wieviel druck hat die einspritzdüse beim 914 mah?

Hier kommen die Probleme mit den Motoren rein

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Verdampfer
Beiträge: 126
Registriert: Di 16. Dez 2008, 19:24
Meine Motoren: Deutz MAH 711
Lister D
Lister junior
1H65 Cunewalde
2h65 Cunewalde
Farymann 12 ps
Traktoren:
Ihc 324
Normag C10
Bernhard W1

wieviel druck hat die einspritzdüse beim 914 mah?

Beitragvon Verdampfer » So 6. Sep 2009, 19:07

hallo
kann mir einer sagen wieviel druck die einpritzdüse beim 914 mah haben soll?
habe meine im zerlegten zustand bekommen und leider noch keine weiteren unterlagen dafür.
wäre schon wenn da mal einer schauen kann was die so haben soll
mfg
der verdampfer
Sollte ich mich mit den getroffenen Aussagen irren, nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil denn irgendwas ist ja immer .

Borstel
Technische Hilfe
Beiträge: 486
Registriert: Di 6. Jan 2009, 18:06
Meine Motoren: .
Conord C.L. BR4
Robot
Lorenz EA
Lister A
Lister D
Cunewalder MWK H65
Cunewalder 2H65
Cunewalder H65
Cunewalder 1H65
Cunewalder LD120
Cunewalder LD130
Deutz MA508
Deutz MA608
Deutz MA311
Deutz MA611
Deutz MA711
Deutz MA216
Deutz MAH711
EL65
EL308 mit Generator
Tümmler SB75
Wohnort: 02730 Ebersbach/SA.

Re: wieviel druck hat die einspritzdüse beim 914 mah?

Beitragvon Borstel » So 6. Sep 2009, 21:30

Hallo!

Laut "Motor-Daten" von Deutz 120 bar Einspritzdruck.

MfG!


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag