Bezugsquelle Bördelverschraubng Messing? gesucht!

Hier könnt Ihr eure Bezugsquellen von Ersatzteilen rein schreiben

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

jaki
Beiträge: 693
Registriert: Di 31. Aug 2010, 13:48
Meine Motoren: 8x Deutz, 5x Warchalowski,
3x Lang & Reichl, 3x Sendling, 2x Renauer,
2x Lister, 2x Ig. Lorenz, Liesinger,
Simmeringer, Bauer & Ebner, Exinger
Gebr. Steininger, Jähne, Fairbanks Morse
Schlüter, Deering, Ebbs & Radinger,
Lang & Reichl, HSCS
Kontaktdaten:

Bezugsquelle Bördelverschraubng Messing? gesucht!

Beitragvon jaki » Di 18. Jul 2017, 10:08

Hallo,

Wie lautet der deutsche Begriff für "flare nut" ?
Es geht um diese Überwurfmutter für 45° Bördelverschraubung einer Kupfer-Leitung.
Gibt es die Muttern nur in den USA? Konnte keine Europäischen anbieter finden.

Die Mutter muss auch diesen längeren Hals haben! keine neumodische Optik.

https://www.amazon.com/gp/product/B01GE ... JY6S&psc=1

Leitung 8mm - 5/16"
Gewinde 1/2" 20Gänge/"

Vielleicht hat da jemand einen Tip. Auch garnicht so einfach das zu bestellen in Amerika über das Internet.

Gruß, Jakob
:mrgreen:

Benutzeravatar
Benny-Boxer
Beiträge: 767
Registriert: Di 26. Jun 2012, 12:04
Meine Motoren: GT124 mit 4KDV-Motor
1H65
Sendling WS 304
Deutz MA308
Deutz MA 608 mit Diamant D525 Kornmühle
Deutz MA 216, 416,
Deutz MAH 711 mit Generator
Lister D mit original Lister Wasserpumpe
Reform
SICAM (BJ 1920)
Wohnort: Großenhain
Kontaktdaten:

Re: Bezugsquelle Bördelverschraubng Messing? gesucht!

Beitragvon Benny-Boxer » Di 18. Jul 2017, 15:43

versuche es mal hier auf der Seite
bzw der Anbieter klick hier
laut Google Übersetzer
Willst du es morgen, 19. Juli? Bestellen Sie innerhalb von 5 Stunden 34 Minuten und wählen Sie One-Day-Versand an der Kasse. Details
Schiffe von und verkauft von Amazon.com.

Bezahlung mit PayPal müsste doch machbar sein ;)

MfG B-B
Ein Schlag auf den Kopf, erhöht das Denkvermögen
aber löst auch so manche Schraube.


Die Pflege von technischen Kulturgut ist nicht das Aufbewahren der Asche, sondern das Weitertragen der Flamme

jaki
Beiträge: 693
Registriert: Di 31. Aug 2010, 13:48
Meine Motoren: 8x Deutz, 5x Warchalowski,
3x Lang & Reichl, 3x Sendling, 2x Renauer,
2x Lister, 2x Ig. Lorenz, Liesinger,
Simmeringer, Bauer & Ebner, Exinger
Gebr. Steininger, Jähne, Fairbanks Morse
Schlüter, Deering, Ebbs & Radinger,
Lang & Reichl, HSCS
Kontaktdaten:

Re: Bezugsquelle Bördelverschraubng Messing? gesucht!

Beitragvon jaki » Mi 19. Jul 2017, 08:06

Hallo,

genau dort schon kaufen wollen, aber es geht nicht! Habe natürlich dort einen account und kaufe dort öfter ein.
Aber aus einem unerklärlichen Grund kann ich nicht mit dem Warenkorb auschecken.
:mrgreen:

Benutzeravatar
Langsamlaeufer
Beiträge: 116
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 22:51
Meine Motoren: MWM RH18E
Wohnort: Deutschland

Re: Bezugsquelle Bördelverschraubng Messing? gesucht!

Beitragvon Langsamlaeufer » Mi 19. Jul 2017, 14:53

Hallo Jaki,

liegt wohl daran das der Verkäufer keinen Versand nach "good old Germany" anbietet. (siehe Artikelbeschreibung beim großen A).

Hier mal eine Bezugsquelle die funktionieren dürfte und keine Probleme/Zeit mit dem Zoll verursacht:

http://www.ebay.com/itm/PARKER-Long-Nut ... SwSKlZbwC9

Produkt/Versand/Steuern= 43,66€ / 10 Stk. = 4,37€/Stk.

Kommt halt wohl auch drauf an wie viel Du brauchst.
Falls nur eine benötigt wird musst Du sie halt selbst drehen / drehen lassen.

Gruß Daniel.
Hat die Blume einen Knick, war der Schmetterling zu dick!


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag