL65
EL308 mit Generator
Tümmler SB75
Wohnort: 02730 Ebersbach/SA.

Re: Stahlteile, Schrauben, vergaser

Beitrag von Borstel » Do 20. Jun 2019, 11:38

Hallo!

Zur Konservierung der "Patina" bnutze ich immer "Owatrol" Öl.

Bis bald!
Dateianhänge
shopping.png

sondie
Beiträge: 25
Registriert: Do 14. Apr 2016, 21:00
Meine Motoren: Farymann E, G, L, LD mit Generator, LKS, L, DS Bootsmotor mit Wendegetriebe, HIRTH 45M6
IGHM M191

Re: Stahlteile, Schrauben, vergaser

Beitrag von sondie » Do 20. Jun 2019, 19:19

Für den Vergaser empfehle ich ein Ultraschallbad. Vorher den Vg komplett zerlegen, von äußerlich anhaftendem Schmutz reinigen, die Kleinteile, Düsen etc. in ein separaten Drahtkorb geben. Ggf. die Schwimmerkammer vorher mit Schleifleinwand von Deposits befreien.Kleiner Hinweis: Die Instandsetzer von Kleinmotoren/Rasenmäher etc. verfügen in der Regel über so eine Einrichtung und führen die Behandlung zerlegter und vorgereinigter Teile gegen einen geringen Kostenbeitrag durch.

Gruß,
Werner

sondie
Beiträge: 25
Registriert: Do 14. Apr 2016, 21:00
Meine Motoren: Farymann E, G, L, LD mit Generator, LKS, L, DS Bootsmotor mit Wendegetriebe, HIRTH 45M6
IGHM M191

Re: Stahlteile, Schrauben, vergaser

Beitrag von sondie » Do 20. Jun 2019, 19:26

Und noch eine Info zu den Schrauben: mechanisch mit Messingdrahtrundbürste vom Rostansatz befreien, "vernudelten" Sechskant ggf. etwas nacharbeiten, Gewinde nachschneiden und mit dem genannten Korrosionsinhibitor behandeln.

elang
Beiträge: 8
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 20:50
Meine Motoren: Deutz Ma 511
Steyr T84 (Traktor)

Re: Stahlteile, Schrauben, vergaser

Beitrag von elang » Mi 26. Jun 2019, 21:50

Hallo!
Vielen Dank für die Tipps, verwendet Ihr dieses Owatrol dann auch für den Wasserkasten innen? Oder was nehmt ihr da?

Mit Freundlichen Grüssen
Egon

Antworten