Dersau dieselt - Neuauflage?

Hier kommen die Termine rein.

Moderatoren: MotorenMatze, meisteradam, Junkersonkel

BUMI
Beiträge: 826
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 09:49
Meine Motoren: Stationär Glühkopf Neufeldt&Kuhnke Kiel
Bootsmotor Solo G3 ca 1938
Bootsmotor Gray S 1908
Stationär MAK ME 15 Kiel 1948

Dersau dieselt - Neuauflage?

Beitragvon BUMI » Mi 13. Dez 2017, 10:46

Moin, gestern war ich bei einer Dorfveranstaltung auf der Veranstaltungstermine abgestimmt wurden. Ich wurde gefragt, ob nicht auch etwas mit alten Maschinen zu machen wäre. Grundsätzlich habe ich schon Lust dazu.
"Dersau dieselt" ist nun schon 7 Jahre her und ich erinnere mich, dass in letzter Minute einige abgesagt und andere gar nicht erschienen sind. Die weiteste Anreise hatten damals "Maschinenhaus" gefolgt vom "Motorensammler".
Wenn ich so etwas noch mal angehen sollte, würde ich gerne vorher wissen, was an Teilnehmern zu erwarten ist.
Es geht um 24326 Dersau am Großen Plöner See in Schleswig Holstein.
Randbedingungen wären erst einmal
1. Schalldämpfer an jedem laufenden Motor um die Nachbarschaft zu schonen
2. eine angetrieben Einrichtung, die zeigt, warum da überhaupt ein Motor läuft
Wegen 2. wären auch Leute willkommen, die keinen Motor haben, aber eine Arbeitsmaschine beisteuern können.
Wer sich vorstellen kann, dabei aktiv mitzumachen, gibt mir bitte eine PN, eine Mail b.mitura@t-online.de oder einen Kommentar, gerne mit Terminvorschlag.
Gruß, Burgfried
Kultur ist die Zügelung der Gier.
Dicke Eier sind nicht immer ein Zeichen für Potenz - es könnte Krebs sein
Achte auf Deine Träume - der Narr hat schönere als der Weise

Motorensammler
Beiträge: 75
Registriert: Di 4. Mai 2010, 18:52
Meine Motoren: Körting 18 PS Bj 19 24
MAWAS Diesel 2 Zylinder 20 ps Bj 19 36
MWM 2 Zylinder Typ und Bj unbekannt
Osna D1 Kolbenpumpe
MWM KDW 415 D 40 Ps Bj 19 51
Deutz MAH 322
Hein 2 Takt Glühkopf Schiffsdiesel
Güldner W 50 Dieselmotor mit Generator 20 KVA aus einem WEltkriegsbunker
DIA Membranpumpe mit Hatz E 89
Wohnort: Hambühren

Re: Dersau dieselt - Neuauflage?

Beitragvon Motorensammler » Mi 13. Dez 2017, 20:24

Moin Burgfried
Also ich könnte mir vorstellen bei dir vorbeizukommen.
Wir müssten nur schauen wann das ganze losgehen soll.
Grüße Michael
Grüße aus Hambühren Michael

Haben ist besser wie Brauchen!

Benutzeravatar
meisteradam
Moderator / Lektor
Beiträge: 1368
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 05:25
Meine Motoren: Diverse stationäre Motoren

Re: Dersau dieselt - Neuauflage?

Beitragvon meisteradam » Do 14. Dez 2017, 04:34

Hallo Burgfried :P

Ich hätte ebenfalls Interesse "Dersau dieselt" zu erleben.
Was hast du denn als Termin im Kopf?
Sommer?

MfG ;)
:mrgreen: VÖLLIG UNNÖTIG - ABER GEIL! :mrgreen:

;) LIEBER HABEN UND NICHT BRAUCHEN --- ALS BRAUCHEN UND NICHT HABEN ! ;)

IGHM

:!: Mein YouTube Kanal :!:

BUMI
Beiträge: 826
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 09:49
Meine Motoren: Stationär Glühkopf Neufeldt&Kuhnke Kiel
Bootsmotor Solo G3 ca 1938
Bootsmotor Gray S 1908
Stationär MAK ME 15 Kiel 1948

Re: Dersau dieselt - Neuauflage?

Beitragvon BUMI » Do 14. Dez 2017, 10:54

Moin, ich denke mal, so ab Anfang Mai - es sollte schon warm sein. Hängt aber wesentlich davon ab, was sich Aussteller wünschen.
Gruß, burgfried
Kultur ist die Zügelung der Gier.
Dicke Eier sind nicht immer ein Zeichen für Potenz - es könnte Krebs sein
Achte auf Deine Träume - der Narr hat schönere als der Weise

Maschinenhaus
Beiträge: 161
Registriert: So 20. Feb 2011, 21:54

Re: Dersau dieselt - Neuauflage?

Beitragvon Maschinenhaus » Do 14. Dez 2017, 19:20

Hallo Burgfried

wäre bei einer Neuauflage gerne wieder dabei.

Gruß
Maschinenhaus

BUMI
Beiträge: 826
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 09:49
Meine Motoren: Stationär Glühkopf Neufeldt&Kuhnke Kiel
Bootsmotor Solo G3 ca 1938
Bootsmotor Gray S 1908
Stationär MAK ME 15 Kiel 1948

Re: Dersau dieselt - Neuauflage?

Beitragvon BUMI » Do 15. Feb 2018, 18:42

Ich bin noch am Schwanken.... Bislang habe ich nur 3 Motoren (MAH - Farymann) aus der Umgebung und es sieht nicht so aus, als ob deutlich mehr dazu käme. Wenn es nur um Motoren geht, lohnt sich also kein weiter Weg.
Einen Platz habe ich auch noch nicht und die Versicherungsfrage ist auch noch nicht geklärt.
Als Datum habe ich den Samstag nach Himmelfahrt, 12.Mai in`s Auge gefasst.
Himmelfahrt ist in Brokstedt Bulldogtreffen - das könnte ein Anreiz sein.
Gruß, Burgfried
Kultur ist die Zügelung der Gier.
Dicke Eier sind nicht immer ein Zeichen für Potenz - es könnte Krebs sein
Achte auf Deine Träume - der Narr hat schönere als der Weise

Motorensammler
Beiträge: 75
Registriert: Di 4. Mai 2010, 18:52
Meine Motoren: Körting 18 PS Bj 19 24
MAWAS Diesel 2 Zylinder 20 ps Bj 19 36
MWM 2 Zylinder Typ und Bj unbekannt
Osna D1 Kolbenpumpe
MWM KDW 415 D 40 Ps Bj 19 51
Deutz MAH 322
Hein 2 Takt Glühkopf Schiffsdiesel
Güldner W 50 Dieselmotor mit Generator 20 KVA aus einem WEltkriegsbunker
DIA Membranpumpe mit Hatz E 89
Wohnort: Hambühren

Re: Dersau dieselt - Neuauflage?

Beitragvon Motorensammler » Fr 16. Feb 2018, 21:56

Hallo Burgfried
Wenn es bei demTermin Nach Brokstedt bleibt,bin ich leider raus.
Wir fahren Freitag morgen noch zu einem anderen Schleppertreffen.
Aber trotzdem viel Glück bei deiner Planung.
Grüße Michael
Grüße aus Hambühren Michael

Haben ist besser wie Brauchen!