güldner diesel

Hier können Sie nach Motordaten Fragen wenn der Typ und Hersteller bekannt ist

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Christoph
Beiträge: 306
Registriert: Do 12. Jul 2012, 21:14
Meine Motoren: Deutz MAH 711
Deutz MA 711
2xDeutz MAH914
Hatz 786
Deutz MAH 714
lister d
sendling ws304

güldner diesel

Beitragvon Christoph » Di 4. Jul 2017, 21:47

Guten abend zusammen.
ich hab heute einen güldner dieselmotor mit 5ps angeboten bekommen.
meine frage ist nun, was so ein teil kosten darf. kenn mich eher mit deutz motoren aus :roll:
ps:der motor läuft wohl nicht. meine vermutung geht auf einspritzpumpe.
danke schonmal im voraus.
gruss christoph

Benutzeravatar
babnase
Beiträge: 162
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 09:50
Meine Motoren: Diverse Motoren (MWM) und andere
Wohnort: 35708 Haiger
Kontaktdaten:

Re: güldner diesel

Beitragvon babnase » Mi 5. Jul 2017, 10:23

ist das nicht eine schöne Frau, was ist deine Meinung ?
Gruß aus Haiger

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1353
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: güldner diesel

Beitragvon meisteradam » Mi 5. Jul 2017, 19:47

:lol: :lol: :lol:
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

Christoph
Beiträge: 306
Registriert: Do 12. Jul 2012, 21:14
Meine Motoren: Deutz MAH 711
Deutz MA 711
2xDeutz MAH914
Hatz 786
Deutz MAH 714
lister d
sendling ws304

Re: güldner diesel

Beitragvon Christoph » Mi 5. Jul 2017, 22:12

Ja ist schon klar :roll:
musste ich mit rechnen :lol:
wollte eigentlich nur einen anhaltspunkt.
von -bis zb.
bei e..b.. ist ja sowiso alles überteuert,also kein vergleich.
hab neulich hier im forum gesehen, dass es bei einem farymann e auch funktioniert hat ;)

ackerschiene
Beiträge: 438
Registriert: Do 18. Jun 2009, 05:48
Meine Motoren: Farymann LG 11 und 14 PS, BMW 404 Boxer-Aggregat Schmiedag Raupe mit Hatz E89FG, Ransomes MG 6 Raupe mit Ransomes 600 ccm Petrol Engine
Wohnort: NRW, Siegerland

Re: güldner diesel

Beitragvon ackerschiene » Do 6. Jul 2017, 19:46

Tut mir leid für die Antwort,
aber es dürfte an Deiner Fragestellung liegen.

Das ist natürlich auch etwas leichter, Frage zum Farymann E, ein Typ E ist was, womit man was anfangen kann.

Aber als einzige Info zu sagen:
"Ich habe eine Bekannte, die wiegt 55kg und wohnt in
Bayern, findest Du dass sie gut aussieht ?"
ist wirklich ein wenig dürftig, was die Info angeht.

An der Anzahl Deiner Beiträge kann ich erkennen, dass Du kein Neuling hier bist.

Gruß, Uwe
Wenn man einen Deutschen mit ein paar Konservendosen in den Urwald jagt, kommt er mit einer Lokomotive wieder heraus...
Ephraim Kishon

Christoph
Beiträge: 306
Registriert: Do 12. Jul 2012, 21:14
Meine Motoren: Deutz MAH 711
Deutz MA 711
2xDeutz MAH914
Hatz 786
Deutz MAH 714
lister d
sendling ws304

Re: güldner diesel

Beitragvon Christoph » Fr 7. Jul 2017, 13:35

Sorry leute,
hatte selber nicht mehr infos ausser güldner,5ps,funtzt nicht und letzter preis 250 euronen.
hab mich jetzt auf mein bauchgefühl verlassen, und die sache abgeblasen. kam mir zu teuer vor :roll:
trotzdem danke
gruss christoph

Quiesel
Beiträge: 207
Registriert: So 27. Nov 2016, 18:14
Meine Motoren: Deutz MAH611
Deutz MAH714
Deutz MAH914
Deutz MA608

Cunewald 1H65 auf Eigenbauschlepper

Re: güldner diesel

Beitragvon Quiesel » Fr 7. Jul 2017, 23:02

Wo steht das gute Stück den?
Kannst du mir Kontaktdaten via PM zukommen lassen?
Gruß
Matze


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag