Deutz MA- ja aber welcher

Hier können Sie nach Motortyp und Hersteller fragen

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Benutzeravatar
Benny-Boxer
Beiträge: 837
Registriert: Di 26. Jun 2012, 12:04
Meine Motoren: GT124 mit 4KDV-Motor
1H65
Sendling WS 304
Deutz MA308
Deutz MA 608 mit Diamant D525 Kornmühle
Deutz MA 216, 416,
Deutz MAH 711 mit Generator
Lister D mit original Lister Wasserpumpe
Reform mit Naeher´s Pumpe Cemnitz
SICAM (BJ 1920)
Wohnort: Großenhain
Kontaktdaten:

Deutz MA- ja aber welcher

Beitragvon Benny-Boxer » Mo 18. Dez 2017, 17:39

MA 611 oder MA711 ?
Orientiere mich mal einfach an PS und U/min²
was meint ihr ? wieso geht der Vergaser Stutzen nach vorn ab? Gab es unterschiedliche Vergaser, oder nicht Original ?
Zündkerze im Kopf gerade drin ? :roll:
doch kein original Deutz -ein Lizenzbau ?

MA211, 2.jpg
MA211, 2.jpg (30.43 KiB) 824 mal betrachtet

MA211.jpg
MA211.jpg (40.53 KiB) 824 mal betrachtet

MA211,3.jpg
MA211,3.jpg (70.48 KiB) 824 mal betrachtet


MfG B-B
Ein Schlag auf den Kopf, erhöht das Denkvermögen
aber löst auch so manche Schraube.


Die Pflege von technischen Kulturgut ist nicht das Aufbewahren der Asche, sondern das Weitertragen der Flamme

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1406
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: Deutz MA- ja aber welcher

Beitragvon meisteradam » Mo 18. Dez 2017, 17:56

Hallo Lutz :P

Ich denke es ist ein MA711.
Der Vergaser auf dem MA711 ist der gleiche Vergaser wie der beim MA608.
Der Zylinderkopf ist original.

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

Benutzeravatar
MotorenMatze
Administrator
Beiträge: 1006
Registriert: So 30. Nov 2008, 19:24
Meine Motoren: ...
Baumann Gasmotor
Deutz CM 112
Deutz MA 113
Deutz MA 116
Deutz MA 216
Deutz MA 316
Deutz MA 308
Deutz MA 608
Deutz MA 311
Deutz MA 511
Deutz MA 711
Deutz MAH 611
Deutz MAH 711
Deutz MAH 914
Güldner GK 6
Jaehne LP
Jaehne LM
Lauzanne SB Bj. 1885
Reform BO
Siemens & Halske M2
Slavia (4-5PS Benzin/Petroleum)
usw.
und ich Kämpfe weiter ;-)
Wohnort: jetzt Erfurt / früher Neuenstein
Kontaktdaten:

Re: Deutz MA- ja aber welcher

Beitragvon MotorenMatze » Mo 18. Dez 2017, 18:56

meisteradam hat geschrieben:Hallo Lutz :P

Ich denke es ist ein MA711.
Der Vergaser auf dem MA711 ist der gleiche Vergaser wie der beim MA608.
Der Zylinderkopf ist original.

MfG ;)


Hallo,
Ja es ist ein MA 711 habe die Bilder auch bekommen.

Übrigens ist der Vergaser nicht der gleiche wie bein 608!!!

Der Motor hat mehr Hubraum daher ist der Vergaser auch anders. Optisch und äußerlich aber gleich.

Gruß Mathias
Meine YouTube Video´s

Ein guter Freund besucht einen im Knast, wenn man Mist gebaut hat.
Ein echter Freund sitzt im Knast neben einem und sagt, "War aber trotzdem 'ne klasse Aktion."

Maschinenhaus
Beiträge: 162
Registriert: So 20. Feb 2011, 21:54

Re: Deutz MA- ja aber welcher

Beitragvon Maschinenhaus » Mo 18. Dez 2017, 23:23

Hallo in die Runde

Vergaser MA 608 / MA 711 Vergasergehäuse baugleich.

Vergasereinstellung MA 608 Benzin
U/min 2000/1300 Kraftstoffdüse mm 0,65 Lufttrichter mm 17 Ventilscheibe mm 14
U/min 1200/900 Kraftstoffdüse mm0,55 Lufttrichter mm 12 Ventilscheibe mm 10

Vergasereinstellung MA 711 Benzin
U/min 1500/1150 Kraftstoffdüse mm 0,80 Lufttrichter mm 22 Ventischeibe mm 18
U/min 1100/800 Kraftstoffdüse mm 0,75 Lufttrichter mm 17 Ventilscheibe mm 14

Vergasereinstellung MA 711 Petroleum
U/min 1500/1000 Kraftstoffdüse mm 0,75 Lufttrichter mm 20 Ventilscheibe mm14

Ich hoffe ein wenig Klarheit in die Vergasergeschichte gebracht zuhaben

Gruß vom Maschinenhaus

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1406
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: Deutz MA- ja aber welcher

Beitragvon meisteradam » Di 19. Dez 2017, 06:45

Hallo Maschinenhaus :P

Danke für deine Erläuterungen zu den Unterschieden der MA Vergaser.

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

Benutzeravatar
Benny-Boxer
Beiträge: 837
Registriert: Di 26. Jun 2012, 12:04
Meine Motoren: GT124 mit 4KDV-Motor
1H65
Sendling WS 304
Deutz MA308
Deutz MA 608 mit Diamant D525 Kornmühle
Deutz MA 216, 416,
Deutz MAH 711 mit Generator
Lister D mit original Lister Wasserpumpe
Reform mit Naeher´s Pumpe Cemnitz
SICAM (BJ 1920)
Wohnort: Großenhain
Kontaktdaten:

Re: Deutz MA- ja aber welcher

Beitragvon Benny-Boxer » Di 19. Dez 2017, 11:49

Tolle Auflistung, Danke
das bringt Licht ins Dunkle , habe mir das mal gleich abgespeichert
auch der Motor steht in Osteuropa und soll glatte 1T€ kosten
keine Ahnung wo die da die Preise her nehmen :lol:

MfG B-B
Ein Schlag auf den Kopf, erhöht das Denkvermögen
aber löst auch so manche Schraube.


Die Pflege von technischen Kulturgut ist nicht das Aufbewahren der Asche, sondern das Weitertragen der Flamme


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag