Deutsche Werke Video elektrische Vorwärmung

Hier kommen Tip´s zu Museen und Ausstellungen rein

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

BUMI
Beiträge: 889
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 09:49
Meine Motoren: Stationär Glühkopf Neufeldt&Kuhnke Kiel
Bootsmotor Solo G3 ca 1938
Bootsmotor Gray S 1908
Stationär MAK ME 15 Kiel 1948

Deutsche Werke Video elektrische Vorwärmung

Beitragvon BUMI » Do 30. Aug 2018, 15:31

Moin, bei der Suche nach Minidampfmaschine stieß ich auf diese Video:
https://www.youtube.com/watch?v=pAobY7s-rFU
Die elektrische Wärmeeinrichtung ist wohl Eigenbau. leider wird nicht gezeigt wie das innen aussieht.
Gruß, Burgfried
Kultur ist die Zügelung der Gier.
Dicke Eier sind nicht immer ein Zeichen für Potenz - es könnte Krebs sein
Achte auf Deine Träume - der Narr hat schönere als der Weise

Benutzeravatar
Christian Rady
Beiträge: 186
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 10:08
Meine Motoren: GHD Heissluft, DB M202B und 203A, N&K RSW6, Deutz MA714, Simmering, S&H M2, NAG Schiffsmotor 15PS, Kämper 90AZ, Trautmann, Hasse Ausssenborder, Garelli Aviocompressore.

Re: Deutsche Werke Video elektrische Vorwärmung

Beitragvon Christian Rady » Fr 31. Aug 2018, 13:03

Moin Burgfried!

Da stimmt der Videotitel nicht. Der Deutsche Werke KZ22 ist ein Diesel mit kegelförmigem Brennraum (ich habe einen Prospekt mit Schnittzeichnung). An der Stelle der "Vorwärmung sitzt eigtl. der Luntenhalter. Ich vermute, er hat eine Wendel- oder Stabglühkerze dort eingebaut. Da die Düse von oben direkt draufspritzt, kannste ihn dann anpendeln wie einen Glühkopf, vorausgesetzt, sie glüht hellrot. Über die Lebensdauer der Glühkerze wage ich keine Prognose... in jedem Buch steht, dass sie nicht im Einspritzstrahl liegen darf.

Grüße ausm Barnim, bis nächstes Wochenende!

Christian
Mitglied der IG-HM, Interessengemeinschaft Historische Motoren Deutschland.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag