Junkers HK110

Hier kommen Technische Fragen rein

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Antworten
Hist. Fahrzeuge
Beiträge: 248
Registriert: Sa 25. Dez 2010, 12:53
Meine Motoren: Verschiedene Motoren und Traktoren von 1912 an

Junkers HK110

Beitrag von Hist. Fahrzeuge » Sa 14. Jan 2017, 20:40

Hallo Junkers Experten,
suche für unseren HK 110 folgende Daten :
Hubraum
Hub
Drehzahl
Gewicht mit Schwungrad
Leistung habe ich 25PS
gebaut wurde er bei Borsig Berlin in Lizenz

Bin für alle Angaben dankbar.

Gruß
Werner

Benutzeravatar
emm
Beiträge: 216
Registriert: Di 5. Apr 2011, 12:43
Meine Motoren: -
B.M.F. Bautzen Zweitakt Vorkammerdiesel
Junkers 1HK65
ILO S 100
ILO E 150
und diverse kleinere ILO's
Wohnort: Kreuztal/Siegerland

Re: Junkers HK110

Beitrag von emm » Sa 14. Jan 2017, 22:08

Hallo Werner,

schau mal, da: http://www.ebay.de/itm/Betriebsanleitun ... 1810842882

Und 'n paar Bilder aus dem Junkers-Museum.
k-P1020750.JPG
k-P1020750.JPG (39.25 KiB) 1783 mal betrachtet
k-P1020748.JPG
k-P1020748.JPG (70.6 KiB) 1783 mal betrachtet
k-P1020751.JPG
k-P1020751.JPG (85.84 KiB) 1783 mal betrachtet
k-P1020749.JPG
k-P1020749.JPG (64.79 KiB) 1783 mal betrachtet
Gruß, Markus
Mitglied M183 in der Interessengemeinschaft Historische Motoren Deutschland (IGHM)

Hist. Fahrzeuge
Beiträge: 248
Registriert: Sa 25. Dez 2010, 12:53
Meine Motoren: Verschiedene Motoren und Traktoren von 1912 an

Re: Junkers HK110

Beitrag von Hist. Fahrzeuge » So 15. Jan 2017, 10:05

Hallo Markus,
danke Dir recht herzlich für die schnelle Info.
Das ist genau das was ich suche. Will an unseren HK 110 ein Schild anbringen mit den Techn. Daten.
Nochmal vielen Dank.
Gruß
Werner

BUMI
Beiträge: 949
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 09:49
Meine Motoren: Stationär Glühkopf Neufeldt&Kuhnke Kiel
Bootsmotor Solo G3 ca 1938
Bootsmotor Gray S 1908
Stationär MAK ME 15 Kiel 1948

Re: Junkers HK110

Beitrag von BUMI » So 15. Jan 2017, 13:51

Moin, vermeide : "Reihenmotor" , wenn Du einen 1 Zylinder hast.
Gruß, Burgfried
Kultur ist die Zügelung der Gier.
Dicke Eier sind nicht immer ein Zeichen für Potenz - es könnte Krebs sein
Achte auf Deine Träume - der Narr hat schönere als der Weise

Hist. Fahrzeuge
Beiträge: 248
Registriert: Sa 25. Dez 2010, 12:53
Meine Motoren: Verschiedene Motoren und Traktoren von 1912 an

Re: Junkers HK110

Beitrag von Hist. Fahrzeuge » So 15. Jan 2017, 15:03

BUMI hat geschrieben:Moin, vermeide : "Reihenmotor" , wenn Du einen 1 Zylinder hast.
Gruß, Burgfried
Danke Burgfried für den Hinweis.
Gru
Werner

Benutzeravatar
motorenbau
Spezialist für Motorenbau / Motorenhersteller
Beiträge: 1371
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:12
Meine Motoren: Junkers 2HK65
Sendling SG
Sendling MS II
Sendling WS308 (2 Stück)
Sendling D12
Ebbs & Radinger G
Renauer RAX R
HMG Glühkopf 6PS
CL Conord C.11
Pineau&Ragot Type A
Deutz MAH711 Pumpenaggregat
Farymann ER
Holder Piccolo mit Sachs Stamo 6
Sachs Stamo 160
und diverse Landmaschinen und Traktoren
Wohnort: Wolfegg
Kontaktdaten:

Re: Junkers HK110

Beitrag von motorenbau » So 15. Jan 2017, 15:20

Hallo

Und die von Junkers verwendete Bezeichnung "Doppelkolbenmotor" ist heute anders definiert. Stattdessen sollte der Begriff "Gegenkolbenmotor" verwendet werden. Doppelkolben haben die zwei Kolben nebeneinnander, wie z.B. bei den Motorrädern Triumph, Nürnberg oder Puch.

Bild Bild

Gruß
Christian
http://www.motorenbau.eu
Mitglied M033 in der Interessengemeinschaft historische Motoren Deutschland (IG-HM)

Hist. Fahrzeuge
Beiträge: 248
Registriert: Sa 25. Dez 2010, 12:53
Meine Motoren: Verschiedene Motoren und Traktoren von 1912 an

Re: Junkers HK110

Beitrag von Hist. Fahrzeuge » Mo 16. Jan 2017, 07:53

Hallo Christian,
danke für Deinen Hinweis.
Gruß
Werner
motorenbau hat geschrieben:Hallo

Und die von Junkers verwendete Bezeichnung "Doppelkolbenmotor" ist heute anders definiert. Stattdessen sollte der Begriff "Gegenkolbenmotor" verwendet werden. Doppelkolben haben die zwei Kolben nebeneinnander, wie z.B. bei den Motorrädern Triumph, Nürnberg oder Puch.

Bild Bild

Gruß
Christian

Antworten