1H65 Fragen zur Einspritzpumpe

Hier kommen die Probleme mit den Motoren rein

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Praenki
Beiträge: 5
Registriert: Do 28. Dez 2017, 20:36
Meine Motoren: 1H65 verbaut in Multicar M21

1H65 Fragen zur Einspritzpumpe

Beitragvon Praenki » Do 28. Dez 2017, 20:51

Ich hab da ein Problem mit meiner Einspritzpumpe in oben genannten Motor. Habe den Multicar M21 erst seit kurzem. Hab den Motor zum laufen bekommen und er läuft auch an sich einwandfrei nur geht bei ihm immer die Drehzahl hoch so das ich immer am Hebel zum ausmachen ziehen muss so das er wieder abtourt. Haben jetzt die Einspritzpumpe zerlegt und haben festgestellt das sie vermutlich falsch zusammen gebaut war. Die Markierungen auf der Welle mit den Zähnen haben nicht mit der Markierung auf dem Zahnrad gefluchtet. Jetzt haben wir es mit passender Markierung montiert und nun geht er gleich auf Vollgas. Woran könnte das liegen ? Oder vielleicht hat jemand eine Zeichnung oder Montageanleitung bzw Tips wie ich das Problem gelöst bekomme ohne das ich die Pumpe noch etliche Male ausbauen muss.
Besten Dank im vorraus und einen schönen Abend noch ...

Borstel
Technische Hilfe
Beiträge: 481
Registriert: Di 6. Jan 2009, 18:06
Meine Motoren: .
Conord C.L. BR4
Robot
Lorenz EA
Lister A
Lister D
Cunewalder MWK H65
Cunewalder 2H65
Cunewalder H65
Cunewalder 1H65
Cunewalder LD120
Cunewalder LD130
Deutz MA508
Deutz MA608
Deutz MA311
Deutz MA611
Deutz MA711
Deutz MA216
Deutz MAH711
EL65
EL308 mit Generator
Tümmler SB75
Wohnort: 02730 Ebersbach/SA.

Re: 1H65 Fragen zur Einspritzpumpe

Beitragvon Borstel » Fr 29. Dez 2017, 08:48

Hallo!

Wenn der Motor sofort mit Volllast läuft, ist höchstwahrscheinlich der Pumpenkolben um 180° verdreht eingebaut.
So liegt immer volle Einspritzmenge an.

Bis bald!

Praenki
Beiträge: 5
Registriert: Do 28. Dez 2017, 20:36
Meine Motoren: 1H65 verbaut in Multicar M21

Re: 1H65 Fragen zur Einspritzpumpe

Beitragvon Praenki » Fr 29. Dez 2017, 10:20

Okay danke. Dann werden wir das mal probieren ...

Praenki
Beiträge: 5
Registriert: Do 28. Dez 2017, 20:36
Meine Motoren: 1H65 verbaut in Multicar M21

Re: 1H65 Fragen zur Einspritzpumpe

Beitragvon Praenki » Fr 29. Dez 2017, 16:46

Update ... Motor läuft jetzt 1A... Die Pumpe war verstellt und der Stößel 180 Grad verdreht montiert. Jetzt läuft er super im Standgas ... Tack tack tack :D


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag