Kupfer-Dichtringe

Suchanzeigen für Teile oder Motoren bitte hier rein

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

FranzK.
Beiträge: 21
Registriert: Sa 8. Okt 2011, 21:45
Meine Motoren: Deutz MIH 336, Kaelble AD 25, Keidel, Güldner

Kupfer-Dichtringe

Beitragvon FranzK. » So 7. Jan 2018, 19:22

Hallo,
für meinen Kaelble A17 suche ich Kupfer-Dichtringe ca. 75 x 90 x 2 mm.
Weiß jemand, wo ich solche Dichtringe bekommen kann?
Gruß
Franz K.

jaki
Beiträge: 715
Registriert: Di 31. Aug 2010, 13:48
Meine Motoren: 8x Deutz, 5x Warchalowski,
3x Lang & Reichl, 3x Sendling, 2x Renauer,
2x Lister, 2x Ig. Lorenz, Liesinger,
Simmeringer, Bauer & Ebner, Exinger
Gebr. Steininger, Jähne, Fairbanks Morse
Schlüter, Deering, Ebbs & Radinger,
Lang & Reichl, HSCS
Kontaktdaten:

Re: Kupfer-Dichtringe

Beitragvon jaki » So 7. Jan 2018, 19:30

Mit Doppelklebeband auf der Planscheibe, 2mm Kupferblech und einer Runden Scheibe < Innendurchmesser des Rings die man mit der Rollenden Spitze dagegen drückt kann man den zur Not selbst machen. Auch entsprechende Nuten einstechen wie das bei Kopfdichtringen oft der Fall ist.
Weichglühen nicht vergessen!

Gruß, Jakob
:mrgreen: