Kleiner unbekannter Verdampfer

Hier können Sie nach Motortyp und Hersteller fragen

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

triumphfranz
Beiträge: 6
Registriert: Di 17. Dez 2013, 18:07
Meine Motoren: Climax Lang u.Reichl Güldner ERA SEndling

Kleiner unbekannter Verdampfer

Beitragvon triumphfranz » Di 25. Sep 2018, 19:25

Hallo mein Kumpl besitzt einen uns unbekannten Motor kann uns Jemand sagen wer ihn gebaut hat und in welchen Zeitraum?????????
laut Typenschild Josef Neuhold aus Feldbach in der Steiermark war nur ein Händler!
20180917_152427.jpg
20180917_152427.jpg (65.71 KiB) 267 mal betrachtet
20180917_152406.jpg
20180917_152406.jpg (60.6 KiB) 267 mal betrachtet
20180917_152330.jpg
20180917_152330.jpg (60.05 KiB) 267 mal betrachtet
20180917_152307.jpg
20180917_152307.jpg (74.06 KiB) 267 mal betrachtet

Benutzeravatar
deutz93
Beiträge: 321
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 22:24
Meine Motoren: changfa R 170 A
Bischoff Zwerg
Maier Mechanic Modell Gasmotor
Modell Stationärmotor Hans
2 Eigenbau Modelldampfmaschinen
Breuer 2 Zylinder Boxermotor
2 BUB Bootsmotoren
Jap js34 mit 12 Volt Generator
DKW EL 462
DKW EL 150
Tragbares Benzin-Elektro-Aggregat GAB 1,6
Farymann Typ LE
Ebbs und Radinger LBN 4
Leek Engine Gasmotor
Lister D
Sachs Stamo 4
Sachs D 400 L
Sachs D 500 W
Wohnort: Höhn

Re: Kleiner unbekannter Verdampfer

Beitragvon deutz93 » Di 25. Sep 2018, 20:18

Hallo
Schöner Motor habe auch so einen.Das ist ein Ebbs und Radinger LBN 4. Gebaut wurde der ende der zwanziger Jahre.
Mfg.Max
Altes kaputtes zeug ist viel besser als neues Funktionierendes.
http://www.youtube.com/channel/UCFZ00fHTjuyckUimS_fRkug

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1252
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
Sendling D12
Ebbs & Radinger G
Renauer RAX R
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Kleiner unbekannter Verdampfer

Beitragvon motorenbau » Di 25. Sep 2018, 20:24

Hallo

Ich tät sagen, dass es ein Ebbs & Radinger aus Wien ist. Müsste der Typ "LBN 4" oder "LBN 5" sein. Guck mal hier: http://standmotor.de/wiki/index.php?title=Ebbs_und_Radinger

Gruß
Christian
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)

jaki
Beiträge: 735
Registriert: Di 31. Aug 2010, 13:48
Meine Motoren: 8x Deutz, 5x Warchalowski,
3x Lang & Reichl, 3x Sendling, 2x Renauer,
2x Lister, 2x Ig. Lorenz, Liesinger,
Simmeringer, Bauer & Ebner, Exinger
Gebr. Steininger, Jähne, Fairbanks Morse
Schlüter, Deering, Ebbs & Radinger,
Lang & Reichl, HSCS
Kontaktdaten:

Re: Kleiner unbekannter Verdampfer

Beitragvon jaki » Mi 26. Sep 2018, 10:27

Schöner Motor Franz!! Wie oft bei uns in Österreich mit einem Händler-Schild!

Type steht ja am Schild drauf, da müsst ihr nicht Raten ;-)

Der Hersteller ist ja jetzt klar.

Vergaser ist noch vorhanden? Habe den gleichen Motor, solltest du ein Foto brauchen wie der aussieht.

Gruß, Jakob
:mrgreen:


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag