Maschinenmuseum Kiel:Von Heizlampen u. Glühköpfen.

Hier kommen die Termine rein.

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

Museumsschrauber
Beiträge: 61
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 18:17
Meine Motoren: keine eigenen
Wohnort: Kiel

Maschinenmuseum Kiel:Von Heizlampen u. Glühköpfen.

Beitragvon Museumsschrauber » So 30. Apr 2017, 20:43

Hallo.
Am So.d.21 Mai findet im Maschinenmuseum Kiel die Veranstalltung :
Von Heizlampen u.Glühköpfen Ein heißesThema:Glühkopfmotoren in Betrieb statt.
Unser Museumslanz wird Kinder auf einem Anhänger über das Gelände ziehen.
Der Deutsche Werke 2Zyl.treibt unser Sägegatter:Eine Buche wird aufgesägt.
Der Neufeld u. Kuhnke treibt seinen gleichaltrigen Generator.
Der Leisnig läuft nur so,er hat noch keine bleibene Aufgabe.
Dazu zeigen wir etliche verschiedene Heizlampen, natürlich in Funktion.
Außerdem Vorträge zum Thema Glühkopfmotoren und den einzelnen Motoren.
Weiteres auf unserer Interntseite.

Grüsse aus Kiel.

Hermann
K1024_DSCI0801.JPG
K1024_DSCI0801.JPG (73.98 KiB) 795 mal betrachtet
K1024_DSCI0803.JPG
K1024_DSCI0803.JPG (57.93 KiB) 795 mal betrachtet
K1024_DSCI0795.JPG
K1024_DSCI0795.JPG (78.73 KiB) 795 mal betrachtet
K1024_DSCI0800.JPG
K1024_DSCI0800.JPG (63.03 KiB) 795 mal betrachtet

Rumpelstilzchen
Beiträge: 9
Registriert: Mo 29. Mai 2017, 05:40
Meine Motoren: unbekannter Standmotor

Re: Maschinenmuseum Kiel:Von Heizlampen u. Glühköpfen.

Beitragvon Rumpelstilzchen » Di 30. Mai 2017, 13:42

Hallo Museumsschrauber,

betreffend zu meinen Thread "unbekannter Rohölmotor / Standmotor", wo ich Infos zu meinen Motor suche,
bin ich gerade auf deine Bilder gestoßen.
Ein netter User hier im Forum, informierte mich, dass es sich bei meinen Motor um einen Leisnig RS handelt.
Es ist exakt der Motor, wie im Letzten Bild von dir (K1024_DSCI0800.JPG).
Hast du evtl. auch ein paar Infos zu diesem Typ.
Ich suche technische Unterlagen, speziell zur Einspritzdüse.
Auch Fotos zur Düse würden mir schon reichen, da ich die Düse nachbauen muss.

Vielen Dank schon mal im Voraus.

Beste Grüße

Andre