1h65 dichtung

Hier kommen Technische Fragen rein

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Christoph
Beiträge: 324
Registriert: Do 12. Jul 2012, 21:14
Meine Motoren: Deutz MAH 711
Deutz MA 711
2xDeutz MAH914
Hatz 786
Deutz MAH 714
lister d
sendling ws304

1h65 dichtung

Beitragvon Christoph » So 4. Jun 2017, 17:31

Hallol zusammen,
da es so "langsam" wieder an den zusammenbau meines 1h65 geht, mal eine frage.
unter den lagerflanschen usw. waren bei der demontage papierdichtungen verbaut. ich würde diese gerne selber aus dichtungspapier schneiden.
weiss zufällig jemand welche stärke dafür geeignet ist :?:
die orginalen dichtungen messen bringt ja nichts, da diese nach etlichen jahren zusammengedrückt wurden und nicht mehr das ursprüngliche mas haben.
gruss christoph

Borstel
Technische Hilfe
Beiträge: 482
Registriert: Di 6. Jan 2009, 18:06
Meine Motoren: .
Conord C.L. BR4
Robot
Lorenz EA
Lister A
Lister D
Cunewalder MWK H65
Cunewalder 2H65
Cunewalder H65
Cunewalder 1H65
Cunewalder LD120
Cunewalder LD130
Deutz MA508
Deutz MA608
Deutz MA311
Deutz MA611
Deutz MA711
Deutz MA216
Deutz MAH711
EL65
EL308 mit Generator
Tümmler SB75
Wohnort: 02730 Ebersbach/SA.

Re: 1h65 dichtung

Beitragvon Borstel » Mo 5. Jun 2017, 11:36

Hallo!

Im originalen Dichtungssatz ist die Papierdichtung vom Lagerflansch der Kurbelwelle 0,3mm dick.
Die anderen Papierdichtungen (Simmerringträger, Gehäusedeckel usw.) sind je nach Alter der Dichtungen 0,3 oder 0,5mm dick.
Ich selbst verwende keine Papierdichtungen mehr. Sondern nur noch Dichtungsmasse.
Das dichtet dann auf Dauer ab. Papierdichtungen werden irgendwann undicht.

Bis bald !

Christoph
Beiträge: 324
Registriert: Do 12. Jul 2012, 21:14
Meine Motoren: Deutz MAH 711
Deutz MA 711
2xDeutz MAH914
Hatz 786
Deutz MAH 714
lister d
sendling ws304

Re: 1h65 dichtung

Beitragvon Christoph » Di 6. Jun 2017, 19:05

Vielen dank,
dass hilft mir auf jeden fall mal weiter.
gruss christoph

Borstel
Technische Hilfe
Beiträge: 482
Registriert: Di 6. Jan 2009, 18:06
Meine Motoren: .
Conord C.L. BR4
Robot
Lorenz EA
Lister A
Lister D
Cunewalder MWK H65
Cunewalder 2H65
Cunewalder H65
Cunewalder 1H65
Cunewalder LD120
Cunewalder LD130
Deutz MA508
Deutz MA608
Deutz MA311
Deutz MA611
Deutz MA711
Deutz MA216
Deutz MAH711
EL65
EL308 mit Generator
Tümmler SB75
Wohnort: 02730 Ebersbach/SA.

Re: 1h65 dichtung

Beitragvon Borstel » Di 6. Jun 2017, 20:05

Hallo!
Ich verwende schon seit Jahren "Innotec Easy Gasket ".
Ist zwar nicht ganz billig, aber habe nur gute Erfahrungen damit gemacht.
Wenn man vorher beide Dichtflächen metallisch blank macht und dann noch mit Bremsenreiniger entfettet, sind die Motoren ewig dicht.
Ist auch bei Amazon erhältlich.
Bis bald!
Dateianhänge
Innotec.jpg
Innotec.jpg (13.74 KiB) 710 mal betrachtet


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag