www.motorenbau.eu

Alles was wo anders nicht reinpasst

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1252
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
Sendling D12
Ebbs & Radinger G
Renauer RAX R
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

www.motorenbau.eu

Beitragvon motorenbau » Fr 24. Aug 2018, 18:47

Hallo

Ich habe mal wieder ein bisschen Arbeit in meine Homepage gesteckt. Guckt's Euch mal an. Falls Ihr Verbesserungsvorschläge habt, nur zu.
http://www.motorenbau.eu

Christian

PS: Ich bin natürlich bei weitem noch nicht fertig damit
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1252
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
Sendling D12
Ebbs & Radinger G
Renauer RAX R
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: www.motorenbau.eu

Beitragvon motorenbau » Di 9. Okt 2018, 16:00

Naja, bei diesem überwältigenden Feedback bereue ich es nicht, fast 5 Jahre nichts an den Homepage gemacht zu haben... :cry:
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)

gussbronze
Beiträge: 100
Registriert: So 3. Jan 2010, 20:50
Meine Motoren: Deutzmotoren

Re: www.motorenbau.eu

Beitragvon gussbronze » Di 9. Okt 2018, 17:56

Hallo Christian,
du hast gute Arbeit an deiner Homepage geleistet! Bitte mach weiter so!

Grüsse an den motorenbau...

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1416
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: www.motorenbau.eu

Beitragvon meisteradam » Di 9. Okt 2018, 18:07

Hallo Christian :P

Entschuldige bitte, daß ich mich nicht dazu geäußert habe.
Ich bin sehr froh darüber, deine Seite bei Bedarf als Informationsquelle nutzen zu können.
Ich kann aber so beim Betrachten der Seite nicht wirklich erkennen was du jetz genau "neu" gemacht hast.

Bitte arbeite an deiner Website weiter und habe aber auch Freude daran.

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1252
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
Sendling D12
Ebbs & Radinger G
Renauer RAX R
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: www.motorenbau.eu

Beitragvon motorenbau » Mi 10. Okt 2018, 13:08

http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)

Benutzeravatar
atedeutzMA116
Beiträge: 619
Registriert: Di 21. Mai 2013, 19:20
Meine Motoren: deutz MA 216 MA 116 MA 608
Wohnort: oudkerk

Re: www.motorenbau.eu

Beitragvon atedeutzMA116 » Mi 10. Okt 2018, 21:14

super Toll !

Benutzeravatar
Standuhr
Beiträge: 264
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 21:08
Meine Motoren: Sendling WS 308 runder Zylinderkopf
Sendling WS 308 eckiger Zylinderkopf
Güldner GK 5,5 PS
Farymann Typ D
Farymann Typ E
Farymann LE
IHC 1,5 HP Typ M
Farymann 22LR
Briggs & Stratton/Wisconsin?

Re: www.motorenbau.eu

Beitragvon Standuhr » Mi 10. Okt 2018, 21:47

Hallo Christian,
das darfst du keinem übel nehmen.Auch ich schweife immer wieder mal über Seiten im Netz die ich schon seit Jahren kenne und finde immer wieder was Neues. Ob das jetzt aber neu ist oder schon immer da war weiß ich manchmal auch nicht mehr. Das Internet ist die beste Erfindung unserer neuen Zeit aber jeder ist halt auch mittlerweile gewohnt unbegrenzte Informationen zu haben. Viele kennen die Zeit nicht mehr als man viel viel Geld für Fachbücher und Antiquariat ausgegeben hat. Ich bin froh das es solche Leute wie dich gibt da ich auch der Überzeugung bin das Geschichte allen gehört und nicht ein paar gestopften Sammlern die alles für sich Zuhause horten, und wenn der "Katzenjakob" auf die Schulter klopft alles unwiederbringlich auf den Müll flieg.Mach weiter so,ist ne Heidenarbeit die oft nicht gedankt wird oder andere natürlich wieder besser wissen,aber du hast etwas im Netz hinterlassen was bleibt egal was kommt!! Ich bin auch kein Schriftsteller und muß mich überwinden hier ausführlich mal was zu beschreiben aber auch ich schaue mir im Netz viel ab und informiere mich so muß ich auch mal was zurückgeben!!

Gruß Klaus